ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Hilfe, Käfer 1600 ölt sofort nach Start extrem

Hilfe, Käfer 1600 ölt sofort nach Start extrem

Themenstarteram 11. Dezember 2018 um 14:53

hallo

Es handelt sich um einen1600 motorauf 1800ccm. er sitzt im trike.

Starker ölverlust-es läuft

ersetzt wurde der simmering. keine riefen. teil von classic parts.

sofort nach dem starten ölte er wieder genauso stark wie vorher.

kein druck am öleinfüllstutzen, normal.

k

motor und getriebe wurden komplett gereinigt. was jetzt eine erleichterung ist um es evtl zu lokalisieren.

hat jemand eine idee?

motorhälften???wenn kann ich da dichtsilicon zwischen kriegen ohne ihn komplett zu zerlegen???

hatte etwas von nockenwellen dichtung gelesen, wie sind die abgedichtet???

hier ein kurzes video. motoreiskalt und lief da 5 sekunden

https://www.youtube.com/watch?v=_GP66K_C2Lw

Ähnliche Themen
22 Antworten

War die Anlagefläche Simmerring im Schwungrad ohne Grat?

Wie weit wurde der Simmerring reingeklopft?

War es der richtige Simmerring?

Den O-Ring in der Schwungscheibe vergessen?

In die Motorhälften bringst Du hinterher keine Dichtungsmasse mehr rein.

Für die Nockenwelle gibt es zwischen die Gehäusehälften einen Deckel. Der sollte aber auch mit Dichtungsmasse eingesetzt werden.

O-Ring
O-Ring
Deckel
Themenstarteram 11. Dezember 2018 um 16:05

Hi,

also Simmering Reinz schwarz der richtige.

schwungrad ohne grad

SO NUN ZU OH OH

Den O-Ring nein, habe grade angerufen, da gibteskeinenmeinten die. ???!!!

Wie weit rein???denke bündig.

Fazit.

Morgen motor raus und alles ansehen, das mache ich.

FRAGE:

Den Dichtring der Nockenwelle, wie geht der raus, falls undicht. Abdichten mit curil oder Silicon

Bin hier in Spanien und teilemäßig gaaanz übel. Da muss ich evtl in deutschland bestellen, woche warten...

Den O-Ring im Schwungrad kann man eigentlich nicht falsch einbauen. Aber die Reste vom alten Ring (wenn überhaupt einer drin ist) müssen vollständig raus und die Nut dann gut putzen.

Den Nockenwellendeckel bringst Du wie gesagt nur raus, wenn das Gehäuse geteilt wird und beim Zusammenbau wieder rein (mit Dichtungsmasse). Du kannst ja von außen auch noch mit Dichtungsmasse probieren, bringt aber meist nicht viel.

Deckel
Abdichtung
Themenstarteram 11. Dezember 2018 um 16:39

ok danke,

werde morgen motor ausbauen.

was ist mit diesem o-ring im schwungrad??? wenn der schrott ist, läuft dann öl aus?

den simmering werde ich vorsichtig raus nehmen, habe nur den einen. dann wieder mit silikonmasse einsetzen.

die bohrungen vorher durchpusten.

mich wundert es nur das es sofort ausläuft. wie loch in ölwanne. aber nur beim laufen. im stand ist da nix.

deshalb schließe ich motorhälften aus.

Von außen abdichten, scheint nur mit gutem dichtzeug zu gehen, wenn überhaupt.

will noch bissel fahren und im märz april trike auf subaru umbauen. Aber bis dahin soll er dicht sein.

vor dem verkauf entweder komplett neu abdichten oder so verkaufen, wenn es nockenwelle der stopfen ist.

Ja, wenn der O-Ring defekt ist oder erst recht wenn er gar nicht vorhanden ist, dann ölt es da hinten raus.

Den Simmerring würde ich nicht raus machen, wenn er gut war und richtig eingesetzt wurde. Der braucht da eigentlich keine Dichtungsmasse. Die drückt es beim Reinpressen sowieso wieder raus. Und vorsichtig "rausnehmen" is nich. Der geht dabei meist (oder eigentlich immer) kaputt.

