ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Hondata Mod mit Kaltluftschlauch

Hondata Mod mit Kaltluftschlauch

Themenstarteram 20. April 2005 um 22:40

moin,

mein hondata mod liegt ja jetzt schon einige Monate zurück (thx nochma an steffen und volki) und da es langsam wieder wärmer wird musste ja was passieren...

hab heute abend endlich mal den kaltluftschlauch angebracht.

zeitaufwand alles in allem ca. 45 min und 2 gebrochene hände ;)

ist schon scheiss eng da vorne drinnen.

der schlauch ist ein drahtverstärkter silikonschlauch DN 80

hier mal paar pix dazu:

http://www.laaleeluu.de/ctr/luffi/dsc00280.jpg

http://www.laaleeluu.de/ctr/luffi/dsc00281.jpg

http://www.laaleeluu.de/ctr/luffi/dsc00282.jpg

http://www.laaleeluu.de/ctr/luffi/dsc00283.jpg

http://www.laaleeluu.de/ctr/luffi/dsc00284.jpg

zum verhalten:

hört sich ein wenig anders an.

nicht mehr so laut wie vorher. ziemlich unspektakulär! vermisse das gebrülle ein wenig. nur ein leises summen ist jetzt warnehmbar.

was positiv auffällt er dreht spürbar besser hoch als vorher. hat man vorallem bei steigung gemerkt. da ging das ohne ansaugschlauch recht träge.

grüße

Matze

Ähnliche Themen
49 Antworten

du hast ein http:// zuviel vor die bilder gesetzt :D

//edit//

komisch jetzt gehts wieder... vielleicht spinn ich auch :D

Themenstarteram 20. April 2005 um 22:42

längst behoben ;)

Und was machst du wenns ordentlich anfängt zu regnen?!

sag jetzt bitte nicht das du dann rückwärts fährst :D

Da würde ich doch eher zum etwas "geschützteren" Injen raten.

Themenstarteram 20. April 2005 um 23:07

hab an der tiefsten stelle vom schlauch ein loch rein gemacht aus dem das wasser ablaufen kann. ich hoffe das reicht. muss ich aber nochmal testen wenns richtig nass ist. glaube aber auch nicht das da oben so mega wasser rein kommt. der schlauch beginnt ja erst ca 4-5cm hinterm plastik vom kühlergrill. das meiste wasser wird da schon weg sein und der rest läuft durchs loch ab.

aber der schlauch zieht doch die luft an und aben auch das wasser das läuft net rein sondern wird reinzesogen.... also ich würd auch eher en cai nehmn als ne airboxmod & schlauch zu machen

aber wie immer jedem das seine..

@le smou:

Beim testen wenns nass ist, kanns schon zu spät sein. Würde mir überlegen das Dings woanders zu platzieren oder doch auf CAI umsteigen....

Themenstarteram 20. April 2005 um 23:29

dann geb mir mal vorschläge zum anders platzieren!

Muss man erst mal ein loch finden wo man durch kann bei dem engen motorraum.

rasta ist doch damals auch damit rumgefahren oder? Das war doch auch im kühlergrill verlegt!?

hab mir auch überlegt nochma was davor zu bauen aber dann bekommt es wieder keinen fahrtwind ab.

Rasta hin Rasta her.....

Egal wo du es plazierst...wasser kommt immer ins spiel wenn du beim schlauch bleibst und frischluft willst.

nimm den Schlauch und lege ihn in das Loch zum Radhaus, da wo das Injen duchgeführt wird.

wobei ich denke das da mit Hydrolock nichts passieren kann, das müsste schon ziemlich dumm laufen.

Die Renner am 24h Rennen haben alle den Luffi mit Schlauch im Stoßfänger/Haube, etc.. und ihr wisst wie es inder Grünen Hölle Regentechnisch abgehen kann.

AlexX!!

Zitat:

Original geschrieben von BLACKPLAGE

nimm den Schlauch und lege ihn in das Loch zum Radhaus, da wo das Injen duchgeführt wird.

ist da nicht die Batterie im Weg ? oder soll der Schlauch so verbogen werden, dass er mehrere S-Kurven Biegungen hat ? Ich tüftel an dem Thema auch schon eine Weile, habe aber noch keine für mich befriedigende Lösung gefunden

@le smou

wo hast Du denn den Schlauch bezogen und zu welchem Preis ?

jo.. is schon eng.. da hast schon recht, sieht man auch an den Pix.. aber in diese Richtung würd ich Tüfteln.. hätt ich denn Zeit dazu :(

AlexX!!

Die Mugen Box zieht in etwa von der selben Stelle. Ich hab bissher noch keine Probs gehabt (im Winter auch bei Schneetreiben so gefahren). Sicherlich ist einem dan "ein wenig" unwohl, aber Wasser ist auch bedeutend schwerer als Luft.

Der Morn

das mit dem Wassereinlasse am Grill werde ich demnächst mal bei strömenden Regen testen. Ich denke soviel Wasser, wenn überhaupt, tritt dort aufgrund des Grills und der Luftverwirbelung gar nicht ein. Und wie Morn schon geschrieben hat, Mugen und Idol machen es auch nicht viel anders ...

warum kann man nicht den Serienschlauch beibehalten? Dieser ist doch vorne etwas abgewinkelt.Somit kommt auch ich denke mal kein Wasser rein in den Luffi.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Hondata Mod mit Kaltluftschlauch