ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. ich bin wohl zu doof für das Auto.....

ich bin wohl zu doof für das Auto.....

Themenstarteram 27. Februar 2010 um 8:28

Moin Moin,

seid gestern bin ich nun stolzer meines ST. Nochmal vorab, ich habe das Fahrzeug bestellt, ohne Ihn jemals vorher von innen gesehen zu haben. Keine Probefahrt nix...... Grund war, dass ich einen neuen Job bekommen habe und mich innerhalb von 2 Tagen für ein Fahrzeug entscheiden müsste.

Ich hatte folgende Vorgaben:

45000€

Deutsches Fahrzeug

Kombi Metallic

Diesel Höchstgrenze 106KW

Gut, erstmal bei Audi geschaut, A4 3klicks später waren die 45000€ verbraucht. Die Ausstattung gefiel mir nicht wirklich.

Das selbe Spiel beim Passat.

Dann bei Opel gelandet, obwohl ich mit meinem Vorgänger Opel Astra H viel Theater hatte.

Ich klickte mich fröhlich durch den Konfigurator und konnte so ziemlich alles anklicken was mir wichtig war und was noch schöner war, ein paar nette Gimmicks hatten auch noch Platz.

Am ende war es ein ST Sport, Premium 3 Paket, AFL, Opel Eye, Parkassisent, 2 Zonen Klima, Sitz Elektrisch, Mobiltelefonvorb. mit Ladeschale, AHK , Elektrische Hechklappe, Steckdose 220V, Reifendruckkontrolle, Standheizung

Bestellung in die Firma gesendet, nach 10 Minuten ein Rückruf: Aufgrund unserer Konditionen haben Sie noch 3000 Euro zu Verfügung:

Ok, dann kam noch Infinity, OPC innen und Aussen , Flex Orga rein, am ende war immer noch Geld über, aber ich wusste nix mehr zum anklicken was Sinn macht.

Gestern war der große Tag der Übergabe, anschliessend 600km Heimreise. Erster Eindruck ein tolles Auto !!!!

Und bei 600km Heimreise, hat man auch genung Zeit mit den Knöpfen zu spielen, ein 1 stündiger Stau kam da auch mal ausnahmsweise gelegen ;-) Mein Fazit: Habe das Auto nie vorher gesehen, nie Probe gefahren und trotzdem alles richtig gemacht !!

Leider bin ich zu blöde die Anleitung zu lesen, oder die Anleitung ist zu blöde mich zu verstehen, daher 3 Fragen:

1. Kann ich die Standheizung auch ohne Fernbedienung im Wagen starten ? Irgendein Knopf muss es doch dafür geben......

2. Ich bekomme die Fahrzeugschlüssel nicht auch mich und meine Frau personalisiert. Die Anleitung hilft da nicht weiter. (Einen Schlüssel bekommt meine Holde und einen ich) Das Fahrzeug sollte dann anhand der Schlüssel, Sitze und Spiegel einstellen, das muss doch gehen oder ????

3. OPC Aussen woran erkenne ich das ich das habe ? Bis auf das verchromte Auspuffrohr, kann ich nix entdecken. Zumindest die seitlichen Abrissfinnen an der Heckscheibe fehlen ja schon mal.....

SUFU hier im Forum hat mir auch nicht wirklich geholfen. Kann mir von euch jemand helfen ? Das wäre super nett !

Unten dann noch ein Foto von der Kiste !!

Gruß KAX

 

Beste Antwort im Thema
am 27. Februar 2010 um 21:37

Muss man sich jetzt schon rechtfertigen, für was man sein eigenes Geld ausgibt ?!?!

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Moin, Glückwunsch !! Gute Fahrzeugwahl !!

Zitat:

3. OPC Aussen woran erkenne ich das ich das habe ? Bis auf das verchromte Auspuffrohr, kann ich nix entdecken. Zumindest die seitlichen Abrissfinnen an der Heckscheibe fehlen ja schon mal.....

