ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Hilfe bei Autokauf - 15.000€

Hilfe bei Autokauf - 15.000€

Themenstarteram 4. März 2007 um 16:14

Hallo

würde gerne paar Tipps haben welches Auto könnt ihr mir vorschlagen.

Es stehen 15.000€ zur verfügung

+

5.000€ hab ich jährlich für Versicherung/Steuer/Reperatur/Sprit eingeplant

Auto sollte:

Coupe/Limousine sein

Leder

gute Ausstattung möglichst Voll

schnell sein kann ruhig sehr hohe ps zahl

ez nicht unter 2000

bis 125.000km möglichst tiefer

möglichst diesel muss aber nicht

möglichst automatik muss aber nicht

noch längere zeit tüv

 

habe bis jetzt im blick nen

bmw 530d mit m-optik, sportpaket 2, vollausstattung 194ps

modell 2002,

peugeot 607, vollausstattung

 

honda civic coupe 1,7 120ps - mikrige ausstattung zumindest nicht viel angegeben bei mobile

denn noch den hier mit link

http://www.mobile.de/.../da.pl?...

 

und

http://www.mobile.de/.../da.pl?...

 

 

was haltet ihr von diese autos. und welche könnt ihr mir noch empfehlen. evtl. gleich links von mobile oder autoscout usw. bin irgendwie ziemlich schlecht im suchen. find da kaum was für den preis

Ähnliche Themen
37 Antworten
Themenstarteram 6. März 2007 um 16:19

Hey ja schickes Auto. Muss auch nicht unbedingt nen Diesel sein. Aber der Verbrauch sollte nicht höher als 13l durchschnitt sein am besten 8-11

Der Preis für den CLK scheint mir etwas niedrig.

Normalerweise kosten die mit den Daten um die 17.000,-

~

am 7. März 2007 um 8:31

Warum kein richtiges Auto?

Eine schöne sehr gut erhaltene fünf-sechsjährige dunkle Audi A6-Limousine mit Sechszylinder.. Oder gleich den 4.2er/S6 V8.

Ist in Lederausttattung usw. mit wenig km für das Geld zu haben, da die A6 - Limos nicht sonderlich gefragt sind. Genug Komfort und Sicherheit ist an Bord. Unterhaltung kommt mit 5000 locker hin, wenn du keine 60000 km im Jahr fährst.

Gruß vom Kombifahrer dieser schönen Autos ;)

vg Steve

Zitat:

Original geschrieben von Neckarwelle

Der Preis für den CLK scheint mir etwas niedrig.

Normalerweise kosten die mit den Daten um die 17.000,-

~

Nö, nicht wirklich....

Hat ja keine besondere Ausstattung

Für 17000€ bekommt man meist dann welche mit nur 50.000Km und ein paar mehr Extras...

Aber für den Preis sind durchaus noch vergleichbare zu finden.

Themenstarteram 7. März 2007 um 15:36

mal ne frage.

http://www.mobile.de/.../da.pl?...

 

was haltet ihr von dem. design ausstattung erstzulassung und km zahl gefällt mir alles wunderbar. echt mein traum. wie siehts allgemein mit dem auto aus zu empfehlen oder eher negative erfahrungen mit gemacht wurden. was ich mich nur frage 16.000€ bei so wenig km hat ja nur 19.000€ gelaufen habe aber noch 3 weitere angebote gefunden die auch in der preisklasse liegen also 16.xxx. und genauso wenig km drauf haben. was haltet ihr von dem angebot bis jetzt echt mein traum von allen die bis jetzt vorgeschlagen wurden

Da ist was faul - so ein Auto wird in 4 jahren nicht 18000 km bewegt.

Und laut autobudget.de liegt der Verkaufspreis UNTER DEM HÄNDLEREINKAUFSPREIS!!!!

Sicher gehen solche Autos nicht weg wie geschnitten Brot - aber das scheint mir doch ein wenig fraglich.

Ruf an und frag einfach.

Schöner Wagen, kann man kaufen.

Ein haben alle Autos die hier bisher genannt wurde gemeinsam: Für den Preis wäre sie mir zu ALT:

Ich poste mal paar (wesentlich jüngere) Alternativen:

KLICK

KLICK

am 8. März 2007 um 13:39

Für das Geld würde ich mir einen Skoda Superb kaufen. Gibts mit Vollausstattung bereits für weniger als 15.000 Euro und bisher hat jeder gestaunt, der in mein Auto eingestiegen ist.

