ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Hilfe zum Cadillac Seville 99

Hilfe zum Cadillac Seville 99

Cadillac Seville 5
Themenstarteram 29. Mai 2021 um 1:00

Guten Abend,

Ich bin neu hier, mein erstes mal in einem Forum. Aber vielleicht auch die beste Wahl für Problemlösungen mit einem bestimmten Fahrzeug. Ich Vertraue mal auf Schwarmwissen. Folgendes zum Fahrzeug. Es ist der Cadillac Seville meines Verstorbenen Vaters. Baujahr 99 das FL Model. Ich habe mir zur Aufgabe gemacht den Seville wieder lauffähig zu machen weil es eben der Wagen meines Vaters ist und vom zustand her doch recht gut. Nach einer weile Standzeit läuft er wieder. Öl, Kühlmittel, Wasserpumpe usw. neu. Ich musste einiges an zeit investieren um dem Seville fürs Auge wieder Schmackhaft zu machen.

Vor allem war mein Vater starker Raucher, hat sich im Innenraum ausgetobt ;-P aber alles wieder gut hinbekommen.

Es musste dennoch einiges gemacht werden. Aber bei einigen Sachen steige ich leider nicht durch.

Zwei Codes werden Angezeigt (RSS C1762 und ABS C1234)

Die ABS/TC Leuchtet. Erst Sporadisch. Jetzt dauerhaft. Hab auch schon gelesen das es sich um ein defektes Bauteil im oder hinterm Zündschloss handeln kann. Allerdings habe ich hinten Links den Sensor angeschaut.

Ein Kontakt am Stecker mit etwas Grünspan, aber nach dem Reinigen und mit Kontaktspray versehen keine Besserung. Vorhin führt das Kabel...kann ein Bruch vorhanden sein? Beide Codes zeigen ja das Hinten Links etwas nicht stimmt. Hat Vielleicht irgendjemand eine Idee was nicht stimmen könnte?

Noch was zum Kühlerdeckel der neu ist....Ab und an läuft dort Kühlflüssigkeit raus. Ist ein neuer Deckel den man Festzieht, und nach einem Knacken nochmal etwas festgezogen werden kann. Allerdings weis ich nicht wie stark und wie weit ich diesen Festziehen soll. Vielleicht Kennt jemand die teile und kann mir da ein bisschen nachhelfen.

 

Vielen Dank und beste grüße

Ähnliche Themen
17 Antworten

Normalerweise taucht der C 1234 oder 1762 auf wenn an einem Speed Sensor kein Signal erzeugt wird.

Heißt der Sensor ist verdreckt oder kaputt. Wie liest du die Fehler aus?

Ich würde erstmal erstmal schauen ob die Stecker an den Radsensoren korrodiert sind.

Die Kühlsysteme sind recht empfindlich bei den Northstar Autos. Ich baue da nichts anderes ein außer Cadillac / ACDelco.

Themenstarteram 30. Mai 2021 um 23:05

Danke für die Rückmeldung. Also an dem Stecker zum speed sensor ist ein Kontakt tatsächlich mit Grünspan versehen. Womöglich das er auch weiter ins Kabel reicht sodas ich das mal gründlicher das Kabel selbst durchchecken muss. Ausgelesen hab ich an der tachoeinheit selbst. Der ausgleichsbehälterdeckel ist kein billiger und sieht auch amerikanisch aus zumal der ausgleichsbehälter selbst neu istml.

Werd ich bei Gelegenheit mal alles abcheken.

Danke Schonmal Im vorraus

Dann musst du das per Hand machen, mit einem Scan Tool könntest du das abfragen. Daher meine Frage.

Gib Bescheid was raus gekommen ist.

Schau auch ob die Sensoren überhaupt Strom bekommen. Bei Zündung sollte Spannung anliegen.

Themenstarteram 4. Juni 2021 um 18:24

Hi. Also mit dem ABS stecker hab ich noch nichts gemacht, jedoch liegt ein anderes Problem vor was vorrang hat. Und zwar heute nach 60km Fahrt drückte es wieder Kühlmittel aus dem ausgleichsbehälter. Nur ein wenig. Ich hab bemerkt das er unter der fährt auf Temperatur bleibt, im stand geht er hoch und hat enormem Druck im System. Beim wechseln des Kühlwasser vor einer Woche hat alles gepasst. Auch nach ein paar Tagen fahrt alles In Ordnung. Jetzt fiel mir aber auf das der oder beide Lüfter nicht drehen. Der linke schon gar nicht. Der rechte hat die letzten male ja funktioniert. Beim lichten dachte ich das er sich zuschaltet bei erhöhter Temperatur.

Meine Vermutung, wenn sporadisch das kühlwasser überkocht...wäre doch möglich das es ein anzeigen von lüfterversagen wäre und jetzt sind sie komplett tot?

Von den Schläuchen soweit is alles dicht. Auch nach dem thermostat wird der schlauch warm. Also öffnet es. Co2 Test ist auch negativ. Auch kein weißer Rauch am auspuff. Der ausgleichsbehälterdeckel ist auch von ACDelco und neu

 

Wie kann ich testen ob die Lüfter oder der Motor defekt ist, oder liegt gar das Problem woanders?

Also bei den 99er Modellen startet die erste Lüfterstufe bei 105 Grad ungefähr. Die zweite erst später.

Die erste sollte aber auch angehen sobald du die Klima einschaltest. Da kannst du zumindest sehen ob die Lüftermotoren noch funktionieren.

