ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Hilfe!!! Steuergerät von Scheinwerfer defekt

Hilfe!!! Steuergerät von Scheinwerfer defekt

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 12. August 2012 um 22:24

Hallo zusammen,

mein linker Scheinwerfer leuchtet plötz nicht mehr, war beim Werkstatt gewesen. Es wird festgelegt, dass das Steuergerät vom SW kapput gegangen ist. Die verlangen allerdings 500 euro für Reparatur (Ersatzteil)!!! Weißt jemand, ob man irgendwelches universelle Steuergerät dafür nehmen kann, welches billiger ist? bzw. eine günstigere Variante zum Reparieren? Sage ich schon mal Vielen Dank im voraus!

mein Auto ist Audi A6 Quattro TDI 179ps Kombi, BJ 2000

VG,

Kun

Ähnliche Themen
24 Antworten

bezahlbare Steuergeräte gibt es in der Bucht.

Eine reparatur des Steuergerätes ist oft Sinnlos, wegen Durchgeschlagenden Trafo. Dieser Reißt dann umliegende Halbleiter gleich mit.

Alternativ geht auch eine Umrüstung auf H7. (Am einfachsten und günstigsten)

Zum Uni Steuergerät sage ich nichts, wegen erlöschung der Betriebserlaubnis, und folglich Versicherungsschutz...

Themenstarteram 12. August 2012 um 23:45

Zitat:

Original geschrieben von XMv6pallas

bezahlbare Steuergeräte gibt es in der Bucht.

Eine reparatur des Steuergerätes ist oft Sinnlos, wegen Durchgeschlagenden Trafo. Dieser Reißt dann umliegende Halbleiter gleich mit.

Alternativ geht auch eine Umrüstung auf H7. (Am einfachsten und günstigsten)

Zum Uni Steuergerät sage ich nichts, wegen erlöschung der Betriebserlaubnis, und folglich Versicherungsschutz...

kanns bitte ein bissel mehr ueber die bucht erklaeren? was und wo ist die bucht. und was koennte die umruestung auf h7 kosten? danke

vg, kun

Zitat:

Original geschrieben von wermwerm

Zitat:

Original geschrieben von XMv6pallas

bezahlbare Steuergeräte gibt es in der Bucht.

Eine reparatur des Steuergerätes ist oft Sinnlos, wegen Durchgeschlagenden Trafo. Dieser Reißt dann umliegende Halbleiter gleich mit.

Alternativ geht auch eine Umrüstung auf H7. (Am einfachsten und günstigsten)

Zum Uni Steuergerät sage ich nichts, wegen erlöschung der Betriebserlaubnis, und folglich Versicherungsschutz...

kanns bitte ein bissel mehr ueber die bucht erklaeren? was und wo ist die bucht. und was koennte die umruestung auf h7 kosten? danke

vg, kun

(Bucht) www.ebay.de

Zitat:

Original geschrieben von wermwerm

Zitat:

Original geschrieben von XMv6pallas

bezahlbare Steuergeräte gibt es in der Bucht.

Eine reparatur des Steuergerätes ist oft Sinnlos, wegen Durchgeschlagenden Trafo. Dieser Reißt dann umliegende Halbleiter gleich mit.

Alternativ geht auch eine Umrüstung auf H7. (Am einfachsten und günstigsten)

Zum Uni Steuergerät sage ich nichts, wegen erlöschung der Betriebserlaubnis, und folglich Versicherungsschutz...

kanns bitte ein bissel mehr ueber die bucht erklaeren? was und wo ist die bucht. und was koennte die umruestung auf h7 kosten? danke

vg, kun

Umrüstung auf H7 (Halogen) 2 Scheinwerfer 40EUR. St. ordern

beide Scheinwerfer austauschen, und einstellen fertig. Hast zwar kein Xenon Licht mehr, aber dafür auch keine überschäumenden Kosten mehr.

