ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Harley - Neuling - Was würdet ihr empfehlen?

Harley - Neuling - Was würdet ihr empfehlen?

Harley-Davidson
Themenstarteram 11. November 2016 um 11:30

Hallo,

wie schon der titel sagt habe ich vor mir eine Harley zu kaufen. Fahre nun seit 8 Jahren eine Ducati Monster und möchte jetzt gerne was Gemütliches fahren, dass richtig Brummt !!

Nur was könnt ihr mir empfehlen?

Mir würde die Night Rod sehr zusagen. Allerdings wie ist es mit dem Sound? Kann man breitere Reifen anbringen? Was gibt es für alternativen?

Mein preis Budget liegt bei ca. 10.000 Euro

Vielen Dank schonmal im vorraus :-)

Lg Kevin

Ähnliche Themen
44 Antworten

Zitat:

@Sturminator1312 schrieb am 11. November 2016 um 11:30:47 Uhr:

Mein preis Budget liegt bei ca. 10.000 Euro

.

.

Ob sich die (oder ob man mit der;)) Night Rod so gemütlich fährt,

und ob Du da bei dem angegebenen Budget etwas brauchbares findest?

Wenn Du nicht allzu groß bist, dann würde ich dir zu einer Sportster raten.

Themenstarteram 11. November 2016 um 12:01

Ok, ich finde halt umso prolliger breiter lauter umso besser. Bin nicht sehr größ, knapp 177cm

Themenstarteram 11. November 2016 um 12:05

Zitat:

@fxstshd schrieb am 11. November 2016 um 11:36:40 Uhr:

Zitat:

@Sturminator1312 schrieb am 11. November 2016 um 11:30:47 Uhr:

Mein preis Budget liegt bei ca. 10.000 Euro

.

.

Ob sich die (oder ob man mit der;)) Night Rod so gemütlich fährt,

und ob Du da bei dem angegebenen Budget etwas brauchbares findest?

Wenn Du nicht allzu groß bist, dann würde ich dir zu einer Sportster raten.

Welche Sportster würdest du mir Raten? Wie is der sound so? Leistungstechnik sind die ja aber nicht so stark. Also wenn Sie unruhig fährt ist das nicht all zu schlimm. Bin noch Jung und vertrage das :D

Warte noch bis "Onkel Maxx " seine Tipps gibt.

 

Treffer

Sportsters sind zwar nicht so stark wie Rods, aber auf jeden Fall stärker als so manch andere Harley.;)

Du suchst doch etwas zum gemütlich fahren.:D

Themenstarteram 11. November 2016 um 12:39

Zitat:

@fxstshd schrieb am 11. November 2016 um 12:26:36 Uhr:

Sportsters sind zwar nicht so stark wie Rods, aber auf jeden Fall stärker als so manch andere Harley.;)

Du suchst doch etwas zum gemütlich fahren.:D

sollte schon leistung haben. da ich ja zurzeit noch eine monster fahre will ich nicht unbedingt leistungstechnich schwächer werden :D

ich würde noch ein wenig sparen und mir dann eine Breakout zulegen (haben wir auch seit Juli).

Joachim

Themenstarteram 11. November 2016 um 13:11

Was spricht gegen eine Night Rod ?

Geldmangel! ;)

Zitat:

@Sturminator1312 schrieb am 11. November 2016 um 13:11:48 Uhr:

Was spricht gegen eine Night Rod ?

Hallo,

Eine XR 1200 ist leistungsstark aber auch Geschmacksache.

Ich bin mit 37j auch nicht so alt, ich fahre eine XL 1200 Sport Bj 1999, die ist recht selten. Sie hat ab Werk doppescheibenbremsen, doppelzündung, verstellbares Fahrwerk, Gussfelgen und ein Drehzahlmesser. Die ist für eine Harley sportlich ;-)

Obwohl ich nur gemütlich fahre mag ich bums untenraus und das hat die!

Gruß Andy

Ps. Eine VROD wollte ich auch erst..ist aber keine Harley...lach

Zitat:

@dosensepp schrieb am 11. November 2016 um 13:38:10 Uhr:

 

Was spricht gegen eine Night Rod ?

Eine Night Rod ist keine Harley.

Das steht bloß auf dem Tank, damit sie teurer verkauft werden kann... :D

Du meinst den Luftdeckel, gell

Jepp, der Luftfilterkasten.

Sorry, hier wird die Rod nicht sehr ernst genommen.

Mit 10 was Gescheites zu finden wird schwer. oder musst was älteres Riskieren.

Richtig Bums hat eigentlich nur die Rod.

Oder auch die letzten Dicken; aber da reicht dein Budget bei weitem nicht und der Bums ist, sagen wir mal naja.

Sound haben die alle nur wenn was am Auspuff gemacht wird, egal ob Sporty, Rod oder der Rest.

Dem Soundtuning und Breitreifen sind quasi nur monetäre Grenzen gesetzt, will heißen, da geht schon einiges. Kostet nur.

Mein Tipp, fahr erst mal alles zur Probe was dir gefällt. Den Rest machen wir später.

Hi Kevin,

Harley fahren ist nicht Möppi fahren, sondern eine Lebenseinstellung. Aus fast jeder Harley kann man sich seine eigene Philosophie herausbasteln. Man sollte jedoch eines im Auge behalten" was ist eine Harley"? Zählt die Night Rod noch zu den Teilen, die den Urgedanken vom Harley fahren entspricht?

Bleibe bei der Dukati ! Solltest Du irgentwann den Drang verspüren mit einem untermotorisiertem Eisen stinkgemütlich Deine Kurver zu ziehen ist es soweit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Harley - Neuling - Was würdet ihr empfehlen?