ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Heritage Softail 95er EVO Kerker 2in2

Heritage Softail 95er EVO Kerker 2in2

Harley-Davidson
Themenstarteram 5. Januar 2011 um 21:34

Hallo miteinander,

habe vor kurzem eine 95er EVO Heritage Softail mit einem wirklich fetten Harley-Sound ersteigert. Ich glaube fast "zu fett". Nachdem ich die aus einer Auktion heraus gekauft habe und ich nur Brief und Fahrzeugschein mitbekommen habe, bin ich mir jetzt nicht sicher ob das mit dem Auspuff so ganz koscher ist. Eingetragen im Brief ist eine 2in2-Anlage des Herstellers KERKER. Auch die Fishtail-Endkappen sind nachträglich eingetragen worden. Wie pauschal ist "KERKER" ? Eine Nummer der 2in2-Anlage ist auf alle Fälle nicht eingetragen worden.

Danke für brauchbare Antworten

Grüße vom Bülcher

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von buelcher

Wie sieht die Sache eigentlich versicherungstechnisch dann aus ? Angenommen Du rauschst jemandem rein ?

kein Versicherungsschutz zudem wird man am Strassenrand dazu gezwungen seine Blase in den eigenen Helm zu entleeren....und den dann aufzusetzen....der reinste Terror. Bisher aber nur in Bayern.

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Moin,

ist doch eingetragen.

Je schwammiger umso besser.

By the way,wegen dem fetten Sound fahren wir die Eisenschweine ja.;):D:D

Mach dir keine Sorgen und fahr an der Rennleitung untertourig vorbei,klappt eigentlich immer.

Gruß

 

Themenstarteram 5. Januar 2011 um 22:38

Der Sound lässt ja auch mir den Samen flockig werden ;-) Aber mein "Nachbar" (Ex-Polizist im Ruhestand und daher Mega-Arschloch) wird bei der ersten EVO-Zündung im Frühjahr die Hand am Hörer haben, da bin ich mir ganz sicher. Die Töpfe müssten doch eigentlich eine Kennzeichnung haben, oder täusche ich mich da ? Ich glaube hier wurde was aus Gefälligkeit eingetragen. Hätte damit null Problem, aber mein Punktekonto ist als Auto-Vielfahrer schon mehr als ausgereizt ;-) Die Grindköpfe können doch die Mühle stillegen wenn Sie den subjektiven Eindruck haben, daß der Köpper zu laut ist ... oder täusche ich mich da ? Wie pauschal kann eine Eintragung rein rechtlich eigentlich sein ? Keiner weiss doch dann, was wirklich auf der Mühle verbaut ist, oder ?

Danke

 

Bei meiner ist auch nur Supertrapp eingetragen ohne Nummer.

So fahre ich die jetzt schon über 10 Jahre ohne Probleme.

Glaube mir, leise ist die auch nicht.Habe allerdings entspannte Nachbarn.

Fahr doch mal zur Dekra und lass die Lautstärke messen und vergleich mit deinem Eintrag im Schein.

Gruß

Themenstarteram 5. Januar 2011 um 22:54

Zitat:

Original geschrieben von DH-HD1

Bei meiner ist auch nur Supertrapp eingetragen ohne Nummer.

So fahre ich die jetzt schon über 10 Jahre ohne Probleme.

Glaube mir, leise ist die auch nicht.Habe allerdings entspannte Nachbarn.

Fahr doch mal zur Dekra und lass die Lautstärke messen und vergleich mit deinem Eintrag im Schein.

Gruß

Da ist ja eben kein db-Wert eingetragen, das machts ja gerade nicht einfacher.

Servus,

 

Die Lautstärke, Fahrgeräusch, und Standgeräusch, sind bestimmt an den vorgesehenen Stellen in den Papieren vermerkt.

 

die erste Frage ist, hast du eine Zulassung nach § 21, Importfahrzeug, oder eine Zulassung nach EU, also ein für den Europäischen Markt produziertes, und eingeführtes KRAD.