Themenstarteram 13. August 2012 um 8:47

Zitat:

Original geschrieben von XMv6pallas

Zitat:

Original geschrieben von wermwerm

 

kanns bitte ein bissel mehr ueber die bucht erklaeren? was und wo ist die bucht. und was koennte die umruestung auf h7 kosten? danke

vg, kun

Umrüstung auf H7 (Halogen) 2 Scheinwerfer 40EUR. St. ordern

beide Scheinwerfer austauschen, und einstellen fertig. Hast zwar kein Xenon Licht mehr, aber dafür auch keine überschäumenden Kosten mehr.

500 Euro auf 80 Euro, bin sehr froh!!! Ich muss kein Xenon haben. Ich habe das auch bei Werkstatt gefragt, eine Umwrüstung muss mehr als 500 Euro kosten! Weil die ganzen Kabel Anschlüsse... müssen auch umgebaut werden.

kann man den Umbau bei jedem Werkstatt machen? Könnte es dann Problem mit TÜV geben?

VG, Kun

Die Kabel passen. Tüv probleme gibt es auch nicht.

Ich weiß gar nicht was du da zurück rüsten willst!??

Einfach ein gebrauchtes Steuergerät rein und gut is!

Gib doch mal in der Ebay Suchmaske folgende Nummern ein:  120964367095

261081581567

120825397821

120919396538

 

Nix dabei, was du nicht lieber haben willst als dafür ohne Xenon zu fahren.

Einer der Testminuspunkte beim A6 war sein normales, schlechtes Abblendlicht!

Kann niemanden eine solche Rückrüstung empfehlen.

Zitat:

Original geschrieben von XMv6pallas

Zitat:

Original geschrieben von wermwerm

 

Hast zwar kein Xenon Licht mehr, aber dafür auch keine überschäumenden Kosten mehr.

Das sind aber Dinge, über die bin ich mir vorher im klaren, wenn ich mir ein Auto mit Xenon kaufe.

Und der Unterschied von Xenon zu Halogen ist beim 4B immens. :confused::rolleyes:

 

Edit:

Könnte mir übrigens vorstellen dass es doch Probleme beim TÜV gibt. Halogen ohne funktionierende Leuchtweitenregulierung (manuell) wird der TÜV nicht durchgehen lassen.

Zitat:

Original geschrieben von Fatjoe 1

Zitat:

Original geschrieben von XMv6pallas

 

Hast zwar kein Xenon Licht mehr, aber dafür auch keine überschäumenden Kosten mehr.

Das sind aber Dinge, über die bin ich mir vorher im klaren, wenn ich mir ein Auto mit Xenon kaufe.

Und der Unterschied von Xenon zu Halogen ist beim 4B immens. :confused::rolleyes:

Die Leuchtkraft der Xenons ist Unwirklich besser zu Aktuellen H7 für 7EUR/st.

Edit:

Könnte mir übrigens vorstellen dass es doch Probleme beim TÜV gibt. Halogen ohne funktionierende Leuchtweitenregulierung (manuell) wird der TÜV nicht durchgehen lassen.

Da gibt es keine Probleme, da die Automatische Leuchweiten Regulierung Vollkommen Kompatibel ist zu den Halogen Scheinwerfern ist. Es müssen nur die Stellmotoren von den Xenon zu Halogen umgebaut werden. Stecker und dergleichen passt. Ein HU bedenken gibt es nicht, da Automatisch geregelt wird, nach wie vor.

Zitat:

Original geschrieben von XMv6pallas

Zitat:

Da gibt es keine Probleme, da die Automatische Leuchweiten Regulierung Vollkommen Kompatibel ist zu den Halogen Scheinwerfern ist. Es müssen nur die Stellmotoren von den Xenon zu Halogen umgebaut werden. Stecker und dergleichen passt. Ein HU bedenken gibt es nicht, da Automatisch geregelt wird, nach wie vor.

Das war mir neu. Hatte mal nen A6 ohne Xenon gesehen und der hatte das Rädchen unter/neben dem Schalter für das Licht. Daher mein Bedenken.

Themenstarteram 14. August 2012 um 8:56

Zitat:

Original geschrieben von Thomas-Ull

Ich weiß gar nicht was du da zurück rüsten willst!??

