ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Hilfe für Getriebschaden A8 D2 Bj 99 gesucht

Hilfe für Getriebschaden A8 D2 Bj 99 gesucht

Audi A8 D2/4D
Themenstarteram 11. Februar 2017 um 14:01

Hi alles zusammen.

Bei meiner Freundin hat es leider das Automatikgetriebe zerlegt.

A8, kein quattro, 191kW, "nur" 220Tkm gelaufen.

Der Wagen kann nicht mehr in dem 4. Gang schalten. Eine freie Werkstatt hat den Getriebeschaden sich angeschaut, kann es aber selbst nicht beheben.

Kennt ihr jemanden, der im Raum HD, MA, KA, Stuttgart hier kostengünstig helfen kann? Wagen ist fahrbereit und könnte gebracht werden.

Bitte mit PN kurz melden, auch gerne mit einer Vorstellung mit wieviel € wir ca. rechnen müssen für die Behebung des Schadens.

Danke im Voraus.

LG K.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hallo Kinne.

Schade um die Freundin:):):):)

Ich würde einen Termin bei ZF in Dortmund Holzwickede vereinbaren (wenn du die 300km noch schaffst). Sind direkt am Flughafen, Herr Sagert dort ist sehr kompetent. Ölwechsel mit Schieberkastenreinigung kostet schon mal knapp 1000€. Danach schnurrt der prächtige Autowagen wieder wie neu.

Gruß

 

Zitat:

@kinne001 schrieb am 11. Februar 2017 um 14:01:31 Uhr:

Hi alles zusammen.

Bei meiner Freundin hat es leider das Automatikgetriebe zerlegt.

A8, kein quattro, 191kW, "nur" 220Tkm gelaufen.

Der Wagen kann nicht mehr in dem 4. Gang schalten. Eine freie Werkstatt hat den Getriebeschaden sich angeschaut, kann es aber selbst nicht beheben.

Kennt ihr jemanden, der im Raum HD, MA, KA, Stuttgart hier kostengünstig helfen kann? Wagen ist fahrbereit und könnte gebracht werden.

Bitte mit PN kurz melden, auch gerne mit einer Vorstellung mit wieviel € wir ca. rechnen müssen für die Behebung des Schadens.

Danke im Voraus.

LG K.

Ölwechsel mit Schieberkastenreinigung 1000€? In welchem ZF-Betrieb warst du den bitte?

2012 war der Preis noch um die 350€, Quelle direkt Holzwickede.

2015 ist der Preis lt. einigen Mitgliedern hier schon auf 480€ angestiegen, für die ein und selbe Arbeit wohlgemerkt. Davon ab, wenn ich nach den letzten Rückmeldungen hier und in anderen Forenbereichen zu Holzwickede gehe, hat der Service neben der Preiserhöhungen massiv nachgelassen und ist somit nichtmehr uneingeschränkt empfehlenswert.

Direkt bei Audi liegst du bei etwa 380-400€.

Bei seinem Problem wird ein Ölwechsel aber sowiewso nichtmehr ausreichen, Fehlerspeichereinträge wären intressant aber wenns nicht gradmal am Magnetventil liegt muss das Getriebe eh raus. Bis zu Matze sinds halt rund 550 (+-100)Km von ihm aus, das ist wohl etwas weit.

Hallo Magnus.

Ich war vor. ca. 5 Jahren dort und habe für den Ölwechsel und die Spülung am offenen Getriebe mehr als die damals anvisierten 600€ bezahlt. Deshalb ging ich jetzt von 1000€ (4 Jahre später und ein Schaden) aus. Dass ein defektes Getriebe teurer ist kann jeder selbst einschätzen.

Es ist jedoch richtig, dass die Getriebe Diskussionen im Forum ruhiger geworden sind.

Gruß

Zitat:

@Magnus-Vehiculum schrieb am 12. Februar 2017 um 16:21:04 Uhr:

Ölwechsel mit Schieberkastenreinigung 1000€? In welchem ZF-Betrieb warst du den bitte?

2012 war der Preis noch um die 350€, Quelle direkt Holzwickede.

