ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Historie einer US Fat Boy

Historie einer US Fat Boy

Harley-Davidson
Themenstarteram 12. März 2015 um 8:54

Hallo,

möchte mir einen Traum erfüllen und mir eine Fat Boy zulegen

Leider stehen mir "nur" 11 TEuro zur Verfügung.

Die Bikes die dafür angeboten werden sind alles US-Importe.

Nun meine Frage:

Kann mir hier jemand anhand einer Fahrgestellnummer etwas zur

Historie eines Fahrzeuges nennen?

Oder einen entsprechenden Link wo ich etwas herausfinden kann.

LG

Chaggy

Beste Antwort im Thema

Harley gibt es nun mal nicht zum Aldi-Discountpreis - und das ist gut so!:cool:

Tue Dir bitte selbst einen großen Gefallen und spare lieber noch etwas, kauf Dir dann eine seriöse FLSTF und werde happy 4ever .....;)

Z.B.: Deutsche Erstauslieferung mit Zertifikat, 1.Hand, echt seltene Farbe, 2003er Anniversary-Sondermodell, Scheckheft, sehr wenig km, fairer Preis in der Nähe Deines Budgets (Ape kann man bei Bedarf ja runter hauen:D):

http://suchen.mobile.de/.../206013319.html?...

 

PS: muss Dir da unbedingt Recht geben, bei 99% der Harleys im unteren Preissegment handelt es sich leider um die leidigen US-Importmöhren.....

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Harley gibt es nun mal nicht zum Aldi-Discountpreis - und das ist gut so!:cool:

Tue Dir bitte selbst einen großen Gefallen und spare lieber noch etwas, kauf Dir dann eine seriöse FLSTF und werde happy 4ever .....;)

Z.B.: Deutsche Erstauslieferung mit Zertifikat, 1.Hand, echt seltene Farbe, 2003er Anniversary-Sondermodell, Scheckheft, sehr wenig km, fairer Preis in der Nähe Deines Budgets (Ape kann man bei Bedarf ja runter hauen:D):

http://suchen.mobile.de/.../206013319.html?...

 

PS: muss Dir da unbedingt Recht geben, bei 99% der Harleys im unteren Preissegment handelt es sich leider um die leidigen US-Importmöhren.....

Ganz einfach:

Du gehst zum Dealer. Der macht das.

Hier ein Auszug aus einem Flyer:

Du hast schon privat oder beim freien Händler gekauft?

Dein Vertragshändler ist trotzdem mit diesem starken

Service für Dich da:

Prüfung US-Import oder Europa Spezifikation durch

Fahrgestellnummerncheck

Prüfung auf Unfallfreiheit auch bei US-Importen

Prüfung des Vorbesitzers auch bei US-Importen

Prüfung der Verkehrssicherheit nach EU-Richtlinien

Prüfung auf Rückrufaktionen.

Das Gute: Auch wenn Du Dein Bike schon woanders gekauft

hast, kannst Du nachträglich zu Deinem Harley-Davidson®

Vertragshändler kommen.

Worauf wartest Du

Und hier der Link zum Flyer.

Ob mir jemand bitte mal einen ganz kurzen Anriss geben kann, warum eine Importmöhre nicht so gut ist? Ist reine Neugier, ich befasse mich erst seit kurzem wieder mit dem Thema HD (hab auch nicht vor eine zu kaufen...).

Danke! :)

Dann bemühe doch einfach die Suchfunktion. Suchbegriff "Importmöhre"

.... das läuft bei der SuFu dann eher unter "US-Import"....:D;)

Alternativ noch: "... Hilfe, ich wurde beschissen ...."

Zitat:

@Paddy74 schrieb am 12. März 2015 um 10:35:00 Uhr:

Ob mir jemand bitte mal einen ganz kurzen Anriss geben kann, warum eine Importmöhre nicht so gut ist? Ist reine Neugier, ich befasse mich erst seit kurzem wieder mit dem Thema HD (hab auch nicht vor eine zu kaufen...).