Einfach ein gebrauchtes Steuergerät rein und gut is!

Gib doch mal in der Ebay Suchmaske folgende Nummern ein:  120964367095

261081581567

120825397821

120919396538

Nix dabei, was du nicht lieber haben willst als dafür ohne Xenon zu fahren.

Einer der Testminuspunkte beim A6 war sein normales, schlechtes Abblendlicht!

Kann niemanden eine solche Rückrüstung empfehlen.

Hi Thomas, danke Dir vielmal dass Du diese Artikelnummer für mich raussuchst! Lässt sich der Testbericht noch irgendwo finden? Ich habe gegoogelt, leider nichts gefunden... Ich bin wirklich bei der Überlegung ob ich ein gebraucht Ersatzteil hole, oder auf Halogen umbaue. Sollte die Leuchtung zwischen meinen 12jahren alten Xenon und neue Halogen vergleichbar sein, würde ich schon gern die günstigere Halogen nehmen.

Übrigens, das ist mein erstes Auto, seit halbjahr. Ich habe leider noch wenige Erfahrung mit Autos... Ich bin sehr bedanklich dass mir hier so viele Profis helfen.

Viele Grüße,

Kun

Zitat:

Original geschrieben von wermwerm

Zitat:

Ich bin wirklich bei der Überlegung ob ich ein gebraucht Ersatzteil hole, oder auf Halogen umbaue. Sollte die Leuchtung zwischen meinen 12jahren alten Xenon und neue Halogen vergleichbar sein, würde ich schon gern die günstigere Halogen nehmen.

Viele Grüße,

Kun

Also ich kann dir auch nur abraten. Gib mal in die SUFU Halogen oder Lichtausbeute Halogen ein. Eigentlich will fast jeder von Halogen auf Xenon umbauen.

Themenstarteram 14. August 2012 um 9:11

Zitat:

Original geschrieben von XMv6pallas

Zitat:

Original geschrieben von Fatjoe 1

 

Das sind aber Dinge, über die bin ich mir vorher im klaren, wenn ich mir ein Auto mit Xenon kaufe.

Und der Unterschied von Xenon zu Halogen ist beim 4B immens. :confused::rolleyes:

Die Leuchtkraft der Xenons ist Unwirklich besser zu Aktuellen H7 für 7EUR/st.

Edit:

Könnte mir übrigens vorstellen dass es doch Probleme beim TÜV gibt. Halogen ohne funktionierende Leuchtweitenregulierung (manuell) wird der TÜV nicht durchgehen lassen.

Da gibt es keine Probleme, da die Automatische Leuchweiten Regulierung Vollkommen Kompatibel ist zu den Halogen Scheinwerfern ist. Es müssen nur die Stellmotoren von den Xenon zu Halogen umgebaut werden. Stecker und dergleichen passt. Ein HU bedenken gibt es nicht, da Automatisch geregelt wird, nach wie vor.

Heiß das dass ich das teure Steuergerät doch welchseln muss, um die automatische Regulierung zu behalten, auch wenn ich auf Halogen umbaue? In meinem Auto gibt es keinen manuellen Regler für die Leuchtweiten neben dem Schalter. (es gibt einen Regler da, aber der regelt die Leuchtstärke des Tachotafels.

Hat man die kosten von Stellmotoren auch in den 80 Euro berücksichtigt? Sorry, ich habe keine Ahnung was Die für mein Audi kosten könnte.

Viele Grüße,

Kun

Themenstarteram 14. August 2012 um 9:25

Zitat:

Original geschrieben von Fatjoe 1

Zitat:

Original geschrieben von XMv6pallas

 

Das war mir neu. Hatte mal nen A6 ohne Xenon gesehen und der hatte das Rädchen unter/neben dem Schalter für das Licht. Daher mein Bedenken.

Meinst Du, sofern es Xenonauto ist, gibt es keinen manuellen Leuchweitenregler, und so ein Regler wird nur für Halogenautos gebaut?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Hilfe!!! Steuergerät von Scheinwerfer defekt