ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Seville , (1997) Abs Probleme

Cadillac Seville , (1997) Abs Probleme

Cadillac Seville 4
Themenstarteram 4. Juni 2019 um 15:13

Hallo ihr Lieben,

Ich habe bei meinem Seville momentan das Problem dass die ABS-lampe aufleuchtet, konkret seit dem Tausch des Stoßdämpfers (rechts hinten), kann jedoch auch ein Zufall sein.

Fehlercode 1243 wird angezeigt, auch nach ABS-tausch. Hatte das Problem zufällig schon jemand, oder hat jemand ne Idee was das sein könnte??

Lg

Ähnliche Themen
14 Antworten

Kein Plan... Aber eine kurze Suche hat das hier hochgebracht:

https://caddyinfo.ipbhost.com/topic/31192-abs-system-question-c1243/

bzw. automatisch übersetzt:

https://...slate.googleusercontent.com/translate_c?...

In dem Thread sah es zuerst nach einem Masseproblem aus, dann war es der Motor des ABS. Zumindest hab ich das beim Querlesen so verstanden.

Muss man nicht nach der Reparatur, bzw. dem Austausch des/der Teile das System wieder auf Null stellen (resetten), bzw. den Fehlercode löschen ? -

Liebe Grüße

Al

Hallo...

Der Fehler war (neben täglich Anderen) auch in dem 99er Seville den ich zum abgewöhnen der GM-Produktreihe fuhr immer wieder vorhanden.

Der Fehler war die Masseverbindung zum ABS-Pumpenmotor.

Einfach eine neue Masse an den Anschlußpunkt des Pumpenmotors legen.

Das Gehäuse des gesamten Aggregats hat keine Verbindung zum Pumpenmotor.

Es mus also wirklich der Anschluß genutzt werden.

(Masseprobleme waren nahezu immer das Problem bei dem Auto , was aber kein Wundder ist wenn man sich die geniale Ausführung der Massekämme ansieht.

Der Fehler braucht nach Behebung nicht zwingend gelöscht werden , nur die Zündung für 30 Sekunden abschalten und neu starten reicht.

mfG Rohwi

Themenstarteram 5. Juni 2019 um 15:55

Zitat:

@Rohwi schrieb am 5. Juni 2019 um 12:50:12 Uhr:

Hallo...

Der Fehler war (neben täglich Anderen) auch in dem 99er Seville den ich zum abgewöhnen der GM-Produktreihe fuhr immer wieder vorhanden.

Der Fehler war die Masseverbindung zum ABS-Pumpenmotor.

Einfach eine neue Masse an den Anschlußpunkt des Pumpenmotors

Wenn man das im Garten sitzend und chillend liest und dann kurzerhand mit einem Draht in der Hand auf die Straße stürmt und mal testet. Naja, kurz gesagt, der Fehler lässt sich in wenigen Minuten in der badehose auf der Straße beheben.

Merci vielmals

Zitat:

@Rohwi schrieb am 5. Juni 2019 um 12:50:12 Uhr:

Hallo...

Der Fehler war (neben täglich Anderen) auch in dem 99er Seville den ich zum abgewöhnen der GM-Produktreihe fuhr immer wieder vorhanden.

Der Fehler war die Masseverbindung zum ABS-Pumpenmotor.

Einfach eine neue Masse an den Anschlußpunkt des Pumpenmotors legen.

Das Gehäuse des gesamten Aggregats hat keine Verbindung zum Pumpenmotor.

Es mus also wirklich der Anschluß genutzt werden.

(Masseprobleme waren nahezu immer das Problem bei dem Auto , was aber kein Wundder ist wenn man sich die geniale Ausführung der Massekämme ansieht.

Der Fehler braucht nach Behebung nicht zwingend gelöscht werden , nur die Zündung für 30 Sekunden abschalten und neu starten reicht.

mfG Rohwi

Und immer wieder die alte Leier.

Als hätten andere Hersteller keine Probleme.

Ich erinnere mich an sowohl verzweifelte Mercedes-Mitarbeiter wie auch Kunden zu Zeiten der W140, 202, 210, 211, 220 .....

Dafür sind etliche Cadillac-Details besser als beim Wettbewerb.

Wo Elektronik ist, passiert das einfach nach einiger Zeit. Überleg mal, wieviel Jahre die Seville mittlerweile unterwegs sind.

Inzwischen sind die meisten S-Klassen aus der Ära weggerostet oder aufgrund unlösbarer Komplikationen entsorgt.

Hallo...

OT: Ich weiß für mich das ich mir sowas nie wieder kaufen werde , aber dem TE nützt das nichts. Ende OT

mfG Rohwi

Themenstarteram 6. Juni 2019 um 9:36

Ich kann dich verstehen. Hatte mit meinem letzten folgende probleme (war ein recht unüberlegtes spontankauf, kam gerade frisch vom "pickerl" (tüv) - ich dachte, da kann um den Preis nicht viel verkehrt sein und wurde sehr schnell eines besseren belehrt)

1) Flüssigkeitsverlust - die einzige Flüssigkeit die brav drinblieb, befand sich in der scheibenwaschanlage. Alles andere musste täglich bis wöchentlich ergänzt werden.