Die seitlichen Abrissfinnen sind bei den neueren Modelljahren entfallen. Sie sind/sollen nur noch beimm EcoFlex und beim OPC Serie sein. Sollen deshalb, weil das so ähnlich ist wie mit den Endrohren. Eigentlich schon gar nicht mehr vorhanden, werden sie trotzdem teiweise noch geliefert. Jetzt aber speziell zu deiner Frage. Das ist eigentlich einfach. Unter den Nebenscheinwerfen wölbt sich die Karosserie nach außen. Beim normalen Insignia ist das nicht so. Zur Verdeutlichung ein Foto. Hoffe Du verstehst es ;).

 

LG und ein schönes, erholsames und freudiges Wochenende wünscht,

Julian

OPC-Line Exterieur
Kein OPC-Line Exterieur
Themenstarteram 27. Februar 2010 um 8:47

Zitat:

Original geschrieben von TuningStylerMen

Zur Verdeutlichung ein Foto. Hoffe Du verstehst es ;).

Ok verstanden, muss ich gleich mal runter gehen und nachsehen. Ist aber ganz schön happig für nen Spoilerkante 1000€....

OPC Extern lohnt ja nicht wirklich..... Wenn die Heckfinnen entfallen, sollte einem das wenigstens gesagt werden, in der Bestellung waren die ja drin....

Gruß KAX

Zitat:

Original geschrieben von KAX

Zitat:

Original geschrieben von TuningStylerMen

Zur Verdeutlichung ein Foto. Hoffe Du verstehst es ;).

Ok verstanden, muss ich gleich mal runter gehen und nachsehen. Ist aber ganz schön happig für nen Spoilerkante 1000€....

OPC Extern lohnt ja nicht wirklich..... Wenn die Heckfinnen entfallen, sollte einem das wenigstens gesagt werden, in der Bestellung waren die ja drin....

Gruß KAX

Stimmt. Da würde ich eher zu Interieur greifen ;). Sie waren in der Bestellung drin ? Findest Du es schade um die Heckfinnen ? Viel bewirken die nicht...Und ohne sieht IMHO sowieso besser aus...;).

LG Julian

Im Handschuhfach ist ein Knopf für die Standheizung, damit kann man z.B. weitere Funksender anlernen oder ich glaub auch die Standheizung aktivieren.

Aber wozu das ganze?!?!

Wenn es kalt ist und du startest den Motor geht die Standheizung automatisch mit an zum schnelleren aufheizen.

Im Endeffekt wird über die Schlüsselpersonalisierung nur die Vorwahl der Klimatemperatur gespeichert.

Die Sitzposition musst du über die zwei Speichertasten anfahren und damit werden auch die elektrischen Außenspiegel an die gespeicherte Position gefahren!

Zu deiner Frage mit den Einstellung für jeden Schlüssel:

Zuerst mit Config in den Fahrzeugeinstellungen die Personalisierung auf Ein schalten. Das musst du dann aber auch mit dem 2ten Schlüssel noch machen! Also auch mit dem, bei Zündung an, ins Config Menü.

Wenn du das gemacht hast, werden die Einstellungen vom Sitz, die Aussenspiegel, wie auch Klimaeinstellung, Radiolautstärke und noch andere Dinge beim öffnen des Wagens mit dem Schlüssel abgerufen. Dazu drückst du zum Öffnen ein 2tes Mal auf die Fernbedienung. Danach stellen sich die gespeicherten Dinge für den Verwendeten Schlüssel ein, sobald du die Fahrertür öffnest. Natürlich nur, wenn die Einstellungen vorher anderen waren.

 

Hoffe du kommst damit klar?

 

Gruß

 

NOF

 

Ok verstanden, muss ich gleich mal runter gehen und nachsehen. Ist aber ganz schön happig für nen Spoilerkante 1000€....

OPC Extern lohnt ja nicht wirklich..... Wenn die Heckfinnen entfallen, sollte einem das wenigstens gesagt werden, in der Bestellung waren die ja drin....

Gruß KAX

Hallo,

Beim OPC-Line, sind die Seitscirts und HeckStoßtange, auch anders!