Danke! :)

Man kann sich natürlich auch fragen warum jemand einem mehrere Hundert oder gar Tausende Euro schenken sollte.

Der Gesamtpreis am Ende ist wohl in jedem Fall sehr ähnlich, ob nun Selbstimport oder doch lieber ein Regelimport und Kauf über einen hiesigen Vertragshändler.

Am Ende hat man i.d.R. immer einen zu hohen Preis bezahlt. Wenn man Glück hat, nur in Euro.

Wenn man weniger Glück oder sogar Pech hatte, in großem Ärger, viel Arbeit, beides oder gar noch Schlimmeres.

Es gibt eben auch viele Kosten, die man nicht mit Geld bezahlen kann.....

 

Zitat:

@Paddy74 schrieb am 12. März 2015 um 10:35:00 Uhr:

Ob mir jemand bitte mal einen ganz kurzen Anriss geben kann, warum eine Importmöhre nicht so gut ist?

Um es mal ganz knapp zu sagen:

Gegen einen Selbstimport eines US-Fahrzeugs, dessen Herkunft und Historie man verfolgen kann, ist nix einzuwenden.

Wenn es sich finanziell lohnt (sehr zweifelhaft) um so besser.

Die 'Importmöhren' um die es hier meistens geht, sind Importe von Gaunern, die den Tachostand erheblich manipuliert haben und es handelt sich auch meistens um Moppeds, die in den Staaten wegen heftiger erlittener Unfälle sehr billig zu haben waren.

Der Importweg geht auch meistens über Osteuropa...

Und solch ein Fahrzeug möchtest du bestimmt nicht, auch wenn der Preis verlockend niedrig scheint.

Was die aktuellen Angebote aus Portugal betrifft:

Da bekommst du mit Sicherheit KEIN Unfallmopped mit wenig km.

Da bekommst du nämlich für dein Geld überhaupt kein Mopped...:D

Was die aktuellen Angebote aus Portugal betrifft:

Da bekommst du mit Sicherheit KEIN Unfallmopped mit wenig km.

Da bekommst du nämlich für dein Geld überhaupt kein Mopped...:D

 

:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:

Das ist aber unfair! Man bekommt gar nix :confused::confused::confused::confused:

am 12. März 2015 um 11:48

https://www.nicb.org/theft_and_fraud_awareness/vincheck

VIN Nr. eingeben und Du siehst ob Einträge drin sind und in welche Richtung die gehen (Diebstahl / Unfall)

Zitat:

@HDPepe schrieb am 12. März 2015 um 11:42:17 Uhr:

 

Das ist aber unfair! Man bekommt gar nix :confused:

Doch, man bekommt was:

Lebenserfahrung, Wut im Bauch und Mordgedanken...:eek:

Hai Chaggy,

der Kauf eines US-Importes wird hier von einigen sehr kritisch betrachtet!

Das ist aber von gewissen Situationen und Angeboten abhängig.

Hier in OWL gibt es sogar einen HD Dealer, der US-Importe verkauft und auch

US-Importe in Zahlung nimmt.

Also alles halb so schlimm!

Gruß Manni

Ja, es gibt sicher löbliche Ausnahmen.

Diese Händler haben den Geschäftssitz bestimmt in D, und legen die Historie des Moppeds ungefragt offen!

Hai,

Ausnahmen gibt es immer wieder. Im positiven wie auch negativen Sinne!

Ich selber kenne hier einen Importeur von US Maschinen und

sein größter Kundenkreis sind HD Dealer mit Geschäftssitz in D.

Ob die jedes mal eine Historie vorlegen können, entzieht sich meinen

Kenntnissen.

Gruß Manni

Themenstarteram 12. März 2015 um 12:28

Vielen Dank für den Tip!!!

Dieses Motorrad hat sich soeben erledigt!

Date of loss: 2007-07-21

Cause of loss: Collision

VIN Nr. eingeben und Du siehst ob Einträge drin sind und in welche Richtung die gehen (Diebstahl / Unfall)

Deine Antwort
Ähnliche Themen