ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Hannover Leasing Automotive?

Hannover Leasing Automotive?

Themenstarteram 27. Juni 2013 um 16:04

Hat jemand Erfahrungen mit der Hannover Leasing Automotive GmbH? www.hla.de

Einige Angebote hören sich für mich reichlich günstig an, ich frage mich, wo der Haken sein könnte.

Beispiel:

Opel Zafira 1.7 CDTI Edition 111 Jahre

Kilometerstand: 42.314 km

Erstzulassung: 12 / 2010

Leistung: 81 kW

Hubraum: 1686 ccm cm³

Außenfarbe: Silber Metallic

Anzahlung: 0,- €

24 Mon. / 20.000 km p.a. 159,00 €

http://gebrauchtwagenleasing.hla.de/Fahrzeuge/Detail.aspx?fzgid=2032

Etwas, worauf ich besonders achten sollte bei diesem Anbieter?

Danke und Gruß

Streidl

Ähnliche Themen
33 Antworten

HLA ist offenbar eine Leasinggesellschaft, deren Hauptgeschäft gewerbliches Flottenleasing ist. Die Leasingrückläufer werden u. a. mittels Privatleasing vermarktet.

Auf den ersten Blick sehe ich keinen großen Haken, da es sich um km-Leasing handelt. Der wichtigste Punkt wäre aus meiner Sicht, bei der Übernahme ein penibel genaues Protokoll anzufertigen, in dem detailliert festgehalten ist, welchen Zustand (ggf. welche Beschädigungen) bei der Übernahme vorhanden sind. Schließlich ist es ja kein Neuwagen und es sollte vermieden werden, dass es Probleme bei der Rückgabe in zwei Jahren gibt.

Gruß

Der Chaosmanager

Bin Kunde dort und kann nur abraten. Die Autos werden nur so zusammen geschustert nach der Leasingrückgabe und dann kommen die Kosten für die Du selbst aufkommen musst. Keiner Hilft, niemand will etwas wissen, am Telefon billig abgewimmelt und Ausstieg unmöglich. Zahlet meine Söhn heißt es da bis das Auto ordentlich da steht bevor du es wieder dort abgibst. Nochmal: Ich rate ab, wer es macht ist selbst schuld. Damit ist meine gute Tat für heute erledigt.

MfG

Stinger999

Hi,

und wenn man dort ein Auto komplett kauft? Also eine Barzahlung als Privatperson und nicht least? Ist man dann halbwegs gut dabei? Oder würdet ihr davon auch abraten?

mfG

Mini, hast du dir dort ein Auto gekauft?

Bin am überlegen ob ich mir eins kaufe dort, leider kann ich aber keine Erfahrungsberichte finden!!!

Bitte um Infos.

Mino, sorry

Zitat:

Original geschrieben von DoubleJJ

Mini, hast du dir dort ein Auto gekauft?

Bin am überlegen ob ich mir eins kaufe dort, leider kann ich aber keine Erfahrungsberichte finden!!!

Bitte um Infos.

Also, lasst uns das Mal durchspielen, ok?

Auto läuft 3 Jahre im Leasing, der Halter hat das kleinste Interesse dass das Fahrzeug dabei Pflege und Nachhaltigkeit erfährt. Leasing läuft aus, HLA und nun nüchterner Leasingnehmer einigen ich auf eine Abschlusssumme für die Rückgabe (dabei darf die HLA nur anteilig Schäden berechnen). Das heißt, wären die Schäden ca. 3000,-€ hoch, darf sie z.B. 1000,-€ berechnen. Mit diesem Geld sind klar nicht alle AUSSENREPARATUREN durchzuführen. Von der technischen Seite sieht es noch dusterer aus, wenn die Kupplung auch mit der letzten Faser noch hebt, hey sie tut und wird auch so weitergegeben beweis doch nachdem sie nicht mehr tut (6 Monate hält die quick & dirty Reparatur durch den Vertragspartner der HLA allemal durch [Gewährleistung also ade]), dass es vorher so war. Nun wird das Fahrzeug an einem Verirrten wie mich zu einem unschlagbaren Preis mit sagen wir Mal 80Tkm auf dem Tacho vermietet. Ich darf pro Jahr nochmal 20Tkm verfahren. Macht 140Tkm, ich werde sicher auch nicht die beste und nachhaltigste Reparatur und Pflege zukommen lassen, nachdem ich gemerkt habe dass ich das Opfer bin dass dieses Geschäftsmodell tragen soll bin, denn der zweite Leasingnehmer bezieht ein Gebrauchtes Fahrzeug das notdürftig zusammen geschustert wurde und muss alles erst mal aus eigener Tasche bezahlen was am Fahrzeug anfällt.

Das alles mündet in einem Verkauf de Fahrzeuge die nach dem zweiten Leasing zurückkommen. Den Hergang habe ich ja obig beschrieben, es ist quasi unmöglich ein ordentliches Fahrzeug dort zu beziehen denn niemand in der Halterreihenfolge hat das geringste Interesse daran so eines zu hinterlassen.