Grüße, Joche (Niederlande)

Hier die Unterschiede OPC/nicht OPC-Paket außen für das Heck und die Seitenschweller:

OPC Heck & Seitenschweller
Normales Heck & Seitenschweller

@ KAX

 

Ist zwar ein wenig off topic, aber ich hätte gern von dir gewusst, warum du den zu versteuernden geldwerten Vorteil mit Extras aufbläst, die dir nach eigener Darstellung gar nicht wichtig sind. Gibt es in Eurer Firma einen Gruppenzwang zum Geld ausgeben? ;)

 

Viele Grüße,

hsepm

 

EDIT: Erinnert mich ein wenig an die SWR3-Comedy "Schnäppchenjagd" 

Zitat:

Original geschrieben von Makf

Hier die Unterschiede OPC/nicht OPC-Paket außen für das Heck und die Seitenschweller:

Hey, so hatte ich das ganze noch gar nicht betrachtet... Das sieht ja mal eindeutig besser aus mit, als ohne.

LG Julian

Themenstarteram 27. Februar 2010 um 14:41

Zitat:

Original geschrieben von hsepm

@ KAX

Ist zwar ein wenig off topic, aber ich hätte gern von dir gewusst, warum du den zu versteuernden geldwerten Vorteil mit Extras aufbläst, die dir nach eigener Darstellung gar nicht wichtig sind. Gibt es in Eurer Firma einen Gruppenzwang zum Geld ausgeben? ;)

Hmm, erstmal ist mein Auto mein Arbeitsplatz und ich sitze da fast soviel wie zu Hause im Wohnzimmer.

Also muss schon eingermassen Komfort sein......

Dann wird ja die 1% Regelung so angewendet:

Gehalt Butto + 1% Regelung als Beispiel:

4000 Beispiel Gehalt

440 Beispiel Auto

4440 Gesamt Brutto

Dann wird ja die Steuer abgezogen. Raus kommt netto. Der aufgepimte Insignia kosten mich knapp 140€ im Monat die ich netto weniger bekomme. Sorry, aber da denke ich über ein paar tausender mehr Komfort nicht so nach.

Viele Kollegen rechnen im übrigen fälschlicherweise die z.B. 440€ voll vom Gehalt ab. Scheinbar ist es eine Kunst ne Gehaltsabrechnung zu lesen.

Gruß KAX

Themenstarteram 27. Februar 2010 um 14:46

Zitat:

Original geschrieben von NewOpelFan

Zu deiner Frage mit den Einstellung für jeden Schlüssel:

Zuerst mit Config in den Fahrzeugeinstellungen die Personalisierung auf Ein schalten. Das musst du dann aber auch mit dem 2ten Schlüssel noch machen! Also auch mit dem, bei Zündung an, ins Config Menü.

Wenn du das gemacht hast, werden die Einstellungen vom Sitz, die Aussenspiegel, wie auch Klimaeinstellung, Radiolautstärke und noch andere Dinge beim öffnen des Wagens mit dem Schlüssel abgerufen. Dazu drückst du zum Öffnen ein 2tes Mal auf die Fernbedienung. Danach stellen sich die gespeicherten Dinge für den Verwendeten Schlüssel ein, sobald du die Fahrertür öffnest. Natürlich nur, wenn die Einstellungen vorher anderen waren.

Hoffe du kommst damit klar?

Gruß

NOF

Super danke, werde ich gleich testen !!

KAX

Zitat:

Original geschrieben von KAX

Zitat:

Original geschrieben von hsepm

@ KAX

 

Ist zwar ein wenig off topic, aber ich hätte gern von dir gewusst, warum du den zu versteuernden geldwerten Vorteil mit Extras aufbläst, die dir nach eigener Darstellung gar nicht wichtig sind. Gibt es in Eurer Firma einen Gruppenzwang zum Geld ausgeben? ;)

Hmm, erstmal ist mein Auto mein Arbeitsplatz und ich sitze da fast soviel wie zu Hause im Wohnzimmer.

Also muss schon eingermassen Komfort sein......

