ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Heizungsregelventil wechseln

Heizungsregelventil wechseln

Ford Ka 1 (RBT)
Themenstarteram 27. September 2011 um 10:09

Hallo, könnte mir jemand eine Detailierte Anleitung geben wie ich das Regelventil der Heizung austauschen kann???

Wäre über HIlfe echt Dankbar.. Hab das noch nie gemacht!!

LG

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hi.

Ich hab da ein Problem!!

Der Zulaufstutzen vom Wärmetauscher ist abgebrochen. (keine Ahnung wie das geht)

Jetzt muss ich das Teil wechseln, nur wie bekomm ich das Teil raus? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß Markus

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wärmetauscher auswechseln?' überführt.]

Zitat:

Der Zulaufstutzen vom Wärmetauscher ist abgebrochen. (keine Ahnung wie das geht)

Meinst du da in Motorraum? Das ist nicht der Wärmetauscher sondern das Heizungsventil (das kostet bei Ford unter 50€). Zum tauschen muss man die Wischerarme abschrauben und die Wischerabdeckungen.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wärmetauscher auswechseln?' überführt.]

Alles klar. Problem gelöst. Vielen Dank.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wärmetauscher auswechseln?' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von monsterbinsi1

Alles klar. Problem gelöst. Vielen Dank.

Hallo! Ich glaube ich habe das gleiche Problem.

Ebenfalls ist der Stutzen abgebrochen. Vorrübergehend wurde das Problem durch den zusammenschluss beider Schläuche gelöst. Abe rnun gibts keine Heizung und es wird kalt.

Alle wollen mit den Wärmetauscher austauschen... Nun hab ich mal gegoogelt und das hier gefunden...

Muss man ihn wirklich austauschen. Einige Werkstätten sagen dann: Mach ich nicht, oder dauert 10 Stunden Arbeitszeit, der Aufwand lohne sich nicht.

Man so eine Kacke, wegen zwei abgebrochenen Stutzen (die waren einfach alt und voll prös).

Dauert das wirklich so lange?

Danke euch vielmals !

Eine verzweitelte

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wärmetauscher auswechseln?' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von AnnLoe

Zitat:

Original geschrieben von monsterbinsi1

Alles klar. Problem gelöst. Vielen Dank.

Hallo! Ich glaube ich habe das gleiche Problem.

Ebenfalls ist der Stutzen abgebrochen. Vorrübergehend wurde das Problem durch den zusammenschluss beider Schläuche gelöst. Abe rnun gibts keine Heizung und es wird kalt.

Alle wollen mit den Wärmetauscher austauschen... Nun hab ich mal gegoogelt und das hier gefunden...

Muss man ihn wirklich austauschen. Einige Werkstätten sagen dann: Mach ich nicht, oder dauert 10 Stunden Arbeitszeit, der Aufwand lohne sich nicht.

Man so eine Kacke, wegen zwei abgebrochenen Stutzen (die waren einfach alt und voll prös).

Dauert das wirklich so lange?

Danke euch vielmals !

Eine verzweitelte

Wie oben schon geschrieben brauchst du nur das Heizungsregelventil (50€), der Einbau wird so 45-60Min dauern ...

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wärmetauscher auswechseln?' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von FocusGT

Zitat:

Original geschrieben von AnnLoe

 

Hallo! Ich glaube ich habe das gleiche Problem.

Ebenfalls ist der Stutzen abgebrochen. Vorrübergehend wurde das Problem durch den zusammenschluss beider Schläuche gelöst. Abe rnun gibts keine Heizung und es wird kalt.

Alle wollen mit den Wärmetauscher austauschen... Nun hab ich mal gegoogelt und das hier gefunden...

Muss man ihn wirklich austauschen. Einige Werkstätten sagen dann: Mach ich nicht, oder dauert 10 Stunden Arbeitszeit, der Aufwand lohne sich nicht.

Man so eine Kacke, wegen zwei abgebrochenen Stutzen (die waren einfach alt und voll prös).

Dauert das wirklich so lange?

Danke euch vielmals !

Eine verzweitelte

Wie oben schon geschrieben brauchst du nur das Heizungsregelventil (50€), der Einbau wird so 45-60Min dauern ...

Hey Danke dir :-)

Sau lieb. Aber sind denn 2 Mechaniker zu dumm das zu erkennen?

Ob ich das aber alleine kann...

Ich lass es dich wissen!

DAnke dir und ein schönes Langes WE wenn du eines hast !

Anna

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wärmetauscher auswechseln?' überführt.]

HEY NOCH EINE KLEINE UNAUFFÄLLIGE fRAGE.

Kann man das in eigenregie machen? Oder ist das nur was für Mechaniker-Hände.