Falls ja, liegt es an der Ansteuerung.

Themenstarteram 5. Juni 2021 um 12:03

Also n update. Ein Kühlerschlauch (sitz unter der Kabelführung zum luftfilter) war der Schlauch zwar drauf, aber die klammer nicht. Evtl Luft gezogen?

Co2 test wiederholt. War negativ. Hab ihn jetzt gestartet und 20-30 min. Laufen gelassen mit Klima, Lüfter drehen sich und er wird nicht heiß bzw Bleibt die nadel in der Mitte. Aber die linke Seite wo die Klima Schläuche laufen sind schon gut mit Kondenswasser versehen und nach abstellen des Motors zischt es kurz auf hohe domlager (glaube ich zumindest). Sollte aber auch normal sein. Also ich check das morgen nochmal bei Temperatur und mach die Klima aus. Sollten die aufhören zu drehen dann womöglich Ansteuerung?

Schonmal vielen vielen Dank das es hier noch jemanden gibt der sich damit befasst. Ich glaube das Thema seville ist langsam so am sterben oder?

Wenn beide bei Klima und nicht heißem Motor drehen dann sind die Lüfter ok.

Drehen sie denn genau so schnell im Stand ohne Klima und wenn der Motor heiß wird?

Vielleicht ist es auch nur ein korrodiertes Kabel zum Lüfter vom Steuergerät.

PS Kondenswasser am Klimaschlauch ist völlig normal, da kommen Unmengen schon nach ein paar Minuten

Themenstarteram 13. Juni 2021 um 21:27

Hi. Also ein Update zum Caddi. Wenn die Klima läuft drehen die Lüfter und er wird nicht mehr heiß. Bzw Kocht auch der ausgleichsbehälter nicht über.

Die Relais hab ich ausgebaut und geprüft. Die schalten einwandfrei.

Falls es ein Masseproblem oder Kabelproblem (kommt ja öfters mal vor) wie kann ich sowas lösen? Zur Not hab ich ne externe Lüftersteuerung mit sensor, Relais usw. Von Rockauto Was ich installieren kann.

Ich hab nen neuen Temperatur sensor bestellt. Wo baut man den denn ein? Thermostat ist ja neu, wapu und riemen auch.

Ich hab bemerkt das er bei ca. 80-100kmh ruckelt. Fühlt sich nicht nach nem ruckeln am Fahrwerk an wegen Buchsen oder so. Sondern vom Motor her das er schlecht zündet bzw wennm ich gas gebe? Kann sowas möglich sein? Fehlercodes diesbezüglich hab ich keine.

Themenstarteram 22. Juni 2021 um 23:17

Also ich hoffe das seville forum is nicht tot. Klar die teile sind nervig, keiner will sie haben, geschweige den reparieren. Dennoch wenn ich dieses Auto fahre... Ist es schon was besonderes.

Also ABS könnte gelöst werden sowie die Lüfter.

Keine Fehlercodes. Alles chick. Aber wie gesagt ruckelt er ab ca. 70-80 kmh. Ich habe ihn Manuel im 3ten Gang gefahren. Alles für. Schalte ich auf D, schaltet er nochmal nen Gang weiter, Drehzahl sinkt, er fängt das stottern an. Nimmt ganz normal Gas an alles gut. Wenn ich die Geschwindigkeit halte stotterts. Geb ich das ist es besser bzw über 90 kmh verschwunden.

Könnte es das getriebe sein? Evtl mal ein öl wechsel durchführen? Oder vielleicht ansaugbrucke mal reinigen?

Codes sind keine abgelegt.

Dein Ruckeln könnte das vordere Motorlager sein - Bremse treten und auf D stellen, bei getretener Bremse kurz Gas geben, der Motor sollte nicht mehr als 4-5 cm kippen, wenn mehr, dann Motorlager.

Das merkst du auf jeden Fall bei 70-90km/h, vor allem wenn es leicht den Berg hochgeht

Sind die Schaltvorgänge weich und kaum spürbar?

Wenn ja glaube ich nicht dass es das Getriebeöl ist. Aber wenn das noch nie gewechselt wurde ist es einen Versuch wert.

Laut Service empfiehlt Cadillac bei den Modellen noch einen Wechsel alle 4 Jahre. Das war noch vor der Zeit als man den Leuten erzählt hat "lifetime Füllung"

Getriebeölwechsel laut GM, erstmalig bei190.000 KM! Und das hat dazu geführt, dass die Getriebe zu Hauff Schrott geworden sind. Habe bei meinem Seville bei 46.000 den ersten Getriebeölwechsel gemacht, und die Brühe war schon fast Schwarz. Empfehlung! wirklich alle 30.000 KM, dass Öl inclusive der beidem Filter unter der Ölwanne wechseln. Den Magnet in der Ölwanne mit einer Reißnadel abzeichnen, so dass man die Position wieder findet. Sonst könnte es sein dass der Magnet auf dem Filterelement liegt und es staucht. Der Kühlwassertemp-Sensor liegt Rechts, wenn man vor der offen Motorhaube steht. Siehe Fotos. Mit 20 N.m Anziehen.

A9f5b717-64f6-4dfd-82f0-bc18001be911
2b54a446-29aa-48e9-b680-8659efacee33
1cecadc9-dfc5-4f86-ae86-51424824f132
+1
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Hilfe zum Cadillac Seville 99