ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Höhe geöffnette Heckklappe

Höhe geöffnette Heckklappe

Audi A5, Audi
Themenstarteram 24. Oktober 2010 um 12:13

Hallo Leute

Kann mir jemand sagen wie hoch die geöffnete Heckklappe bei einem A5 Sportback ist, leider ist das in den Unterlagen von Audi nirgends angegeben. Ich möchte nicht, dass ich nach dem Kauf die Klappe in meiner Garage nicht öffnen kann.

Besten Dank für eure Hinweise.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von roggo-ch

Hallo Leute

Kann mir jemand sagen wie hoch die geöffnete Heckklappe bei einem A5 Sportback ist, leider ist das in den Unterlagen von Audi nirgends angegeben. Ich möchte nicht, dass ich nach dem Kauf die Klappe in meiner Garage nicht öffnen kann.

Besten Dank für eure Hinweise.

Wenn du eine normale Garage hast,klebe dir schon mal nen Streifen dicken Schaumstoff in die Tormitte oder an die Decke.Da wird der Deckel nämlich dran kommen beim öffnen.

ich missbrauche diesen beitrag mal einwenig. denn das öffnen der klappe beim sportback klappt bei mir ab ca. 0°C nicht mehr so richtig. da muss ich schon nachhelfen, damit die klappe richtig öffnet. so als wären die dämpfer schon einige jahre alt. kann doch nicht sein, dass man die dinger so knapp von der kraft her berechnet hat, oder?

 

gr.

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von roggo-ch

Hallo Leute

Kann mir jemand sagen wie hoch die geöffnete Heckklappe bei einem A5 Sportback ist, leider ist das in den Unterlagen von Audi nirgends angegeben. Ich möchte nicht, dass ich nach dem Kauf die Klappe in meiner Garage nicht öffnen kann.

Besten Dank für eure Hinweise.

2.2m.

Da bleiben bei meiner Garage noch 30cm Platz bis zur Decke.

Gruß Cokefreak

...mein erster Kratzer im Auto stammt genau durch diese Thematik. In der Tiefgarage Kofferraum aufgemacht und nur noch ein dumpfen Knall gehört. Da ist die Heckklappe schön an der Decke angeschlagen.

P.S.: das mit der schlecht öffneden Heckklappe bei kalten Wetter ist mir auch aufgefallen. Man muss öfter mal nachhelfen. Schon komisch das andere Hersteller die Dämpfer auch für kaltes Wetter bauen können und bei Audi immer noch ein Stoss nachhelfen muss.

Zitat:

Original geschrieben von BMW320ie46

P.S.: das mit der schlecht öffneden Heckklappe bei kalten Wetter ist mir auch aufgefallen. Man muss öfter mal nachhelfen. Schon komisch das andere Hersteller die Dämpfer auch für kaltes Wetter bauen können und bei Audi immer noch ein Stoss nachhelfen muss.

Im A4-Forum klagten die Avantbesitzer schon im letzten Jahr darüber.

Gruss ROYAL_TIGER

der Druck in den Dämpfern bzw. Hebern steigt natürlich bei Wärme an und wird wohl auf eine durchschnittliche Temperatur ausgelegt, d.h. wenn der Heckklappendämpfer bei 0°C öffnen würde wie bei z.B. 20°, dann würde bei 35° die Klappe nach oben "fliegen", was wiederum nicht gut für die Scharniere wäre

Solange also Gas in den Hebern ist, muß man mit unterschiedlichen Hebekräften bei unterschiedlichen Temperaturen rechnen, das wäre nur durch eine Konstante (z.B. elektrischer Antieb) bzw. Relativierung abzustellen oder zu vermindern.

Mit wieviel *Nm* wird denn die Heckklappe beim A5 Sportback geöffnet?

Beim B8 sind es jetzt 550 Nm( Avant).

Gruß RC

stärkere Dämpfer hätten zur Folge, daß die Klappe bei wärmeren Temperaturen nach oben schnallt

Zitat:

Original geschrieben von manni580

stärkere Dämpfer hätten zur Folge, daß die Klappe bei wärmeren Temperaturen nach oben schnallt

Ach quatsch. Hatte selber vorher 530Nm Dämpfer verbaut, bis ich die Probleme im Winter bekam. Diese wurden dann auf Garantie gegen die stärkeren Dämpfer getauscht und meine Heckklappe öffnet sich im Sommer ganz geschmeidig ;) .

Gruß RC

Themenstarteram 25. Oktober 2010 um 21:14

Ist die Höhe der geöffneten Heckklappe (die eigentliche Frage dieses Threats) nun genau 2.20 m oder doch etwas weniger, denn meine Garage hat nun mal nur 2.17. Würde mich schon ärgern.

Besten Dank fürs genaue Nachmessen.

Andy Umsen ist auch im Forum. Wo hast du Anitca gelassen? :D :p

Zitat:

Original geschrieben von roggo-ch

Ist die Höhe der geöffneten Heckklappe (die eigentliche Frage dieses Threats) nun genau 2.20 m oder doch etwas weniger, denn meine Garage hat nun mal nur 2.17. Würde mich schon ärgern.

Besten Dank fürs genaue Nachmessen.

Dir ist aber schon klar, dass es bei cm-genauer Einpassung auf Reifengroesse, Luftdruck, Fahrwerk und Fahrzeugbeladung ankommt?

Woher sollen wir denn da wissen wie hoch die Klappe an deinem Wagen geht (auf 3cm genau).

Lass dir da ggf. entsprechende Gasdruckfedern einbauen die halt 5cm weniger oeffnen und gut.

können auch ein paar cm weniger sein.

Die höchste Stelle der Klappe ist nicht einfach zu erreichen und eine Leiter war nicht griffbereit.

(bin nur 173cm)

Kleb dir einfach Styropor unter die Decke.

Gruß Cokefreak

Zitat:

 

Lass dir da ggf. entsprechende Gasdruckfedern einbauen die halt 5cm weniger oeffnen und gut.

Hi, nachdem ich schon seit Tagen im Audiforum lese und mir Tipps und Anregungen hole muss ich beim Thema Heckklappe duch einhaken!

 

ad stullek, genau das wollte ich nach der dritten Schramme in der Heckklappe auch und habe meinen Audi Händler bemüht, der mir nach 3 Tagen Recherche erklärt hat, dass das nicht geht (selbst wenn ich eine Komfortöffnung hätte- meine HK muss manuell geöffnet werden).

 

Weißt Du mehr? Gibts es was im Nachbau?

Oder gibt es keine andere Möglichkeit den Winkel zu minimieren? Ich brauche min. 15 cm weniger wegen das Garagentores.

 

Wäre wirklich dankbar, weil ich jedes mal mit dem Kopf die Heckklappe "halten" muss um größere Sachen zu entnehmen, das ist echt mühsam.

 

DANKE!

 

ps: Das Problem mit den Gasdruckfedern ist ein altes Leiden - Sommer ok, Winter nur mit Hilfe. Hatte mein Passat ebenfalls und war während der Garantiezeit 2 mal beim Händler ohne Besserung. Nach dem 2 Winter habe ich es aufgegeben und lebte damit!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Höhe geöffnette Heckklappe