ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda Legend Zulassungszahlen?

Honda Legend Zulassungszahlen?

Themenstarteram 7. Juli 2007 um 18:06

Hat jmd die Zulassungszahlen des neuen Legend ?

Ähnliche Themen
55 Antworten

Re: Honda Legend Zulassungszahlen?

 

Zitat:

Original geschrieben von tomek321

Hat jmd die Zulassungszahlen des neuen Legend ?

Hm, scheinbar niemand weils keine gibt? *fg

Hab bisher auch noch nie einen in freier Wildbahn gesehen... nur das Vorführteil vom Honda-Händler und dort steht er auch nur im Schauhaus und wird nicht ausgefahren.

Irgendwie schade, da es schon ein schönes Auto ist. Finde ihn aber doch relativ teuer - ist halt einfach doch ein Honda und für's gleiche Geld gibt's halt auch andere Größen wie BMW 5er o. Audi A6. Dazu noch die Zwangsautomatik und ein knapp 300 PS Motor, der durch sie und dem hohen Gewicht ausgebremst wird.

Ich wäre dafür, dass der Motor auch einen Weg in den Civic und den Honda findet und nebenbei ein S3000 mit diesem Motor erscheint (bzw. S3500 wegen 3,5 l Hubraum ;) )

Gruß

Simon

Juni 2007: 4

Januar-Juni 2007: 52

www.kba.de

OMG - diese Zahlen sind schon extrem!

4 Stück in einem Monat in ganz Deutschland und gerade mal

52 in 6 Monaten?! Also im Schnitt 8,67 Stück im Monat. Wahnsinn wenn ich das mit den Zahlen anderer Autos vergleiche.

Gruß

Simon

Problem in D wird sein:

1. unbekannt

2. Automatik

3. kein Diesel

4. nur 2 Farben

kennt jmd die Zahlen für USA oder JPN?

PS: hab schon Zwei "in echt" gesehen ;)

Japanische Oberklasselimousinen laufen hier einfach nicht, das dürfte Honda auch vorher schon klar gewesen sein. Als Problem sehe ich auch nicht die Automatik (der Handschalteranteil in der 300PS-Klasse ist sehr gering) sondern die öde Optik und das wenig stilsichere Innenleben. Ist halt auf den US-Markt abgestimmt. Leider haben die Tests hierzulande auch nicht gerade förderlich auf den Verkauf einwirken können.

Kein Mensch will eine 300 PS-Limo schalten!

Der Grund ist wie beim Citroen C 6 - für 50.000 + kauft man sich in Deutschland einen Benz, BMW oder Audi, evtl. noch einen VW Phaeton.

Sorry hätte das etwas differenierter schreiben solllen- nicht Automatik generell sondern die 5-Stufen AT die bei den Testern nicht gut ankam.

Beim Allrad hat man sich doch auch fast ein Bein ausgerissen warum nicht was in Lexus Manier auch fürs Getriebe entwickeln?

MfG

Ein anderes Problem ist sicherlich auch, dass eben andere Autos in der Preisklasse bedeutend besser gehen. Hab jetzt die genauen technischen Daten nicht vorliegen aber meine in Erinnerung zu haben, dass die Beschleunigung beim Legend nicht so prickelnd ist. Dies liegt sicher auch an der schlechten Automatik. Woanders gibt's stufenlose 6- oder 7-Gang Automatik. Am Motor selbst wird's nicht liegen. 300 PS aus nem 3,5 Liter V6 werden sicherlich gut gehen - wenn sie entsprechend umgesetzt werden.

Gruß

Simon

P.S. Das gleiche Problem auch beim Citroen C6 - relativ großer Motor, schlechte Fahrleistung und hoher Preis. Wer viel Geld hat und so viel für ein Auto ausgibt, holt sich dann eher nen Audi, BMW, Mercedes oder auch Lexus - wer zu viel Geld hat holt sich dann vielleicht nen Legend oder nen C6. Man muss dabei auch noch den Wertverlust ins Auge fassen - Was ist ein Legend nach 3 Jahren Nutzung noch wert und was ist dann ein BMW in der gleichen Preisregion wert?

Zitat:

Original geschrieben von Simsi1986

Was ist ein Legend nach 3 Jahren Nutzung noch wert und was ist dann ein BMW in der gleichen Preisregion wert?

