ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Honda hat 3 Monate Lieferzeit für Ersatzteil... (und: Motorschaden durch Überhitzung?!)

Honda hat 3 Monate Lieferzeit für Ersatzteil... (und: Motorschaden durch Überhitzung?!)

Honda Civic 7 (EP,EM,ES,EU)
Themenstarteram 15. Januar 2017 um 22:15

Moin,

nachdem ich lange nichts mehr im Type-R-Forum geschrieben hatte (warum auch: der R hat geschnurrt wie ein Kätzchen, wurde aber in der letzten Zeit nur noch relativ selten bewegt), gibt's jetzt mal wieder Neuigkeiten.

Leider keine guten.

(und eine Frage habe ich auch - wer keine Lust auf die Geschichte hat, scrollt bis zum Ende)

Am Donnerstag hatte sich meine Frau den Civic geschnappt, um 20km entfernt mit einer Freundin shoppen und was Essen zu gehen. Ich habe daheim die Kinder gehütet, als plötzlich das Telefon klingelte: "Du, Ralle, es hat eben 'nen Riesenschlag im Motorraum getan, und jetzt leuchtet die Batterielampe".

Meine Vermutung: Keilriemen Lichtmaschine ist hin. Also die Frau beruhigt, die Kinder schnell ins zweite Auto verladen und ab zum Restaurant, wo Frau, Freundin und R sind. Dort die Kinder abgegeben, Schlüssel getauscht, Motorhaube auf, und genau wie ich gedacht hatte: der Keilriemen baumelt lose im Motorraum, die Spannrolle liegt abgebrochen nebendran.

Mein Werkstattmeister meinte, ohne Lichtmaschine sollte ich es eigentlich noch bis zur Werkstatt (wie gesagt: knapp 20km) packen, wenn ich alle Verbraucher auslasse, also habe ich es drauf ankommen lassen und bin losgefahren. 18km weit habe ich es gepackt, dann hat zuerst der Instrumentencluster versagt (erst ABS-Lampe an, dann noch eine weitere, dann ging alles inkl. Tacho und Drehzahlmesser aus) und zwei Minuten später der Motor.

Beim Aussteigen ist mir zu allem Übel dann aufgefallen, dass Qualm aus dem Motorraum kommt.

Was ich als automobiler Halblaie nämlich nicht wusste: der Keilriemen treibt nicht nur die Lichtmaschine, sondern auch die Wasserpumpe an. Die Kiste ist also ordentlich überhitzt, und das Kühlwasser war am kochen. Jaja, habe ich selbst zu verantworten, schön blöd, blabla. Trotzdem Kacke!

Jetzt steht das Auto in der Werkstatt, und noch kann mir keiner sagen, ob der Motor durch das Überhitzen einen Schaden davongetragen hat. Am Donnerstag hieß es: wir reparieren erst mal den Keilriemen, dann füllen wir Kühlwasser auf, und dann können wir sagen, wie es um den Motor steht.

Am Freitag kam dann aber der nächste Schlag: meine Werkstatt (eine freie) hat mir mitgeteilt, dass der Halter für die Spannrolle erst am 31. März (!!!!!) lieferbar ist. Das ist fast in einem Vierteljahr!

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder noch besser: hat jemand zufällig so ein Teil irgendwo rumfliegen oder kennt jemanden, der jemanden kennt, der da schnell 'rankommt?

Die Werkstatt versucht jetzt, die Schraube 'rauszubohren und das alte Teil weiterzuverwenden, aber ob das funzt, wird man sehen müssen.

 

Nächste Frage: was könnte ich mir durch das Überhitzen alles kaputtgemacht haben? Ich meine, ich habe beim Fahren nicht auf die Temperaturanzeige geachtet, aber eigentlich hätte doch bei einer großen Abweichung irgenwann eine Leuchte angehen müssen, oder? Das würde ja bedeuten, dass die extreme Temperatur nur auf den letzten 1-2km gewesen sein kann, wo das komplette Armaturenbrett ausgefallen war.

So oder so: ich bin für alle sachdienlichen Hinweise dankbar.

Gruß

Ralle (ein Vierteljahr ohne R? Irgendwie undenkbar)

Ctr-keilriemen
Ähnliche Themen
7 Antworten

Och ralle, was macht ihr denn für Sachen? Die Temperaturanzeige bleibt eigentlich nur aus, wenn kein Wasser mehr zum Messen drin ist, ansonsten sollte die theoretisch rechtzeitig um Hilfe schreien.