Ich würde dir das 406 Coupe empfehlen. Bis 15.000 € hast du eine schöne Auswahl mit geringer Laufleistung und recht jung. Die Autos sind auch nicht dafür bekannt das sie mucken machen.

Ich würde ihn als Platinum nehmen mit 207 PS. Gibt´s auch als Diesel, jedoch nur mit 136 PS.

Peugeot 406 Coupe

Themenstarteram 11. März 2007 um 21:33

Ja den hat ich mir auch schon gedacht zu kaufen. Echt nen hammer Wagen, genau mein Geschmack. Leider selten zu finden, meist weiter weg bei mobile gibt es für 10.000€-15.000€ mit leder und 207ps grad mal 6 wagen... ich muss mal die händler abklappern hier inne nähe... oder gibts noch irgendwas wo man autos finden kann also vorher das man nicht umsonst überall hinfährt...

 

ansonsten bitte sontige vorschläge

Themenstarteram 11. März 2007 um 23:55

http://www.autoscout24.de/.../detail.asp?...

 

Was haltet ihr von dem. Angebot scheint mir sehr gut. Ausstattung, Design, EZ, Kilometerstand alles gut find ich. Preis auch sehr okay. Evtl. sogar zu günstig angeboten oder meint ihr das dieser Preis okay ist oder es unter dem Fahrzeugwert liegt.

Wollt dann mal nächste Woche dort hin mir den Wagen angucken. Mutter ist bisschen skeptisch weil Peugeot eher seltene Autos sind, hat Angst das die nicht lange halten. Wie sieht es mit Reperatur aus? Kosten sehr hoch? Teile leicht zu bekomm? Viel Probleme damit? Sicherheit usw.? Versicherungskosten eher hoch mit was kann man es vergleichen ca. also günstiger als Bmw Mercedes usw.?

Wie sieht es aus habe mich schon länger für die Interessiert die haben doch alle nur Euro2, weiss jetzt nicht wie es bei den 2002,2003 Modellen ist. Also Freund hat nen 98er der hat Euro2 glaub ich. Diese dürfen doch bald nicht mehr überall gefahren werden.

 

Also erzählt mal bitte was zu den Wagen, evtl. Links über Tests usw.

 

und auf was sollte ich beim Kauf besonders achten

Hi Pipebomb,

der Wagen sieht sehr gut aus. Der Preis passt schon. Würde ohnehin nochmal ordentlich handeln wenn du den Betrag Cash auf den Tisch legst.

Ansonsten kann ich dir nur empfehlen dich mal hier im Peugeot Forum einzulesen. Zudem gibt es ein deutschsprachiges 406 Coupe Forum. Ich kenne die URL aber nicht mehr. Müsstest mal bei Google schauen.

Ich denke mit dem Wagen bzw. einem 3.0 Liter Sauger Benziner ist die Wahrscheinlichkeit das du teure Probleme bekommst, wesentlich geringer als die älteren CDI E-Klassen. Kein Turbo und kein Kompressor der mucken machen könnte.

Ansonsten sprechen gerade das junge Baujahr und die geringe Laufleistung für den Wagen. 15.000€ ist eine miese Ziffer für ein neues Auto. Um sich eine ältere Hasenkiste (wie die E-Klasse auf Seite 1) zu holen, ist es viel zu viel Geld für meinen Geschmack. Auf der anderen Seite ist es aber zu wenig um sich einen jüngeren soliden Wagen zu holen. Für ca. 19.000 kriegt man ja schon ordentliche Golf V GTI zum Beispiel. Von daher würde ich mit dem Betrag beim 406 bleiben.

Themenstarteram 12. März 2007 um 17:00

Also ich werde mich jetzt die Tage nach nen Peugeot 607, den 406 coupe 3,0 umgucken, hamburg ist nicht weit weg hoffe der steht noch nächste woche da, dann kann ich da nämlich erst hinfahren und nächste woche guck ich mir noch ein Bmw 530d mit M-Optik und Sportpaket 2 - Vollaustattung, Tv usw. auch drinne. Und werde mich denn entscheiden ich denke alle drei gute Autos man muss halt dann gucken welcher grade von denen am besten ist also welcher weniger gelaufen hat, garantie, tüv, und nochmal vorher zum tüv bringen und alles durchchecken lassen.

mal an das C70 Coupe von Volvo gedacht? Das hier ist ein lecker Ding und wegen LPG günstig zu fahren.

Themenstarteram 18. März 2007 um 8:15

Noch jemand gute Tipps? Bin irgendwie noch nicht fündig geworden.

mfg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Hilfe bei Autokauf - 15.000€