 

Dann wird ja die 1% Regelung so angewendet:

 

Gehalt Butto + 1% Regelung als Beispiel:

 

4000 Beispiel Gehalt

440 Beispiel Auto

4440 Gesamt Brutto

 

Dann wird ja die Steuer abgezogen. Raus kommt netto. Der aufgepimte Insignia kosten mich knapp 140€ im Monat die ich netto weniger bekomme. Sorry, aber da denke ich über ein paar tausender mehr Komfort nicht so nach.

 

Viele Kollegen rechnen im übrigen fälschlicherweise die z.B. 440€ voll vom Gehalt ab. Scheinbar ist es eine Kunst ne Gehaltsabrechnung zu lesen.

 

Gruß KAX

Danke für deine Antwort. Diese bezieht sich aber wohl auf eine andere Frage als die, die ich gestellt habe. Bitte lies meine Frage noch mal genau.

 

EDIT: Die Berechnung des geldwerten Vorteils ist mir geläufig. Bei den 1% bleibt es jedoch nur im Falle eines Home Office.

 

Themenstarteram 27. Februar 2010 um 14:53

Zitat:

Original geschrieben von hsepm

 

Danke für deine Antwort. Diese bezieht sich aber wohl auf eine andere Frage als die, die ich gestellt habe. Bitte lies meine Frage noch mal genau.

Ob es einen Gruppenzwang gibt zum Geld ausgeben ? Oder was meinst Du ?

Bei meinen Gehaltsverhandlungen war der Firmen PKW schon wichtig bei der Einstellung und jeder MA in unserer Firma hat für seinen Wagen ein Budget, das er nutzen kann, sofern er einen Firmen PKW benötigt.....

Geld wird dafür sicher nicht zuviel ausgegeben, denn dann wäre die PS Leistungsgrenze sicher eine andere und ich hätte nen OPC bestellt ;-)

KAX

Zitat:

Original geschrieben von KAX

Zitat:

Original geschrieben von hsepm

 

Danke für deine Antwort. Diese bezieht sich aber wohl auf eine andere Frage als die, die ich gestellt habe. Bitte lies meine Frage noch mal genau.

Ob es einen Gruppenzwang gibt zum Geld ausgeben ? Oder was meinst Du ?

 

Bei meinen Gehaltsverhandlungen war der Firmen PKW schon wichtig bei der Einstellung und jeder MA in unserer Firma hat für seinen Wagen ein Budget, das er nutzen kann, sofern er einen Firmen PKW benötigt.....

 

Geld wird dafür sicher nicht zuviel ausgegeben, denn dann wäre die PS Leistungsgrenze sicher eine andere und ich hätte nen OPC bestellt ;-)

 

KAX

OK, dann stelle ich die Frage noch mal anders.

 

Du hast geschrieben, dass du dir den Wagen konfiguriert hast mit allen Extras, die dir wichtig sind. Mit dieser Konfiguration warst du im zulässigen Limit, das in Eurer Firma als Bruttolistenpreis angegeben wird. Du warst de fakto sogar 3.000 Euro unter dem Limit.

 

Warum hast du es dann nicht bei dieser Konfiguration belassen? "Musst" du den zulässigen Bruttolistenpreis unbedingt ausnutzen, auch wenn dabei dein eigener Geldbeutel über den geldwerten Vorteil mehrbelastet wird durch Mehr-Extras, die du nach eigener Aussage gar nicht benötigst?

 

Viele Grüße,

hsepm

 

 

EDIT: Die Firmenregelungen sind verschieden. In unserer Firma basiert die Bewertung bei einem Teil der Belegschaft auf einem bestimmten Betrag für die Full-Service-Leasingrate, beim anderen Teil auf der Full-Service-Leasingrate für ein Referenzmodell, z.B. BMW 520i. Für alle Mitarbeiter gilt bei uns zusätzlich eine Mindestmotorleistung. Mitarbeiter, die auf dicke Hose machen wollen, können durch monatliche Zuzahlung Ihr Firmenfahrzeug bis in die Nähe der Oberklasse "aufblasen".

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. ich bin wohl zu doof für das Auto.....