ForumR8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. Hilfe/Rat zum Kauf R8 2008

Hilfe/Rat zum Kauf R8 2008

Audi R8 42
Themenstarteram 18. März 2016 um 10:46

Hallo liebe R8-"Verrückte",

möchte mich kurz vorstellen.

Bin 47 Jahre alt und wohne in der Nähe von Ludwigsburg.

Da nun mein Mercedes Oldi gewichen ist und ich auch etwas flüssiger und auch Platz in der Garage habe, möchte ich sehr zeitnah meinen Traum vom R8 verwirklichen.

Mein Budget ist ±55 TSD €.

Habe aktuell in Mobile.de einen gefunden, der mir sehr zusagen würde, fas Farbe und Ausstattung angeht.

R8 Mobile

Dazu würde ich gerne das Forum befragen.

1. Ist ds Baujahr vom Motor problematisch? Ölverbrauch etc.

2. das Kombi-Instrument ist in Rot, hätte aber gerne ein weißes. Es gibt zwar ein Thread dazu hier im Forum, doch leider ist daraus nicht 100%ig ersichtlich ob es auch funktioniert hat.

3. Capristo legal?

4. Was muss ich bei der Besichtigung beachten?

 

Freue mich auf Antworten und Hilfestellungen.

Vielen Dank

Kosta

 

Beste Antwort im Thema

Was ihr immer alle mit dem FIS habt. Ob das Dings nu rot oder weiss ist. Mir unerklärlich.

Also für 25000 km sieht der Fahrersitz ordentlich abgelatscht aus.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Was ihr immer alle mit dem FIS habt. Ob das Dings nu rot oder weiss ist. Mir unerklärlich.

Also für 25000 km sieht der Fahrersitz ordentlich abgelatscht aus.

Habe den Link mal korrigiert. Warum liegt da die englische Capristo-Anleitung drin? Wo kommt das Auto her? Das Auto stand wohl schon etwas (Rost in der Felge), aber sonst sieht der doch recht gepflegt aus. Die Sitze... das sieht man leider des Öfteren so. ;)

Hallo Herakles2010.

Meine persönliche Empfehlung: Nimm auf jeden Fall einen aus dem Modelljahr 2009. Anhand der Fahrgestellnummer kannst Du das sehr leicht erkennen. "WUAZZZ421"9"N für Modelljahr 2009, 8N dementsprechend 2008.

Bei deinem Budget würde ich Dir aber dringend raten ein paar Tausend Euro draufzulegen und direkt den V10 zu nehmen. Mit etwas Geduld findest Du dort einen für 61.000 - 63.000€. Der Vorteil ist, dass hier viele optionale Dinge des V8-Modells, wie Magnetic-Ride, Voll-LED Scheinwerfer etc., bereits serienmäßig verbaut sind und es Leistungstechnisch nochmal eine ganz andere Liga ist.

Grüße

CL5OO

Themenstarteram 18. März 2016 um 11:19

sooo, kurzes Update.

Soeben mit dem Verkäufer gesprochen, etwas schlechtes Deutsch ist wohl Russe und ich sage das ohne Vorurteil !!

R8 ist ein Reimport aus Russland

Fahrzeug ist erste Hand

Scheckheft vorhanden

Bremsbeläge wurden bei 22 TKm gewechselt, ansonsten normaler Kundendienst

Reifen Neu

Felgen ohne Schäden

Unfallfrei und nicht aufgesetzt

TÜV Neu gemacht, Deutsche Papiere gerade in der Mache

Capristo Anlage nicht eingetragen

Themenstarteram 18. März 2016 um 11:22

Hallo CL500,

danke für deine Antwort.

Da ich den Markt schon eine Weile beobachte werde ich mit deinen veranschlagten 61-63 TSD € nur einen V10 bekommen mit recht hoher Laufleistung, sprich 70 - 90 Tkm und das will ich nicht.

Bei 40 - 50 TKm ist bei mir die Schmerzgrenze erreicht, mehr sollte er nicht haben.

Bin auch schon eine weile auf der suche (komm aus Stuttgart :) quasi nachbar.) momentan ist es etwas mau auf dem Markt bei der Preisklasse.

Da die tage immer wärmer werden denk ich das es sich auch nicht so schnell bessert mit dem markt.. Kann mich aber auch irren ??.