2015 ist der Preis lt. einigen Mitgliedern hier schon auf 480€ angestiegen, für die ein selbe Arbeit wohlgemerkt. Davon ab, wenn ich nach den letzten Rückmeldungen hier und in anderen Forenbereichen zu Holzwickede gehe, hat der Service neben der Preiserhöhungen massiv nachgelassen und ist somit nichtmehr uneingeschränkt empfehlenswert.

Direkt bei Audi liegst du bei etwa 380-400€.

Bei seinem Problem wird ein Ölwechsel aber sowiewso nichtmehr ausreichen, Fehlerspeichereinträge wären intressant aber wenns nicht gradmal am Magnetventil liegt muss das Getriebe eh raus. Bis zu Matze sinds halt rund 550 (+-100)Km von ihm aus, das ist wohl etwas weit.

In MA gibt es auch eine ZF-Niederlassung, soweit ich mich erinnere

Moin.

Ich war im August 2014 beim Herrn Sagert und habe 499€ bezahlt. Getriebeöl Wechsel, sauber machen und div. Teile Neu.

Gruß BremenAUDI72

Wechsel oder spülung? Schieberkasten raus? Da werden die preislichen unterschiede sein.

Soweit ich das weiß (ich Stand nicht daneben) nur Getriebedeckel ab. Gespült, Magneten auf Späne kontrolliert (nichts dran gewesen), div. Schrauben und Federn etc erneuert und sonst sauber gemacht.

Kann heute mal meine Rechnung einscannen und hier einstellen wenn erwünscht.

letztes Jahr hat ZF 650 genommen

 

Zitat:

@Magnus-Vehiculum schrieb am 12. Februar 2017 um 16:21:04 Uhr:

Ölwechsel mit Schieberkastenreinigung 1000€? In welchem ZF-Betrieb warst du den bitte?

2012 war der Preis noch um die 350€, Quelle direkt Holzwickede.

2015 ist der Preis lt. einigen Mitgliedern hier schon auf 480€ angestiegen, für die ein und selbe Arbeit wohlgemerkt. Davon ab, wenn ich nach den letzten Rückmeldungen hier und in anderen Forenbereichen zu Holzwickede gehe, hat der Service neben der Preiserhöhungen massiv nachgelassen und ist somit nichtmehr uneingeschränkt empfehlenswert.

Direkt bei Audi liegst du bei etwa 380-400€.

Bei seinem Problem wird ein Ölwechsel aber sowiewso nichtmehr ausreichen, Fehlerspeichereinträge wären intressant aber wenns nicht gradmal am Magnetventil liegt muss das Getriebe eh raus. Bis zu Matze sinds halt rund 550 (+-100)Km von ihm aus, das ist wohl etwas weit.

erstmal Fehlerspeicher auslesen , das ist eher problem Schieberkasten

Hallo.

Habe vergessen zu erwähnen, dass der Wedi zur Hinterachse mit gewechselt wurde da undicht.

Gruß

 

Zitat:

@Magnus-Vehiculum schrieb am 12. Februar 2017 um 16:21:04 Uhr:

Ölwechsel mit Schieberkastenreinigung 1000€? In welchem ZF-Betrieb warst du den bitte?

2012 war der Preis noch um die 350€, Quelle direkt Holzwickede.

2015 ist der Preis lt. einigen Mitgliedern hier schon auf 480€ angestiegen, für die ein und selbe Arbeit wohlgemerkt. Davon ab, wenn ich nach den letzten Rückmeldungen hier und in anderen Forenbereichen zu Holzwickede gehe, hat der Service neben der Preiserhöhungen massiv nachgelassen und ist somit nichtmehr uneingeschränkt empfehlenswert.

Direkt bei Audi liegst du bei etwa 380-400€.

Bei seinem Problem wird ein Ölwechsel aber sowiewso nichtmehr ausreichen, Fehlerspeichereinträge wären intressant aber wenns nicht gradmal am Magnetventil liegt muss das Getriebe eh raus. Bis zu Matze sinds halt rund 550 (+-100)Km von ihm aus, das ist wohl etwas weit.

Themenstarteram 14. Februar 2017 um 9:50

Getriebe wurde schon gespült. Lt. freier Werkstatt muss getauscht werden. Fehlerprotokoll muss ich mal fragen.

LG K.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Hilfe für Getriebschaden A8 D2 Bj 99 gesucht