ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Hinweis "Kühlmittel nachfüllen" im KI

Hinweis "Kühlmittel nachfüllen" im KI

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 10. April 2012 um 10:05

Hallo zusammen,

nachdem ich ja noch relativ frischer Sternfahrer (ca. 3 Monate) bin, hab ich folgende Frage.

Ich habe meinen W204, 250 CDI, Mitte Januar 2012 vom Händler geholt. EZ war Mai 2011 mit ca. 28.000km.

Jetzt bekomme ich im KI den Hinweis, daß ich Kühlmitel nachfüllen soll. Kann das grundsätzlich sein, ich kenne das Nachfüllen aus meinen BMW-Zeiten nicht. Das wurde halt im Rahmen der Inspektion gemacht.

Darf ich aus Garantiegründen trotzdem das Kühlmittel selbst nachfüllen, wenn ja welches müßte ich mir denn da besorgen ??

Danke für die Tipps der "ewigen" Sternfahrer :-)))

FG

Harry

Ähnliche Themen
54 Antworten

Da du Garantie hast, denke ich zumindest, solltest du da nichts machen sondern zum Freundlichen fahren und das checken lassen...

Kühlerwasserverlust kann viele Ursachen haben.

Hi,

 

ich würde auch sagen kurz in der Werkstatt vorbei fahren und auffüllen lassen. Dann weiter beobachten denn ein ständiger verlust deutet auf einen defekt hin.

 

Wenn du nicht extra hin fahren willst und es net viel ist was fehlt kannst du auch einfach normales Leitungswasser nachfüllen. Der Frostschutz verringert sich dadurch nur minimal und sollte spätestens bei der nächsten Inspektion da korrigiert werden.

 

Gruß Tobias

Themenstarteram 10. April 2012 um 12:57

danke für die Tipps !!!

Hallo!

Da schrillen mir als ehemaliger GLK-Fahrer die Alarmglocken! Gehe auf GLK-Forum und gib mal "Kühlmittel" in der Suche ein...

Ich hoffe, ich liege falsch.

Gruss

MJ

Wird der Anschluss am Zylinderkopf sein...da es sich um Garantie handelt aber nicht schlimm Denk ich...:) ca 2 Std Arbeit

Themenstarteram 11. April 2012 um 9:47

War gestern beim "Freundlichen", es fehlte nur minimal Flüssigkeit und soll das weiterhin beobachten.

Ich schau halt jetzt mal, wie es sich weiter verhält.

Hallo zusammen,

auch bei meinem C220CDI (Bj. 5/2011) hatte ich bereits bei knapp 40Tkm diese Meldung im KI.

Bin dann umgehend zur Werkstatt gefahren. Dort wurde Kühlmittel nachgefüllt und das System auf Undichtigkeiten überprüft.

Nachdem nichts gefunden wurde, kam noch die Aussage vom Meister, dass vom Werk aus schon beim Einfüllen des Kühlmittels gespart wird...

Dann war auch erstmal Ruhe - bis ca. 60Tkm. Erst zeigte mein KI alle 2 - 3 Tkm diese Meldung an, und nun (75Tkm) bereits schon nach nur noch 500km. Jedesmal fülle ich dann ca. 200-300ml nach.

Nächste Woche wird der Service Assyst A3 durchgeführt. Auf das Kühlmittelproblem wurde im Vorfeld hingewiesen.

Nur traue ich der Werkstatt nicht, da man in der Vergangenheit nie sorgfältig gearbeitet hat.

Wer hat ähnliches Problem und was könnte die Ursache dafür sein?

Gruß,

TIM

Zitat:

Original geschrieben von zunki

Nur traue ich der Werkstatt nicht, da man in der Vergangenheit nie sorgfältig gearbeitet hat.

Wie gross muss eigentlich der Leidensdruck bei euch sein, bis man die Werkstatt wechselt?? :):confused:

Mercedes kennt das Problem, ist eine Undichtigkeit zwischen Kühlwasserschlauch und Zylinderkopf. Geht voll auf Garantie inklusive Leihwagen. Meiner wurde letzte Woche "behandelt".

