ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda-Reparaturen wirklich teurer als andere Japaner?

Honda-Reparaturen wirklich teurer als andere Japaner?

Themenstarteram 4. Juli 2004 um 15:18

Hallo,

ich wollte mir einen Civic 1.4 Bj 2002 kaufen und der gefällt mir eigentlich sehr gut. Nun habe ich gehört, dass bei Honda Reperaturen und Ersatzteile vergleichsweise teurer ausfallen als z.B. Toyota oder Mazda. Ist da was dran? Kenne mich da kaum aus... Danke im Voraus für eure Antworten!

Zero

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ja, stimmt, dass Honda-werkstätten SEHR teuer sind, aber du kannst mit dem wagen ja auch zu ner Privat-Werkstatt fahren. Und ersatzteile kannst du aus dem Internet beziehen, also daran sollte es nicht scheitern, dass du dir nen SCHÖNES Auto kaufen kannst ;)

ciao

Chris:)

Oder du kaufst dir z.B. einen Hyundai Coupe (wie ich) und hast nur die halbe versicherungsumme wie z.B.: bei einem CRX V-TEC zu bezahlen. Dafür hast du zwar 10 PS weniger aber 40NM mehr Drehmoment. Die Kiste geht wirklich gut.

dann würde er lediglich die beschleunigung besser spüren , aber nicht schneller sein

Es kann gut sein das die Endgeschwindigkeit ein wenig höher ist. Aber es heisst nicht umsonst: "HP looks good but Torque win race" (alter Rennfahrerspruch). Und wenn ich sehe das,dass Coupe trotz 60 PS weniger nur 12 NM weniger Drehmoment hat als dein Type-R finde ich dies schon ziemlich beachtlich (zumal das Max beim Type auch noch 1000U/min. später ansteht).Ich will um Gottes willen nicht den Type-R oder so schlecht machen. Es handelt sich nur um Tatsachen. Ausserdem ist die zuverlässigkeit und Verarbeitung der Hyundais in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Die Werkstattaufenthalte sind (wahrscheinlich aufgrund des Etablierungs-Marketings auf dem europäischen Markt) deutlich billiger als bei anderen Asiaten.

Um ein anderes Beispiel zu nennen.

Der S2000 hat z.B. einen 2.0L Motor mit 240PS

Das aktuelle Coupe mit dem 2.7L Block hat nur 167Ps

Das eigentlich entscheidende sieht man aber wenn man sich das Drehmoment anschaut

Da hat der S2000 nur 208NM (bei !!! 7500 U/min.)

Das Coupe hingegen 245NM (bei schon 4000U/min.)

Ich denke das ist ein für jeden nachvollziehbarer deutlicher Unterschied.

Trotzdem sollte jeder für sich entscheiden ob er lieber einen Motor mag den er hoch drehen muss dafür aber i.d.R. weniger Verbrauch hat als jemand mit mehr Hubraum der häufiger tanken muss aber dafür eine von unter raus Kraftvolle Maschine geniesst. Das ist wie so vieles Geschmackssache. Was allerdings weit wichtiger sein könnte ist die Tatsache das die Kosten wie Versicherung,Werkstatt usw. wie gesagt bei Hyundai ein ganzen Happen billiger sind. Und als hässlich wird das Coupe hoffentlich auch niemand bezeichnen ;) .

...naja, wenn Du so fragst: Es ist eines der hässlichsten Autos in dieser Klasse. So hässlich, das es mir peinlich wär. Aber wie gesagt is Geschmacksache. Jeder soll fahren, was er mag... Da muss man dann drüber stehen, wenn man solch ein Auto fährt. Respekt.

Sollte jetzt hier ne Geschmacksdiskussion ausbrechen, klink ich mich aus.

wer nm haben will , sollte zu einem diesel greifen, der hat mit 160ps sicher schon weit über 300 nm , aber letztlich ist er nur vom reinen fahrgefühl her schneller, da die leistung halt sofort explosionsartig da ist und es einen in die sitze drückt.... aber was solls, der einzige unterschied ist halt das ich hoch drehen muss bis zum limit um letztlich schneller zu sein ohne das es mir so vorkommt.... hubraum und nm sind meiner meinung nach nur etwas für elastizätsfreaks die halt eher ungern schalten

.. was die versicherung etc angeht ist der ctr und die honda's allgemein ziemlich teuer, das bezweifel ich natürlich nicht, aber wenn ich nun unbedingt einen haben will , muss ich das in kauf nehmen. würde ich vernünftig sein , würde ich vielleicht nen seat marbella fahren *g* oder noch besser bus bahn und fahrrad

ihr kommt vom Thema ab ;)

ähm *sorry* ... *g*

Zitat:

Original geschrieben von Riddick123

Es kann gut sein das die Endgeschwindigkeit ein wenig höher ist. Aber es heisst nicht umsonst: "HP looks good but Torque win race" (alter Rennfahrerspruch).

Die Sprüche sind in heutiger Zeit überflüssig, genauso wie "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen."

Es sollte eigentlich heißen "Günstiger Verbrauch ist durch nichts zu ersetzen." Weil günstiger wird das Benzin nicht mehr....

Zitat:

Original geschrieben von jens2902

...naja, wenn Du so fragst: Es ist eines der hässlichsten Autos in dieser Klasse. So hässlich, das es mir peinlich wär. Aber wie gesagt is Geschmacksache. Jeder soll fahren, was er mag... Da muss man dann drüber stehen, wenn man solch ein Auto fährt. Respekt.