PS: Ich korrigiere mal die Modellzuweisungvon AP1 auf EP ;)

Da fallen mir nur folgende Dinge ein:

- wenn man bei einer Werkstatt angerufen hätte, die den R kennt - und nicht eine freie Feld-/Wald-/Wiesen-Werkstatt - dann hätte diese vielleicht auch über den Antrieb der Wasserpumpe Bescheid gewusst

- wo bestellt denn die freie Werkstatt? Ich habe bisher nur bei Audi so lange auf Teile warten müssen. Wenn man zu einem HH geht, kann der jedenfalls abfragen wo in Europa so ein Teil liegt, ggfs beim Händlerkollegen wenn es denn nicht im Zentrallager liegt.

- ansonsten würde mir nur noch der Ostermeier einfallen http://www.kfz-ersatzteile-ostermeier.de/

Haste mal bei Honda direkt nach dem Teil angefragt? Brauchen die auch so lange für das Teil? Kann mir kaum vorstellen das Honda D so ein Teil nicht auf Lager hat.

Wenn das dennoch der (für mich nicht vorstellbare) Fall sein sollte dann würde ich über E Bay UK das Teil beziehen oder gibt´s ggf. nen Kontakt in UK?!?!

Alternativ bei G&G anrufen, ob der noch was aus vergangenen Tagen über hat....

Themenstarteram 19. Januar 2017 um 8:57

Zitat:

- wenn man bei einer Werkstatt angerufen hätte, die den R kennt - und nicht eine freie Feld-/Wald-/Wiesen-Werkstatt - dann hätte diese vielleicht auch über den Antrieb der Wasserpumpe Bescheid gewusst

Nun ja... wenn ich bei der Werkstatt anrufe und frage, ob sie glauben, dass ich es mit fehlender Lichtmaschine noch bis zu ihnen packe, dann ist es nicht der Werkstatt anzulasten, dass sie mir nicht sagen, dass da evtl. noch die WaPu mit dranhängt.

Das war ganz klar mein Fehler, und nicht der der Werkstatt. (Im Übrigen haben 3 verschiedene Honda-Werkstätten bisher wesentlich mehr Bockmist gebaut als die zwei freien, bei denen ich danach mit dem R war... aber das nur am Rande).

Ansonsten danke für den Hinweis mit Ostermeier. Die haben das Teil vorrätig.

Gruß

Ralle

Themenstarteram 13. Febuar 2017 um 15:47

Falls es jemanden interessiert: ich habe den R letzte Woche abgeholt und übers WE auch mal ein bisschen angasen können. Der Motor läuft tadellos, und es macht SO VERDAMMT VIEL SPASS!

Witzig dabei: ich habe die vergangenen Wochen immer mal wieder geschaut, was denn so als Nachfolger in Frage kommt, falls der R nicht mehr zu retten ist.... vom kleinen 0815-Pupscorsa (das Auto wird zur Zeit eh zu 95% von der Frau zum Kindergarten und Einkaufen gefahren und ich bin mit dem Familienauto unterwegs) über Ampera E bis hin zum dicken Ami-V8 wurde alles angedacht, aber nach dem Wochenende im R bin ich überglücklich, dass er noch mal überlebt hat: ich liebe dieses Auto auch (und gerade) nach 12 Jahren noch über alles, und ich will verdammt noch mal kein anderes!

Auf die nächsten 270.000km!

Liebe Grüße

Ralle (Ach ja: durch widrige Umstände wurde es dann doch ein Spannrollenhalter vom FN2 - der passt problemlos, wenn mal jemand das gleiche Problem haben sollte)

meine obere Umlenkrolle hatte vor einem halben Jahr die Grätsche gemacht, Keilriemen war dann aber fest, statt lose rumhängend.

Ich glaube die Bauteile halten wohl alle gleich lang.... -> Umlenkrolle -> 15 - 16 Jahre :-)

Habe meinen EP3 dann aber abgegeben.... fahre inzwischen einen neuen Hyundai Tucson....

Würde die Temperaturanzeige überhaupt warnen, wenn die Wasserpumpe defekt ist? Wasser ist ja nicht gerade der beste Wärmeleiter und wenn der Temperatursensor nicht in der Nähe der Hitzequelle montiert ist, dann seh ich da schwarz.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Honda hat 3 Monate Lieferzeit für Ersatzteil... (und: Motorschaden durch Überhitzung?!)