Zitat:

@herakles2010 schrieb am 18. März 2016 um 11:19:16 Uhr:

TÜV Neu gemacht, Deutsche Papiere gerade in der Mache

Capristo Anlage nicht eingetragen

Das steht dann aber irgendwie im Widerspruch zueinander. Hat der TÜV bei der Vollabnahme tatsächlich nichts gemerkt? Der könnte die Anlage doch gleich mit eintragen.

Themenstarteram 18. März 2016 um 12:07

@Twinni

Der Händler hat sich auch gewundert wieso die nicht drinsteht, wahrscheinlich hat es der TÜVler es nicht gemerkt

weil die Klappen zu waren??

 

Wie steht Ihr generell zu Reimporten?

Zitat:

@herakles2010 schrieb am 18. März 2016 um 12:07:22 Uhr:

Wie steht Ihr generell zu Reimporten?

Ich habe gerade einen Touareg aus Kanada gekauft. Nur mit sehr großen Abschlägen und ... ich würde es trotzdem nicht noch mal machen. Bei der Umrüstung auf Europa kann sehr viel schief gehen. Je moderner das Auto, desto problematischer. Beim R8 vielleicht noch machbar, aber als Reimport wäre er mir viel zu teuer. Das Auto ist immerhin 8 Jahre alt.

Zitat:

Da ich den Markt schon eine Weile beobachte werde ich mit deinen veranschlagten 61-63 TSD € nur einen V10 bekommen mit recht hoher Laufleistung, sprich 70 - 90 Tkm und das will ich nicht.

Bei 40 - 50 TKm ist bei mir die Schmerzgrenze erreicht, mehr sollte er nicht haben.

Unfallfrei, 1 Vorbesitzer und vor allem die Laufleistung wird dir keiner ernsthaft garantieren können!

Zitat:

Wie steht Ihr generell zu Reimporten?

Ich stehe dem sehr kritisch gegenüber!!!

Laut neulich veröffentlichter Statistik stimmt in "D" bei jedem dritten gebrauchten der Tacho nicht! Das wird in Russland eher noch etwas kreativer gehandhabt werden, oder?

- Fahrzeuge vom Audipartner kann man kaufen und muss trotzdem aufpassen.

- Fahrzeuge vom freien Händler in "D" möglich, aber noch mehr Vorsicht vor allem im oberen Preissegment.

- Fahrzeuge aus dem EU-Ausland sollte der machen der sich damit auskennt

- Fahrzeuge aus nicht EU, wie hier z.B. Russland, würde ich persönlich alles anzweifeln, das ist ja fast rechtsfreier Raum, wobei ich nicht genau weis, in wie weit der Händler in "D" für falsche Angaben haftet die er nicht zu verantworten hat.

Sorry, aber ich hätte dabei Bauchschmerzen, für mich wär´s nichts.

...und 55T€ sind immer noch viel Geld.

Such dir nen schönen 09-er.

Gabs etwa ab Mitte 2008.

Meiner ist z.B. 12.08, weißes KI, el.Heckklappe usw.

Jetzt 30.000 drauf ohne Motorprobleme.

Macht super viel Spaß. (jetzt 4.Saison)

Ne Capristo ohne ECE-Genehmigung trägt legal normal niemand ein.

Und wenn doch, gibts dennoch Probleme, wenn man unangenehm auffällt.

Die DB-Grenzen werden ja nicht angehoben.

Hätte das Auto eine russische Abgasanlage, würde vermutlich Bestandsschutz gelten. :D

Auspuff

Und das höher aufgelöste Display beim Modell 2009 ist auch nicht zu verachten :)

Also wenn es zwingend mit sehr geringer Laufleistung sein muss, da hat man dann wirklich keine Chance einen V10 für 60.000€ zu bekommen.

Ansonsten hast Du aber nur Vorteile. Letztenendes weißt Du nie, was Du bekommst. Mit 30tkm kann der Verschleiß durch viel Kurzstrecke höher sein, als bei einem mit 90tkm, der pro Jahr 13.000km auf langen Strecken bewegt wurde.

Der R8 ist ja eine Investition, die man nicht jeden Tag tätigt und wahrscheinlich willst Du ihn auch lange fahren. Ich kann Dir nur empfehlen, fahr den V10 zur Probe und ich garantiere Dir, danach willst Du keinen V8 mehr. :)

So schlecht ist der V8 auch nicht! Würde Ihn jederzeit wieder kaufen, wobei ich zugeben muss das ich mit meinem echt Glück gehabt habe was den Zustand angeht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. Hilfe/Rat zum Kauf R8 2008