 

Das ist relevant, weil Kraftfahrzeuge ab Erstzull. '93, mit EU- Zulassung, nur mit E geprüften Bauteilen ausgerüstet werden dürfen.

 

Einzellabnahmen von zB. Auspuffanlagen sind nicht zullässig.

 

Anders bei nach §21 abgenommenen Krädern.

 

Im ersten Fall hast du sowieso die Arschkarte mit einer Anlage ohne Kennzeichnung, weil der Eintrag nicht zulässsig war und ist.

 

Und auch im 2ten Fall ist vieleicht die Eintragung der Anlage legal, aber die Geräuschwerte musst du trotzdem einhalten.

 

Wie leise eine 95er EVO sein müsste weiss ja jeder.

 

Meiner Meinung nach muss eine Kennzeichnung (beim richtigen Baujahr, und Zulassungsverfahren)) nicht unbedingt eine Zahlen, oder Buchstabenkombi beinhalten, die Werte müssen eh stimmen.

 

Weil die überprüft der Gutachter, sollte es soweit kommen.

 

Bleib mit den Brülltüten von München weg, hier wirst du standrechtlich erschossen, mit lautem Auspuff, auch die Beschlagnahmekeule wird noch gerne geschwungen.

 

Gruss aus M. vom Scotty

Aber irgendein DB wert muß ja eingetragen sein !

Oder zwei ! Stand und fahrgeräusch !

Servus,

 

Bestimmt, unter U.1 Standgeräusch, U.3 Fahrgeräusch

 

SM

Themenstarteram 5. Januar 2011 um 23:19

Und genau im Münchner Umland bin ich ansässig ! Wo steht das mit dem Geräusch in einem neuen EG-Brief ?

Unter U.1 Standgeräusch ist 97 dbA eingetragen

Unter U3 Fahrgeräusch 79 dB

Ist das eventuell astrein ?

Danke für die fundierte Auskunft, lag ich doch nicht so daneben

Tja das ist schön , nur sind das die normalen DB Werte einer Softail !

Da nutzt Dir die Eintragung der Anlage nix wenn die nicht auch die DB werte erhöhen !

Habe bei meinen 101 - bzw. 103 DB eingtragen :D

Servus,

 

bleibt noch die Frage mit der Zulasssung, EU- Zulassung, oder § 21.

 

Weil, im ersten Fall hilft die Eintragung nicht wirklich, wenn du an einen Auskenner gerätst.

 

Bemerkungen zur Zulassung finden sich unter 17, und K, da weiss ich die codes nicht auswendig, mal gurgeln.........

 

In den alten Papieren, die du vieleicht auch noch hast steht das auf Seite 4.

 

Gruss Scotty

Themenstarteram 5. Januar 2011 um 23:35

Also auch "nur" maximal 7dB mehr als meine Mühle. Wo ist da gross der Unterschied ? 97db ist ja eigentlich schon nicht gerade leise. Was bleibt mir zur Not ? Andere Endtöpfe drauf von einer Original-Heritage ? Passen die dann bzw. ist dann Ruhe ? Die Crossover bleibt aber drauf, soviel ist sicher ;-)

Tja wenn man bedenkt das der DB wert was anderes ist als die Phonewerte dann ist das scho ein unterschied wie Tag und Nacht !

Themenstarteram 5. Januar 2011 um 23:39

Im alten Brief auf Seite 4 steht "Schalldämpfer Kerker Endstücke Fishtail" nicht mehr und nicht weniger. Im neuen Brief steht unter Ziffer 17 nur "A"

Servus, 

 

was steht unter K?

 

Beginnt der Eintrag dort  mit "e" ?

 

Im alten Brief steht auf S4, das ist die kleine Klappe, ob es sich um eine EWG- Betriebserlaubniss handelt, oder

 

darunter welcher Gutachter das Nationale Gutachten durchgeführt hat.

 

Gruss Scotty

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Heritage Softail 95er EVO Kerker 2in2