Kann ich dir sagen: Genauso viel weniger, wie die von dir angepriesenen deutschen Autos bei der Anschaffung mehr kosten, denn: Für einen BMW; Mercedes oder Audi in der Ausstattung des Legend zahlst du mehr wie 50.000 EUR...!

Themenstarteram 8. Juli 2007 um 16:12

Die Lackvarianten sind echt dünn...

5 Lackvarianten, davon 3x Silber/Grautöne, 1x Schwarz und ein dunkles Blau...

Es wäre doch ein guter Zug von Honda, wenn sie den 2.2 i-CTDi Motor mit etwas mehr Leistung im Legend anbieten würden...

Aus 2.2 Litern Hubraum sollten mehr als 140 PS kein Problem darstellen.

Der Legend kostet ja auch keine 50 TEUR sondern 57 TEUR. Klar, ein BMW kostet mehr, jedoch muss man schauen, was der Honda groß an Ausstattung hat, was beim BMW nicht auch schon drinnen ist. Ich behaupte mal, dass ein BMW 530xi mit Automatik ca. max. 5-15 TEUR mehr kostet. Vollausgestattet kostet der 530xi ganze 83 TEUR - jedoch sind da auch Extras wie Nachtsichtgerät, Abstandshalter mit automatischer Bremse und Beschleunigung etc. dabei.

Ich schau mal beim ADAC wie es mit den laufenden Kosten im Vergleich aussieht, daraus kann man auch viel erkennen.

Neuwagenpreis 51920 EUR

 

KFZ-Steuer/Jahr 202 EUR/Jahr

 

Typklassen (KH/VK/TK) 18/24/23

 

Fixkosten 107 EUR/Monat

 

Betriebskosten 163 EUR/Monat

 

Werkstattkosten 81 EUR/Monat (durchschn. Stundensatz: 74 EUR/h)

 

Wertverlust 643 EUR/Monat

 

Gesamtkosten 994 EUR/Monat (79,5 Cent/km)

Und nun der Legend:

Neuwagenpreis 56600 EUR

 

KFZ-Steuer/Jahr 236 EUR/Jahr

 

Typklassen (KH/VK/TK) 21/29/27

 

Fixkosten 150 EUR/Monat

 

Betriebskosten 230 EUR/Monat

 

Werkstattkosten 89 EUR/Monat (durchschn. Stundensatz: 58 EUR/h)

 

Wertverlust 750 EUR/Monat

 

Gesamtkosten 1219 EUR/Monat (97,5 Cent/km)

Hier siehts fürn BMW besser aus. Wobei der hohe Wertverlust vorallem am Benziner-Motor liegt bzw. beim BMW ist der Werverlust noch nicht so eindeutig: Das neue Modell mit dem 3 Liter Motor ist noch nicht so lange auf dem Markt und die Verbrauchswerte sind dort extrem niedrig - daher auch die hohe Differenz bei den Betriebskosten.

Hier noch ein paar interessante Daten:

Honda Legend 3.5 V6 Automatik; 7,3 Sekunden auf 100, 12 Liter Verbrauch

BMW 530xi Steptronic; 6,8 Sekunden auf 100, 8,1 Liter Verbrauch

Und der BMW hat weniger PS und weniger Hubraum...

Gruß

Simon

Zitat:

Original geschrieben von Simsi1986

... jedoch muss man schauen, was der Honda groß an Ausstattung hat,

Der Honda hat allen Schnickschnack drin den der BMW auch hat(Nachtsicht aussen vor) - serienmäßig

http://www.honda.de/.../modelle_legend_ausstattungsdaten.php

Genau Null Optionen was man zu wählen hat. Farbe Auto und Polster - thats it! So einfach kanns sein ;)

Die Einführung dieses Autos hat dem Handel mehr geschadet wie genutzt. Die Vorführwagen stehen wie blei und werden bei

mobile zum Beispiel verramscht. Bei den 52 Autos dieses Jahr sind auch schon die Dienstwagen von Honda Offenbachh enthalten. Echte Kaufinteressenten gibt es kaum.

In den USA läuft der Wagen auch nicht. Sicher nicht weil er schlecht ist sondern weil er den unterschiedlichen Ansprüchen auf den Weltmärkten nicht entspricht. Bei uns keinen Diesel, bei den Amerikaner kein V8 oder Hybrid usw.....

Wer aber hier jetzt so ein Auto sucht kann ein echtes Schnäppchen machen z. B für 38900,00 € einen Vorführer aus Wuppertal....Das ist doch was:-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda Legend Zulassungszahlen?