Hoffe das ich helfen konnte.

Stinger999

Zitat:

Original geschrieben von DoubleJJ

...leider kann ich aber keine Erfahrungsberichte finden!!!

Bitte um Infos.

...Warum glaubst Du ist das so? :-)

Hab mir dort kein Auto gekauft. Von daher kann ich leider auch nix weiter dazu sagen.

mfG

Guten Tag,

Bin durch Zufall auf den Thread hier gekommen und habe es mir mal durchgelesen. Danach habe ich mich entschlossen eine Antwort zu schreiben, weil ich eigentlich genau das Gegenteil davon behaupten kann wie oben beschrieben.

Ich habe mir letztes Jahr einen BMW 1er als Gebrauchtwagen geleast und war mehr als zufrieden. Das Auto wurde zuvor von einer Angestellten der Karstadt Group gefahren (die alten Papiere lagen noch im Auto) und mit den gewöhnlichen Gebrauchsspuren, die aber normal sind. Als ich das Fahrzeug abgeholt habe, war es zuvor bei der Aufbereitung. Es wurde komplett gereinigt.

Bei der Übergabe habe ich alles Aufzeichnen lassen und da im Sitz ein Kratzer zu finden war wurde mir anstandslos eine Reparatur angeboten.

Bis jetzt habe ich noch keine negativen Erfahrungen gemacht und erwarte eigentlich auch nichts anderes in Zukunft.

Vielleicht kommt es aber auch darauf an, was man für ein Fahrzeug erwischt. Ich denke aber man kann dann mit den Leuten reden, wenn man damit nicht einverstanden ist.

Ich hoffe ich konnte euch etwas weiterhelfen.

Gruss

Hallo Liebe Gemeinde ;-)

Auch ich möchte hier einmal kurz zur HLA Stellung nehmen! und Vorab:

ICH KANN ES NUR EMPFEHLEN!!!!

Für meine kl. Firma waren wir auf der Suche nach einem günstigen Fahrzeug, Leasing sollte es sein und günstig... So bin ich auf die HLA (Hannover Leasing Automotive) gekommen.

Einen Opel Astra 1.9 CDTI Sport mit absoluter Vollausstattung! Echt alles was es gibt und gab und das zum Angebotspreis von 99 € (bei 36 Monaten Laufzeit und 20.000 km p.a.)! WAHNSINN!

Nach einigem hin und her waren wir uns einig, auf Grund der Unsicherheit also erst einmal nur 1 Jahr und wir benötigen 30.000 km p.a.! --> Preis somit dann 159 €/inkl. MwSt. im Monat

Der Preis ist echt der Wahnsinn gewesen, dabei sind 2.500 frei km zusätzlich, frischer TÜV und AU sowie neue Inspektion. Leider keine Winterreifen, etc.

Skeptisch war ich dann vor der Rückgabe im November diesen Jahres... Kommt hier das Böse erwachen?!! NEIN, ganz im gegenteil! Wir erhielten eine anteilige Gutschrift für die vorzeitige Rückgabe (10 Tage). Eine Endabrechnung mit Auflistung der Schäden, fehlenden Gegenstände etc. erhielten wir auch, hier stand aber bei den dingen, OHNE BERECHNUNG. Super

Also ich kann es nur Empfehlen! Die Leasingraten sind mehr als gerecht (meist 1%) und die Fahrzeugauswahl groß!

Wir sind gerade wieder am suchen und werden mit sicherheit auch wieder fündig und bei der HLA leasen!

Werbebot?

Na ja, die Datenqualität ist aber jetzt nicht so der Brüller

Bin jetzt kein Opel-Kenner, aber eine Easytronic sieht normalerweise nicht so aus...oder?

gebrauchtwagenleasing.hla.de/Fahrzeuge/Detail.aspx?fzgid=4086

 

Zitat:

Original geschrieben von klosmichael

 

Einen Opel Astra 1.9 CDTI Sport mit absoluter Vollausstattung! Echt alles was es gibt und gab und das zum Angebotspreis von 99 € (bei 36 Monaten Laufzeit und 20.000 km p.a.)! WAHNSINN!

Ich darf nochmals in Erinnerung rufen, dass es sich bei den Angeboten von HLA um Gebrauchtwagen handelt.

Gruß

Der Chaosmanager

Wieso Werbebot? ;-)

Dachte, nachdem hier einige Fragen, gebe ich auch einmal meinen Senf dazu...

Ich war wirklich zufrieden...

Klar handelt es sich bei den Autos um Gebrauchtwagen und klar ist auch zu erwähnen, dass das Risiko der Leasingnehmer weitestgehend trägt (Wartung, Verschleiß, Inspektionen, HU/AU, etc.) und natürlich kann man reinfallen wenn man das Auto holt und nach 3.000 km sind die Bremsen runter, denn die muss man selber zahlen. Für größere Schäden haben die Fahrzeuge eine Gebrauchtwagengarantie.

Wie gesagt, dass ist nur ein Erfahrungsbericht von mir...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Hannover Leasing Automotive?