Wenn ein Händler das nicht weiß, sofort wechseln. Es gibt dafür eine Service Anweisung von Daimler. Wer das nicht liest, taugt auch so nix.

Zitat:

Original geschrieben von TheRanger

Zitat:

Original geschrieben von zunki

Nur traue ich der Werkstatt nicht, da man in der Vergangenheit nie sorgfältig gearbeitet hat.

Wie gross muss eigentlich der Leidensdruck bei euch sein, bis man die Werkstatt wechselt?? :):confused:

Das hat mit Leidensdruck wenig zu tun, sondern eher mangelt es an Alternativen.

Hier, im Umkreis von Celle, gibt es wenige davon - ich müßte dann schon nach Hannover fahren, also knapp 50km Oneway.

Habe den ersten Service in einer anderen Werkstatt in NRW durchführen lassen und auch dort 'Pech' gehabt.

Auch Beschwerden beim CS von MB haben bisher nichts gebracht :(

Heute wird der Assyst A3 Service durchgeführt und ich habe eine detaillierte Mängelliste erstellt mit der Aufforderung, erledigte Punkte abzuhaken. So hoffe ich, dass man zumindest diesbezüglich etwas bessere Arbeit ablegen wird.

Beim vorherigen Service wurden alle Zusatzarbeiten schlicht ignoriert.

Bezüglich Händlerdichte und -Kompetenz liest sich das bei Euch in der Gegend ja echt besch....eiden. Naja, ich fahr jeden Tag zweimal 70 km zur Arbeit und von da her sehe ich 50 km bis zum :) eher locker. Bei ner anderen Marke hab ich mir für den KD jeweils nen halben Tag frei genommen und bin dann 50 km in die andere Richtung zum Händler gefahren und hab dort gewartet. Ist ja nur ein- bis zweimal im Jahr und da nehm ich den Zusatzaufwand gerne in Kauf, wenn ich mich dafür nachher nicht ärgern muss oder nicht weiss, ob was gemacht wurde oder nicht.

Bei meinem Chef zeigte das KI kurz nach dem Service

die Kühlwasserwarnung an.

Die Ursache hier war, das die Werkstatt den Deckel vom Ausgleichsbehälter

verkantet aufgeschraubt hatte und sobald das Wasser warm wurde,

ist es verdampft.

Wurde nachgefüllt und gleich ein neuer Deckel samt Dichtung

verbaut. Problem ist nie wieder aufgetreten.

Zitat:

Original geschrieben von sweety007

Mercedes kennt das Problem, ist eine Undichtigkeit zwischen Kühlwasserschlauch und Zylinderkopf. Geht voll auf Garantie inklusive Leihwagen. Meiner wurde letzte Woche "behandelt".

Wenn ein Händler das nicht weiß, sofort wechseln. Es gibt dafür eine Service Anweisung von Daimler. Wer das nicht liest, taugt auch so nix.

Weisst du zufällig welche Motoren (200, 220CDI etc. pp.) in welchen

Bauzeitraum betroffen sind?

Zitat:

Original geschrieben von sweety007

Mercedes kennt das Problem, ist eine Undichtigkeit zwischen Kühlwasserschlauch und Zylinderkopf. Geht voll auf Garantie inklusive Leihwagen. Meiner wurde letzte Woche "behandelt".

Wenn ein Händler das nicht weiß, sofort wechseln. Es gibt dafür eine Service Anweisung von Daimler. Wer das nicht liest, taugt auch so nix.

Super. Derselbe Fehler wie beschrieben.

Kühlmittel komplett ausgetreten.

Wo ist die Premiumqualität geblieben?

Wenn MB den Fehler schon kennt, warum checkt man

das nicht im Rahmen der Inspektion!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Hinweis "Kühlmittel nachfüllen" im KI