ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Heck ausgebrochen

Heck ausgebrochen

Themenstarteram 2. Oktober 2005 um 0:50

Hallo,

wie ich schon in nem andren Beitrag geschrieben hab, hab ich seit gut einer Woche nen 95er Prelude (BB3). Das Auto hat 225/45er Reifen auf 16 Zoll-Felgen und Tieferlegungsfedern. Das Fahrverhalten ist recht unruhig, besonders bei Spurrillen und Unebenheiten. Vorhin ist mir das Heck ausgebrochen: es hat geregnet und ich fuhr in ner sehr scharfen Rechtskurve, vor mir waren zwei Autos, die sind ganz normal und problemlos gefahren, wir hatten ne langsame Geschwindigkeit, so knappe 50 km/h, wir fahren also um diese Kurve, gegen Ende der Kurve geht mir plötzlich das Heck weg und ich hatte große Mühe, das Auto wieder einzufangen, bin auch auf die Gegenfahrbahn gekommen, zum Glück kein Gegenverkehr. Die andren Autos sind da ganz normal ohne Probleme rum, es lag nix auf der Straße und die Geschwindigkeit war der Strecke angepasst. Was zur Hölle war das? Auf den Reifen sind gute 2 bar drauf (steht aufm Aufkleber an der beifahrertür, das man 2 bar auf die Reifen machen soll, die Reifen haben genug Profil. Woran kann das liegen?

Ähnliche Themen
33 Antworten

ICH HA GLÜCK MEIN AUDI KANN NUR UNTERSTEUERN; DAS HECK BEKOMMT MAN KAUM GEDREHT ODER SO.

Schön! --> Dafür klemmt Deine Shift - Taste! :D

@ED9-LOK

Wenn du meinst...

Ich sehe das allerdings anders, hatte damit die letzten 3 Jahre 0 Probleme und kenne viele die ein 60/40 haben...

Aber das ist beim ED9 vielleicht anders :D

Themenstarteram 6. Oktober 2005 um 21:42

Hallo, kleines Update:

war heute erst beim TÜV, das ganze geschildert, der hat mich zur Werkstatt nebenan geschickt. Der mechaniker dort war sehr nett und hat das Auto mal ein paar Kilometer gefahren. Was es genau ist, kann er nicht sagen, es müssen Stoßdämpfer, Fahrwerk, alle Gelenke etc. gecheckt werden. Jedenfalls sind die Hinterreifen zu alt, meinte er (da steht komischerweise auch keine DOT-Nummer drauf). Dann bin ich zum Händler, wo ich das Auto herhab. Der Mechaniker dort ist auch nochmal probegefahren, da es aber trocken war, hat sich das Auto noch recht gutmütig verhalten. Jedenfalls haben wir dann nen termin gemacht, bei dem dann allles gründlich gecheckt wird und neue Hinterreifen lass ich auch montieren. Der Mechaniker sagte mir noch, dass er an seinem Auto selbst breite Reifen draufhat und mit einem bestimmten Reifenmodell auch mal extreme Probleme bei Nässe hatte, sprich das wohl allein ein andres Reifdenmodell das Fahrverhalten stark beeinflussen kann. Leider ist der termin erst übernächste Woche, werd dann mal hier reinschreiben, was rauskommt.

Gruß

Daniel

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Heck ausgebrochen