Forumi10, i20, ix20, Atos, Bayon & Getz
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i10, i20, ix20, Atos, Bayon & Getz
  6. Hyundai i10 IA MKL Fehler Lambdasonde

Hyundai i10 IA MKL Fehler Lambdasonde

Hyundai i10 2 (IA)
Themenstarteram 5. Juni 2021 um 15:41

Ich melde mich für einen i10 1.0 IA Baujahr 2014 mit leuchtender MKL. Fahrzeug hat 95tkm.

Fehler P2096 “Sonde nach Kat zu mager“.

Keine Auffälligkeiten im Motorlauf, getankt bei der immer selben Tankstelle (seit Jahren E10), keine Leistungseinbußen. Seit 18Monaten sieht er eher Kurzstrecke, davor auch Langstrecke mit 200km täglich. Ab und an gönne ich ihm 80km pro Tag, da geht er mit mir zur Arbeit. Soll sich daheim vor der Türe nicht langweilen.

Steuerkette mit allem Drum und Dran wurde bei 88tkm gemacht auf Garantie. Jetzt hat er keine Garantie mehr. Öl-Service mach ich selbst, Filter kann ich auch, Zündkerzen sind noch nicht fällig. Einzig das Ventilspiel, wie es im Serviceplan steht, könnte ich nicht einstellen.

Fehler mit Torque pro gelöscht, ich warte ab.

Warum wird, wenn “nach Kat zu mager“ festgestellt wird, dieser Fehler nicht schon vor dem Kat erkannt?

Ich bin gespannt, ob der Fehler wieder kommt oder sich selbst heilt. Der Wagen kann das, denn die Mittellage am Schalthebel ist auch wieder da und er hüpft dort auch brav wieder hin.

TÜV ist diesen Sommer, falls was wäre, sollte das bei der AU auffallen.

Ähnliche Themen
45 Antworten

Ist dein i10 mit LPG?

Themenstarteram 5. Juni 2021 um 15:49

Nein, kein LPG. Hab noch ergänzt oben.

Tippe auf Einspritzdüsen

Themenstarteram 5. Juni 2021 um 15:56

Wie das?

Wie erklärt das nur den “nach Kat zu mager“ Fehler?

Verbrauch ist unauffällig. Öl riecht nicht anders als sonst.

War bei mir auch so..

Vll ist es nur sporadisch und kommt nicht mehr

Themenstarteram 5. Juni 2021 um 17:00

@Seko535d

Ich hab ja aber gar kein LPG. Ist das dann trotzdem 1:1 vergleichbar?

Eben 30km zum Einkaufen und zurück gefahren (drei Stationen) und bisher kam die MKL nicht mehr.

Kat eventuell hinüber

Themenstarteram 6. Juni 2021 um 12:08

Das wird sich beim TÜV dann zeigen. Ich schätze das allerdings als unwahrscheinlich ein, auch weil der letzte TÜV keine 10tkm her ist und top Werte bei der AU geliefert hatte. Kein Ölverbrauch oder sonst irgendwas.

Zudem sollte der Fehler dann auch fast schon wieder aufgetreten sein, denn das Auto wurde betriebswarm und ist in vielen Lastzuständen bewegt worden.

Kat zu mager ist immer 90% einspritzdüsen

Themenstarteram 6. Juni 2021 um 15:52

Ich lass es euch wissen, falls er wieder kommt.

Kommt der Fehler eigentlich direkt nach dem Ereignis oder wirft der erst die MKL am, wenn ein bestimmter Wert bzw. Anzahl an “zu mager“ erkannt wurde?

Direkt nach dem Ereignis

Themenstarteram 7. Juni 2021 um 10:17

Kann der Fehler an einem anderen Kraftstoff liegen?

Oder an einem Additiv was vor der aktuellen Betankung drin war?

Oder an zu altem Kraftstoff, also wenn der schon lange im Tank ist?

Manchmal reicht ein kleines Loch in der Abgasanlage für einen solchen Fehler.

Deine Antwort
Ähnliche Themen