Kann ja schlecht zu denen hingehen und sagen. Will keinen Wärmetauscher ausgewechselt bekommen will ein Heizungsventil.

Kann ja schlecht sein dass so eine KA-Blondine schlauer ist als zwei KFZ Mechaniker oder?

Dicke grüße

Anna

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wärmetauscher auswechseln?' überführt.]

Etwas Ahnung sollte man schon haben, unter anderem muss man die Wischerarme und die Wischerabdeckungen abmachen und dann die Schläuche vom Heizungsregelventil ... einfach ist es nicht, ganz schwer aber auch nicht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wärmetauscher auswechseln?' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von FocusGT

Etwas Ahnung sollte man schon haben, unter anderem muss man die Wischerarme und die Wischerabdeckungen abmachen und dann die Schläuche vom Heizungsregelventil ... einfach ist es nicht, ganz schwer aber auch nicht.

Danke dir !

Ich habe heute das Teil bei Ford geholt.

NUn erkläre ich am montag meinem Mechaniker, was er machen muss (schon arm oder wqas,. dass ich als Blondine das den Mechanikern erklären muss).

Wollen mir den Wärmetauscher auswechseln und denen fällt nicht mal auf, dass da die Zulaufstutzen, die ja gebraucht werden, gar nicht dabei sind.

Eigentlich verlass ich mich darauf, dass die das vernünftig machen !

Naja Gott sei es gedankt, dass es das Internet und solche Foren gibt

Danke

Anna

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wärmetauscher auswechseln?' überführt.]

wenn du die motorhaube auf machst, befindet sich das ventil direkt mittig an der wand (die beiden schläuche).

beide wischerarme ausbauen

beide plastickverkleidungen und die eine die sich drunter befindet. dann guckst du genau drauf.

das wechseln ist ganz einfach.

meins geht regelmäßig kaputt. weiß bis heute nicht, woran es liegt.

PS: Es gibt ne FAQ dazu!

Zitat:

Original geschrieben von SteetkaWanne-Eickel

wenn du die motorhaube auf machst, befindet sich das ventil direkt mittig an der wand (die beiden schläuche).

beide wischerarme ausbauen

beide plastickverkleidungen und die eine die sich drunter befindet. dann guckst du genau drauf.

das wechseln ist ganz einfach.

meins geht regelmäßig kaputt. weiß bis heute nicht, woran es liegt.

Bei den meisten fehlen oder die Schlauchhalterungen sind gebrochen und somit wir eine gewisse Last auf das Ventil ausgeübt!

Wenn das Heizungsventil nicht org. Ford ist, dann hast du schlechte Ware bekommen und das Plastik wird durch die hohe Temperatur spröde und kann dann schnell Brechen!!!.

1. - erste Schlauchhalterung

2. - zweite Schlauchhalterung

3. - Heizventil

hoffe es ist auf dem Bild zu erkennen !:cool:

Fordkahv
am 6. Oktober 2011 um 9:14

Ich weiß jetzt nicht ganz was du meinst?! Ich fahre nen 1,6L Streetka Baujahr 2004. Mein Motor sieht anders aus wie auf dem Bild.

Also das Ventil, was ich mir immer neu hole ist natürlich von ebay also nicht original Ford, weil einiges günstiger.

Aber, ich bin Erstbesitzer und das Ventil ging schon wärend der 2Jahresgarantie defekt. Dann wurde natürlich über Ford ein neues originales Ventil wieder eingebaut. Dauerte nicht lange, wieder defekt.

Und jetzt kann man sagen... mindestens einmal im Jahr Ventil erneuern. Dauert nicht lange, dann kommt nur heiße Luft aus dem Gebläse und Ventil läßt sich nicht mehr verstellen.

Sorry, bin vom falschen defekt ausgegangen:D und könntest den Motor haben! Bild 2 :confused:

Hmm .... nun ist die Frage, warum liegt ständig Spannung an ( am Heizventil )obwohl der Regelschalter auf O steht (Bedienteil )!

Zieh doch mal den kleinen Stecker vom Heizventil ab und schon dürfe er nicht mehr Heizen! Wenn das so ist dann könnte der Fehler auch an die Steuerelektronik vom Bedienteil liegen.

( schon etwas länger her als ich das Ventil in der Hand hatte und bin mir nicht sicher ob der rechte Durchgang ohne Spannung geschlossen ist! )

Kleiner Tipp:

Das Problem kann auch die Elektrik am Heizventil sein (eindringendes Regenwasser). Wenn noch nicht vorhanden, eine Gummikappe drüber (gibts auch bei Ford oder man hat etwas zu liegen), dann hat das Wasser es nicht mehr so einfach.:rolleyes:

Ford-street
Ford-street1
Deine Antwort
Ähnliche Themen