2) Lüftermotor defekt, in Kombination mit dem kühlwasserverlust natürlich richtig super

3) silentblöcke der hinterachse weg. Komplett. Hat sich beim kurvenfahren angefühlt als hätte der Kübel ne hecklenkung.

Ich war jung und bräuchte dringend einen fahrbaren untersatz. Als dann der Radio zu brennen begann, hab ich mich um was neues umgeschaut, den hab ich verschenkt, weil ein bekannter meine stoßstange bräuchte. Soll der sich doch damit ärgern.

Zitat:

@Rohwi schrieb am 6. Juni 2019 um 06:19:56 Uhr:

Hallo...

OT: Ich weiß für mich das ich mir sowas nie wieder kaufen werde , aber dem TE nützt das nichts. Ende OT

mfG Rohwi

Kauf dir einfach mal einen Prius wie ich und sei danach erschrocken wie sich Toyota zu einem solch tollen Ruf hochgeschlafen hat.

Als Auto taugt das wirklich nicht viel und die Elektronik ist auch beim hochgelobten Prius alles andere als perfekt.

Mein Cadillac lief nach Abarbeiten der Masseprobleme absolut perfekt.

Zitat:

@dabromang schrieb am 05. Juni 2019 um 18:54:34 Uhr

"....Wo Elektronik ist, passiert das einfach nach einiger Zeit. Überleg mal, wieviel Jahre die Seville mittlerweile unterwegs sind.

Inzwischen sind die meisten S-Klassen aus der Ära weggerostet oder aufgrund unlösbarer Komplikationen entsorgt...."

* * *

Ich schätze Menschen sehr, die loyal zu einer Sache stehen.

Loyalität ist meines Erachtens eine wichtige positve Charaktereigenschaft, die heutzutage hierzulande nicht mehr so häufig anzutreffen ist. -

Ein Cadillac ist aus meiner persönlichen Sicht eines der außergewöhnlichsten, interessantesten und nicht zuletzt attraktivsten Automobile der Welt. Ganz gleich, welches Baujahr. -

Liebe Grüße, Ihr Gleichgesinnten.

Al

P.S. - Probleme gibt es immer & überall. :)

Hallo...

Nun , mein Town Car ist um potenzen problemloser , gerade was die Elektrk betrifft, es geht also.

Und wenn was ist lässt es sich erheblich einfacher reparieren.

Wenn ich überlege was ich alles wegbauen musste um den Kurbelwellensnsor beim Northstar zu wechseln

graust es mit heute noch.

Der Northstar ist aber zugegebenermaßen agiler als der 4,6L Zweiventiler der Town Cars.

mfG Rohwi

Das TownCar kann man auch nicht vergleichen - der ist um 3 Generationen älter - natürlich entsprechend robust, aber

viel weniger Power, das Fahrwerk ist zwar komfortabel, aber überhaupt nicht für schnellere Fahrten zu gebrauchen.

Regensensor, Nachtsichtgerät, Sitzfunktionen, Licht, Bremsen - da ist GM schlicht besser.

Cadillac war immer der Innovationsträger, willst du nur ein schönes bewährtes luxuriöses Auto, musstest du Buick nehmen - bis sie Opels genommen haben war das immer ein guter Kauf.

Dennoch wäre ein TownCar ein tolles Fahrzeug - nicht umsonst ist der CrownVictoria/Mercury Marauder das beste Behördenfahrzeug gewesen, um den noch immer alle trauern - sogar Restaurationswerkstätten gibt es mittlerweile um die möglichst lange am Laufen zu halten.

DAS ist gelebter Umweltschutz :)

Hat hier noch jemand ne gute Idee zum Abs fehler?

Außer ne neue Masse anzuschließen, das hab ich schon gemacht und auch jeden verdammten massepunkte kt an der karre gereinigt aber mein Abs spinnt immernoch

Genau das gleiche hatte ich auch mit meinem, - neueren STS. Laut Diagnosegerät Spannungsversorgung ABS Pumpe. Sensoren funktionierten, Masse extra gelegt, gesucht und gesucht, Fehler gelöscht. Ein einziges Mal funktionierte auf einmal alles wieder. Nach dem nächsten Abstellen war der Fehler wieder da. Das Auto war toll. Mir hat es aber die Freude verdorben und ich habe ihn vor 6 Wochen verkauft.

Zitat:

@Sls-krieger schrieb am 16. November 2019 um 22:46:00 Uhr:

Hat hier noch jemand ne gute Idee zum Abs fehler?

Außer ne neue Masse anzuschließen, das hab ich schon gemacht und auch jeden verdammten massepunkte kt an der karre gereinigt aber mein Abs spinnt immernoch

Fehlercodes brauchen wir schon, wenn wir helfen sollen...du bist ja nicht der TE mit 1243 oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Seville , (1997) Abs Probleme