Sollte jetzt hier ne Geschmacksdiskussion ausbrechen, klink ich mich aus.

Gott sei Dank verfügen die meisten Menschen über Geschmack und vertreten somit eine andere Meinung. Falls der Threaderöffner (und alle anderen natürlich auch) mal schauen will.

Es gibt 3 Versionen des Coupe´s

1. (mein Model (nicht das Cabrio)) J2 1996-1999 -> http://www.wapers.com/vehicles/tiburon/tiburon1024.jpg

2. RD 1999-2002 (find ich selbst nicht so prikelnd)-> http://speedycars.chinacars.com/.../Hyundai%20Tiburon%20-%2002.jpg

3. GK 2002 - ???? (finde ich persönlich (neben meinem ;) ) super) -> http://www.ath-hinsberger.com/.../hyundai_coup%E9_tuscani_12.jpg

Nebenbei bin ich auch Fan vieler Honda Modelle

P.S.: Hier gibt es noch mehr Hyundai Coupe Bilder -> http://www.cardomain.com/.../search_results.pl?...

Nagut, den letzten find ich auch nicht verkehrt. ;-) Den kannte ich noch nicht!

Und den bekommst du als EU-Import für knappe 20t Euro (regulär musst du ca. 22 rechnen).Wir reden wohlgemerkt von einem Neuwagen.

http://www.cardomain.com/memberpage/582846

http://www.hyundai.de/webcontent.omeco/folder_95.html

P.S.: Bevor jemand fragt : NEIN ich bin nicht bei Hyundai beschäftigt ;) ;) ;)

Hyundai. Tja, ist halt ein Koreaner. Und kein Japaner. Nur um mal an den Titel des Threads zu erinnern.

Mal abgesehen davon, dass kein Hyundai gut aussieht, keinerlei Charakter besitzt und der Name Hyundai auf eine Stufe mit Fiat zu setzen ist, muss ich mal sagen, dass man nichtmal eine Philosophie dort verfolgt, außer billiger zu sein.

Deine Verwunderungen über die Drehzahlen und Nm kann ich nicht nachvollziehen. Das ist nämlich die Philosophie. Drehen bis der Arzt kommt.

Aber würde mir auch gerne mal ein Ampelrennen liefern. Bei Deinen 1,4 Tonnen... Höhö!

Das einzige was ich an Hyundai gut finde, ist das Logo. Da hätte sich Honda echt mal was abschauen können ;-)

Aber warum umwirbst Du überhaupt die Marke so? Sei doch froh, dass nicht jeder Depp Deine Kiste fährt. Denn mit einer Empfehlung Deinerseits hat das nicht mehr viel zu tun.

Zitat:

Original geschrieben von mgutt

Hyundai. Tja, ist halt ein Koreaner. Und kein Japaner. Nur um mal an den Titel des Threads zu erinnern.

Mal abgesehen davon, dass kein Hyundai gut aussieht, keinerlei Charakter besitzt und der Name Hyundai auf eine Stufe mit Fiat zu setzen ist, muss ich mal sagen, dass man nichtmal eine Philosophie dort verfolgt, außer billiger zu sein.

Deine Verwunderungen über die Drehzahlen und Nm kann ich nicht nachvollziehen. Das ist nämlich die Philosophie. Drehen bis der Arzt kommt.

Aber würde mir auch gerne mal ein Ampelrennen liefern. Bei Deinen 1,4 Tonnen... Höhö!

Das einzige was ich an Hyundai gut finde, ist das Logo. Da hätte sich Honda echt mal was abschauen können ;-)

Aber warum umwirbst Du überhaupt die Marke so? Sei doch froh, dass nicht jeder Depp Deine Kiste fährt. Denn mit einer Empfehlung Deinerseits hat das nicht mehr viel zu tun.

So mein Freund.

1. Hat Hyundai in den letzten Jahren stark in der Qualität angezogen (wurde bei den auswertungen der letzten Tüv Jahres-Berichte sowie von diversen Stellen des Fachs loben anerkannt)

2.***deleted***

3.Hättest du beim aufmerksamen mitlesen des Threads gemerkt das ich das Model J2 fahre (dieses wiegt nur 1,2 Tonnen und nicht 1,4)

4. Wiegt Qualität immer etwas (weisst du was z.B. eine MKIV oder ein NSX wiegen?)!

5. Darf ich dich hiermit aus deinem Dornröschenschlaf wecken und dir verkünden das Hyundai ab diesem Jahr Honda in den Weltweiten verkaufszahlen von Automobilen überflügeln wird (so viel zu der These: Es fahren nicht umsonst so wenige Hyundai) -> http://www.asia-economy.de/.../index.php?...

6.Mache ich keine Ampelrennen (schon gar nicht mit Kindern wie dir).

7.Wollte ich hier nur jemandem helfen und keine Hondas schlecht machen (Du hast dies ja offenbar gegenüber anderen Marken nötig).

8.Würde ich dich jetzt gerne bitten dein "Wissen" in einem passenderen Forum weiterzuführen (Ich denke solche einwürfe schaden dem gesamten Honda Forum).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda-Reparaturen wirklich teurer als andere Japaner?