ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Seville Wie heißt dieses Ding?!

Cadillac Seville Wie heißt dieses Ding?!

Cadillac Seville 5

Grüße,

seid paar tagen fährt sich mein Seville komisch... und es knackt in Kurven im Motorbereich.

Auf der such nach der Ursache bin ich auf ein so stark verrostetes Teil gestoßen das es sich schon fast ablöst.

Das besagte Teil befindet sich bei den Gummis von dem Motorträger/Rahmen.

Ich find keinen Ersatz im Internet, könnte aber daran liegen das ich nicht weiß wie das Ding heißt. ;)

Siehe Bilder ein mal wie es aussehen sollte und einmal wie es nicht sein sollte.

 

Vllt. Weiß da ja wer Bescheid!

P_20191023_141543_vHDR_On.jpg
IMG_2019-10-23_14-31-54.jpeg
Ähnliche Themen
26 Antworten

Hast du mal nen Bild von der genauen Stelle? Auf den ersten Blick sieht das wie irgendeine Lagerbuchse/Gelenkbuchse aus aber ohne das drumherum zu kennen kann ich es schwer sagen.

Ich würde sagen das sind die Lager vom Fahrschemel.

Das vorne unter dem Motor worauf der Motor sitzt

IMG_2019-10-23_15-58-58.jpeg

Schau mal unter Subframe Mount ob das dein Lager ist.

Ja sieht so aus, wie heißt das nun auf Deutsch? ;) DANKE

 

bei Rockauto find ich da nix :(

Das Teil hab ich von Rockauto.......

Auf englisch stellen, unter Suspension schauen und dann nach subframe mount.

Hmm komisch bin alle durch.

Ich hab nur beim 93 Deville nen Subframe gefunden.

Der sieht ziemlich identisch aus.

https://www.rockauto.com/en/moreinfo.php?pk=4671516&cc=1025750&jsn=367

Stattlicher Preis wenn man bedenkt das ich 6 Stück brauch wenn ich alle machen will...

Ich hab beim 2004er Seville geschaut.

Bin im Moment eh am Zweifeln bei dem Auto...

Radläufe hinten links und Rechts stark am Rosten...

Hinten hinterm Rad am Tankstutzen Stark am rosten...

Wenn ich in R Schalte hab ich ein Knacken beim anfahren, vllt kommt es vom Subframe?!

Hab die letzten paar Monate so viel Geld rein gesteckt... damit hätte ich nen neuen kaufen können...

Alle Radlager und trotzdem wummerts.... 2x Querlenker, Stoßdämpfer vorne mit Lager, Lenkgetriebe schon das zweitemal die letzten 3 Jahre, Koppelstangen, Servopumpe schon zum 4 mal in 10 Jahren... Servopumpenleitungen

Alle Motorlager plus Getriebelager, Wasserpumpe mit Dichtungen und trotzdem sabberts da raus...

Beide Antriebswellen obwohl rechts schon "neu" war.

Ventilschaftdichtungen Kerzen und Zündkabel neu und Drosselklappen und Ansaugbrücke gesäubert.

benzinpumpe neu danach war nen Kabelbruch an der Benzinpumpenstecker musste ich bei Geiger machen lassen 800€ -.- Weil ADAC mich nicht weiter weg gefahren hätte... auch nicht heim... wusst ja auch noch nit was das problem war -.- ging einfach plötzlich nachm Monat Benzinpumpen wechsel auf der Landstraße aus.

und zu ner Deutschen Werkstatt hätte ich gleich bleiben lassen können...

Die letzte Rechnung gingen an die knapp 4k... nur Arbeitszeit... und die Werkstatt war wirklich günstig...

Jetzt hat er bald 300.000 runter und irgendwie hab ich das Gefühl das ich nix mehr reinstecken sollte...

Er fährt sich trotz der ganzen neuteile wie nen Schwamm.

Tjo wenn mans wüsste ne... hab ihn aber echt gern... und das ganze Geld soll ja auch nit umsonst gewesen sein -.-

Du meinst Cradle Insulators?

https://www.tubmangmpartsdepot.ca/.../25654083.html

https://www.oem-gmparts.com/.../BC98170.html

 

Meistens knacken aber die Spurstangen INNEN, aber du hast ja schon Servo getauscht oder wurde da altes Material verwendet?

Wenn er sich schwammig fährt, Koppelstangen oder gebrochene Stabistange?

Spurstangen Querlenker und Koppelstangen.

Stabigummis auch...

War auch schon 2 mal Achse vermessen... und bei 2 Werkstätten die ham natürlich keine Ahnung...

Will zwar ungern Ängste schnüren aber mit diesen Subframes bei den FWD-Karren ist auch nicht so ganz zu spaßen:

http://cdn.carcomplaints.com/.../...c-b9c2-1033-b743-4c3114d2dee3r.jpg

Betrifft eigentlich alle FWD-Fahrzeuge bei GM, v.a. aus den 90ern, somit viele Buick Park Avenues usw. - aber heißt ja nicht, dass das nicht auch bei anderen Fahrzeugen möglich ist.

Würde da mal bei jedem Befestigungspunkt "vorsichtig" mit 'nem Montiereisen o.ä. testen, ob das alles noch fest ist. Wenn nicht... Problem.

Soll nämlich auch schon Fälle gegeben haben wo Leuten das Ding mit Motor und Antrieb beim Fahren auf die Straße gekracht iss'...

Wäre auf jeden Fall mal wert geprüft zu werden. Hängt an dem Subframe auch irgendwas von der Lenkung? Stecke bei dem Seville jetzt nicht so drin wie bei den Body on Frames.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Seville Wie heißt dieses Ding?!