Andere Frage: Hast du die Lippe beim Einbau ein wenig geölt? Sonst hast du dir beim ersten Starten wahrscheinlich die Dichtungslippe direkt verschlissen. Bis da Öl ist, dauert es nach dem Tausch einen Moment. Wenn die Lippe nicht geölt wurde, läuft der Simmerring die ersten Umdrehungen trocken. Das mögen die gar nicht. Allerdings wäre mir neu, dass es bei diesem Fehler so stark ölt. Eigl. haben die Leute dann nur das gleiche Maß an Undichtigkeit wie vor dem Tausch...

mfg.

Wenn der Simmering beim ansetzen des Schwungrad einen mitbekommen hat kann der auch hin sein. Und dann läuft es da genau so raus wie zu sehen ist im Vid.

Macht es aber auch wenn der O-Ring fehlt oder voll undicht ist.

Glaubt man nicht aber ist wirklich so. Ich hab das mal ausgetestet ohne O-Ring und den Motor auf der Werkbank laufen lassen. Läuft wie ein Wasserfall da raus.

Fakt ist das der Motor nochmal raus muß um zu sehen was da nun genau passiert ist.

Vari-Mann

Mach mal bitte Fotos, wenn der Motor raus ist. Vor dem Schwungrad abmachen und danach. Vorn und hinter dem Schwungrad.

Themenstarteram 11. Dezember 2018 um 18:23

OK DANKE AN ALLE:

Morgen irgendwann nehme ich ihn rasu und mache bilder.

Simmerring lasse ich drin. Werde ja sehen wo es verölt ist, war ja sauber und trocken.

Melde mich morgen Abend mit news und den bildern.

hoffe es ist dieser ring im schwungrad. Da war keiner dran bzw wurde nicht getauscht....sollte er weg gewesen sein, ist nu keiner drin.

werde früh malins recambio fahrenund sehen ob ich den bekomme. oder vw. wobei beide von deppen besetzt sind.

sonst muss ichden in deutschland bestellen. falls den einer zusendet wegen mindestbestellung etc.

teilenummern sind nur unverbindlich

bzw nur schlampig rausgesucht.

dichtring univeral

d innen: 53,4

d aussen: 59.4

o-ring

polyacryl-kautschuk

elring: 761.257

reinz: 40-76578-00

goetze: 50-320504-00

oder -10 am ende

edit:

möglicherweise auch bei Seat 311 105 295a

Themenstarteram 12. Dezember 2018 um 15:12

hallo,

es gibt neues, leider mist.

der dichtring unter der kurbelwelle, also nockenwelle ist undicht. er hat mittig einen riss.

habe ihn ausgezogen und sucheccnun ersatz.

drauf steht

VW und Audiringe

2DX BR 26

040.101.157.2

SABO-10409-MR

wird wie ein Simmerring eingeschlagen.

O-Ring war verbaut und sah top aus, habe aber neuen gefunden.

nur diese kappe noch nicht. ist material wie Simmerring nur geschlossen.

Mit VW-Teilenummer kein Problem:

https://www.google.de/search?...

Gibt es aber bestimmt auch bei den einschlägigen Händlern...

Original ist da ein Metalldeckel drin:

https://www.csp-shop.de/.../...ndeckel-metall-101-157-113b-10945a.html

den kannst du aber nur einsetzen wenn Du den Motor öffnest.

Es gibt aber auch einen Kuststoggdeckel:

https://www.csp-shop.de/.../...kunststoff-101-157-113c-13211a.html?...

Den kannst Du auch nachträglich mit Aushärtender Dichtmasse o.ä. einschlagen ohne den Motor auseinander zu bauen @

Zitat:

@janpeterstahl schrieb am 12. Dezember 2018 um 17:50:42 Uhr:

Es gibt aber auch einen Kuststoffdeckel:

https://www.csp-shop.de/.../...kunststoff-101-157-113c-13211a.html?...

Das ist doch der Deckel, den er hat und neu braucht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Hilfe, Käfer 1600 ölt sofort nach Start extrem