ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Hintere Federung erneuern ?

Hintere Federung erneuern ?

BMW 3er E91
Themenstarteram 19. Januar 2015 um 9:04

Hallo.

Da ich auf mein Auto angewiesen bin und möglichst auch kein Leihwagen will, möchte ich mein Auto eigentlich immer gleich wieder von der Werkstatt mitnehmen.

Von Anfang an. Bin durch den Tüv gekommen. Werkstatt sagt aber hintere Dämpfer sollten allmählich mal getauscht werden. Da muss ich das Auto allerdings da lassen. Wenn ich die teile nun bestelle und mitbringe, müsste das doch ratz fatz gehen?

Die Dämpfer ölen ganz leicht und haben kleine Risse in der Verkleidung. So wie ich weiß war das ja ein Indiz für fällige Dämpfer oder?

Ich würde für meinen 330xd 2006 Day nehmenhttp://www.leebmann24.de/.../?...

ist das korrekt. Und muss ich da alles nehmen oder nur die Dämpfer. Was noch viel wichtiger ist. Wie oft muss ich das bestellen. 2 mal oder sind da schon alle drin.

MfG Daniel

Ähnliche Themen
20 Antworten

Am besten rufst du bei Leebmann an. Da werden Sie geholfen. :D

Themenstarteram 19. Januar 2015 um 10:29

Zitat:

@X3_Profiler schrieb am 19. Januar 2015 um 09:56:54 Uhr:

Am besten rufst du bei Leebmann an. Da werden Sie geholfen. :D

Alles klar. Danke. Dann rufe ich dort einfach an.

Das ist doch die Gelegenheit für ein neues Fahwerk. Wenn die hinteren platt sind, kommen die vorderen evtl auch bald. Ich warte auch schon auf nen Defekt:D um auf Schnitzer umzurüsten.

2 Stossdämpfer und Zusatzdäpfer (Wartungskit) wechseln, günstiger geht es nicht. Die original Stossdämpfer sind von Sachs. Das Fahrzeug fühlt sich danach wie ein komplett Neues an. Ich habe zuerst nur die Vorderen gewechselt und dann auch noch die Hinteren. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Plötzlich fährt der Wagen 220 ohne hin und her zu hüpfen.

Themenstarteram 23. Januar 2015 um 21:20

Wie sieht es damit aus?

http://...fahrwerke-stossdaempfer.de/.../...ng-bilstein-b4-hinten.html

oder

http://...fahrwerke-stossdaempfer.de/.../...93-bilstein-b6-hinten.html

die Sollen ja beide gehen und die Firma Bilstein ist von euch ja auch für gut befunden. Nun die günstigeren sind weicher und die teureren härter. Der 330xd ist Serieauch härter als zum Beispiel ein 318d. Welche soll ich nehmen, damit das Fahrgefühl dem eines 330xd gerecht wird. Ich möchte auch nicht, dass es zu hart wird. Soll in Richtung Serie gehen.

Die von Sachs muss ich erst mal finden. Dann schaue ich die auch noch an.

Schau mal bei Leebmann24 die verkaufen die originalen, da passt auch gleich alles. Wie du schon gemerkt hast gibt es nicht so viele Stossdämpfer für den xdrive.

Naja, so etwas wirbelst du evtl. die Abstimmung durcheinander, wenn die neuen Dämpfer eine andere Druck- und Zugstufe haben, als die originalen, du aber nur hinten wechselst. Aus dem Bauch heraus könnt ich mir vorstellen, dass die weicheren B4 besser zum Standartfahrwerk, die B6 besser zum M-Fahrwerk passen.

Wenn du nicht die Seriendämpfer von BMW nimmst, dann vielleicht doch lieber alle 4 Dämpfer wechseln, damit es harmonisch bleibt?

Themenstarteram 23. Januar 2015 um 21:50

ok. Ich wollte nicht die originalen, weil die doch arg teuer sind. 150 das Stück im vergleich zu 65 bzw 100€. Dann noch der einbau knapp 200. Ich habe gehofft, dass es da ein richtiges Ende gibt wo ich sparen kann.

Sparen? Na klar, B4 kaufen und hoffen dass die Abstimmung nicht total aus dem Ruder gelaufen ist. Vielleicht ist es auch besser als vorher.

Themenstarteram 23. Januar 2015 um 22:08

Zitat:

@ronmann schrieb am 23. Januar 2015 um 22:00:13 Uhr:

Sparen? Na klar, B4 kaufen und hoffen dass die Abstimmung nicht total aus dem Ruder gelaufen ist. Vielleicht ist es auch besser als vorher.

Die B6 sind härter. Die 330xd Serie auch. Und Sportfahrwerk kann man dazu nicht sagen. B6 legt nichts tiefer. Die ist einfach nur straffer. Könnte eher passen oder? Gibt es niemand der Erfahrung dazu hat? Frag mal auf der Webside selber nach.

Die Feder ist ja eigentlich der entscheidende Teil, welches ein Auto hart oder weich macht. Der Dämpfer nun auch ein wenig. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die B6 Dämpfer mit den original Dämpfern vorne alles aus der Harmonie bringt. Oder seht ihr das wirklich so anders?

Themenstarteram 24. Januar 2015 um 11:44

Zitat:

@San-Solln schrieb am 23. Januar 2015 um 22:08:03 Uhr:

Zitat:

@ronmann schrieb am 23. Januar 2015 um 22:00:13 Uhr:

Sparen? Na klar, B4 kaufen und hoffen dass die Abstimmung nicht total aus dem Ruder gelaufen ist. Vielleicht ist es auch besser als vorher.

Die B6 sind härter. Die 330xd Serie auch. Und Sportfahrwerk kann man dazu nicht sagen. B6 legt nichts tiefer. Die ist einfach nur straffer. Könnte eher passen oder? Gibt es niemand der Erfahrung dazu hat? Frag mal auf der Webside selber nach.

Die Feder ist ja eigentlich der entscheidende Teil, welches ein Auto hart oder weich macht. Der Dämpfer nun auch ein wenig. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die B6 Dämpfer mit den original Dämpfern vorne alles aus der Harmonie bringt. Oder seht ihr das wirklich so anders?

Und wo wir schon dabei sind, wenn ich mich nun für ein Stoßdämpfermodell entschlossen habe, sollte ich noch ein anderes Verschleißteil gleich mit austauschen. Wenn ja welche und wo kann ich die kaufen. Link wäre ganz toll. :);)

Ja die Anschlagpuffer und je nachdem die Domlager. Die Anschlagpuffer gibt es von ATE als Wartungskit.

Themenstarteram 24. Januar 2015 um 12:12

Zitat:

@Tl-01a schrieb am 24. Januar 2015 um 11:49:24 Uhr:

Ja die Anschlagpuffer und je nachdem die Domlager. Die Anschlagpuffer gibt es von ATE als Wartungskit.

Ist Domlager dasselbe wie Federbeinlager? Und ist der Anschlagpuffer dasselbe wie der Zusatzdämper?

und gibt beide Teile für Vorder und Hinterachse?

Entschuldigt ich fange jetzt erst an mich mit meinem Auto zu befassen, wo ich seit einem halben Jahr BMW fahre.

Anschlagpuffer = Zusatzdäpfer ja.

Das Andere auch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen