ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Heulendes Geräusch vorne beim Beschleunigen 6.Gang 90-110 km/h 1,4 TSI 125 PS Schaltgetriebe

Heulendes Geräusch vorne beim Beschleunigen 6.Gang 90-110 km/h 1,4 TSI 125 PS Schaltgetriebe

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 22. Juli 2019 um 9:42

Hallo Fangemeinde,

seit geraumer Zeit verursacht mein Golf 7 (1,4 TSI, 125 PS, Bj. 2015) beim Beschleunigen im 6.Gang zwischen ca. 90 und 110 km/h ein "heulendes" Geräusch von vorne. Schaltet man in 5. oder 4. Gang, ist das Geräusch weg. Sobald der 6. Gang wieder eingelegt wird, ist es wieder präsent. Meist tritt es erst ab einer Fahrstrecke von mind. 15 km auf, jedoch unabhängig von der Außentemperatur.

Der VW-Meister hat das Geräusch bei einer Testfahrt gut wahrnehmen können, steht jedoch vor einem Rätsel. Er hat sowas noch nie gehört. Den Turbolader konnte er ausschließen, worauf er zunächst getippt hatte, da das Geräusch tatsächlich nur im 6. Gang auftritt. Es klingt tatsächlich wie das "Heulen/Pfeiffen/Jaulen" eines Turboladers.

Mein Golf hat noch Garantie und ich würde das gern vor Ablauf beheben lassen.

Hat jemand schon mal was davon gehört, bzw. einen Tip?

Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung!

Beste Antwort im Thema

Versuche ein paar Zusammenhänge herzustellen;

1. Das Geräusch tritt vorwiegend bei warmen Motor auf. ( 15 km .., )

2. Im Bereich der Beschleunigung von 90 - 110 km/h, d.h. wenn eine hohe Last / Drehmoment anliegt.

3. Wird die Last reduziert, tritt das Geräusch nicht auf.

Wenn man davon ausgeht das in diesem Lastbereich, und bei warmen Motor, vom Turbolader eine sehr hohe Verdichtung gefordert wird, würde ich die Ursache auch als erstes dort, bzw. im Ansaugtrakt suchen.

Lass den Meister doch noch einmal in die Richtung forschen.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Tja dann soll der doch suchen, woran es liegt.

Wen sollst du sonst das Problem finden und reparieren lassen? Den Apotheker?

Auf jeden Fall schriftlich dokumentieren. Damit kannst du belegen, dass der Fehler schon in der Garantiezeit aufgetreten ist, falls danach was sein sollte.

Hoffentlich nichts am Getriebe, weiß nicht ob das unbedingt über die Garantie laufen würde . Von wegen verschleißteil usw.

Getriebe ist kein Verschleissteil

Versuche ein paar Zusammenhänge herzustellen;

1. Das Geräusch tritt vorwiegend bei warmen Motor auf. ( 15 km .., )

2. Im Bereich der Beschleunigung von 90 - 110 km/h, d.h. wenn eine hohe Last / Drehmoment anliegt.

3. Wird die Last reduziert, tritt das Geräusch nicht auf.

Wenn man davon ausgeht das in diesem Lastbereich, und bei warmen Motor, vom Turbolader eine sehr hohe Verdichtung gefordert wird, würde ich die Ursache auch als erstes dort, bzw. im Ansaugtrakt suchen.

Lass den Meister doch noch einmal in die Richtung forschen.

Themenstarteram 23. Juli 2019 um 11:17

Zitat:

Versuche ein paar Zusammenhänge herzustellen;

 

1. Das Geräusch tritt vorwiegend bei warmen Motor auf. ( 15 km .., )

2. Im Bereich der Beschleunigung von 90 - 110 km/h, d.h. wenn eine hohe Last / Drehmoment anliegt.

3. Wird die Last reduziert, tritt das Geräusch nicht auf.

 

Wenn man davon ausgeht das in diesem Lastbereich, und bei warmen Motor, vom Turbolader eine sehr hohe Verdichtung gefordert wird, würde ich die Ursache auch als erstes dort, bzw. im Ansaugtrakt suchen.

Lass den Meister doch noch einmal in die Richtung forschen.

Themenstarteram 23. Juli 2019 um 11:18

Zitat:

@Golf7Edition schrieb am 23. Juli 2019 um 11:17:31 Uhr:

Zitat:

Versuche ein paar Zusammenhänge herzustellen;

1. Das Geräusch tritt vorwiegend bei warmen Motor auf. ( 15 km .., )

2. Im Bereich der Beschleunigung von 90 - 110 km/h, d.h. wenn eine hohe Last / Drehmoment anliegt.

3. Wird die Last reduziert, tritt das Geräusch nicht auf.

Wenn man davon ausgeht das in diesem Lastbereich, und bei warmen Motor, vom Turbolader eine sehr hohe Verdichtung gefordert wird, würde ich die Ursache auch als erstes dort, bzw. im Ansaugtrakt suchen.

Lass den Meister doch noch einmal in die Richtung forschen.

Danke für den Hinweis!

Hallo,

habe ich auch bei meinem 1.6 TDI Variant mit 5.Gang Getriebe. Fängt bei knapp 90 KM/H an und ist am besten bei Bergaufpassagen unter Last hörbar....

Themenstarteram 27. Juli 2019 um 18:00

War gestern nochmal in der Werkstatt. Meister nochmal gefahren, tippt nun aber eher doch auf den Turbolader, oder eine defekte Krümmerdichtung.. Ölverbrauch gleich null seit letzter Inspektion vor 4000 km. Gesamtlaufleistung nun 45.000 km. Er sagte, das muss nicht zwingend zusammenhängen, dass ein defekter Turbolader Öl verbraucht. Fehlerspeicher ist zwecks Ladedruckverstellung etc. auch leer.

Für mich nur kurios, weil es ausschließlich im 6. Gang auftritt.

Werkstatt hat 4 Wochen Wartezeit für freien Termin, dann soll ich Auto hinstellen und die schauen genauer nach. Außer es wird stärker und häufiger, dann soll ich direkt kommen.

In der Datenbank von VW ist der Fehler bislang total unbekannt, der Meister hat bestimmt 15 Minuten drin gesucht.

Es ist doch gut wenn der Meister sich dem Problem annimmt und nicht versucht dich mit einer Ausrede abzuspeisen.

Sollte die tatsächliche Ursache bis zum Werkstatttermin nicht bekannt sein, solltet Ihr das Fahrzeug auf dem Leistungsprüfstand stellen und die Fahrsituation so lange simulieren bis Ihr den Fehler habt.

Doppelpost

Ist das Getriebe. Die Zahnräder machen das Geräusch. Kenne ich....Allerdings trat es bei mir erst nach 15 Jahren auf. ( 250.000 km ) und nur im 5.Gang.

Ich vermute den Triebsatz vom Getriebe verursacht das Heul/Jaulgeräusch. Kannst du so selbst testen: Fahre in den Bereich wenn das Heulen anfängt und gehe dann leicht vom Fahrpedal ( Gaspedal). Denke dann ist das Geräusch weg. Gebe dann wieder leicht Gas ( wirklich leicht Segelbetrieb ) und das Geräusch ist wieder da. Außerdem hat die Werkstatt einen Geräuschkoffer, der mehrere Klammern mit Kabeln hat, die man an verschiedenen Stellen am Getriebe oder Motor abklemmen und einzeln abhören kann. Dann hast Du, respektive die Werkstatt die Ursache gefunden.

Themenstarteram 29. Juli 2019 um 13:49

Herzlichen Dank für den Tip!

Ja, genau so ist es, sobald man leicht Gas gibt im besagten Geschwindigkeitsbereich, hört man das Pfeiffen/Heulen. Beim Gaswegnehmen ist Stille.

Ich spreche nochmal mit der Werkstatt.

Hab gestern auf YouTube ein Video gefunden, wo das identische Geräusch wie bei mir bei etwa 130 km/h vorhanden ist. Selber Motor und Getriebe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Heulendes Geräusch vorne beim Beschleunigen 6.Gang 90-110 km/h 1,4 TSI 125 PS Schaltgetriebe