ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Händler "not amused" bei Wegnahme der Firmenlogos etc.?

Händler "not amused" bei Wegnahme der Firmenlogos etc.?

Themenstarteram 2. September 2010 um 18:40

Hey - welcher Neuwagen-Abholer kennt das nicht:

Natürlich war die Zulassung im Preis inklusive - und natürlich prangt auf dem Kennzeichenhalter der Firmenname/Gruppe.

Und dann natürlich auch noch ein kleines,dezentes Logo/Spruch am Heck des Autos nicht fehlen. Man darf zwar seinen Händler mögen (und ihm jeden Verkauf gönnen) aber bei mir bspw.stand ziemlich fett "www.XXX-Gruppe" am Kennzeichen und dann noch ein Spruch: ....ich fahr´ XXX unter der dritten Bremsleuchte. Der Aufkleber ist nun natürlich ab.

Habe nun auch die Halter gewechselt (bei ebay gibt es Kennzeichen mit selbstgewählten Wörtern) und zwar in meinem Fall mit:

"Vade retro Nole me tangere." (Weiche zurück und berühre mich nicht).

Hehe,etwas Intellekt muss sein.

Aber nun zu meiner Frage - wenn ich das Auto nun zur Inspektion oder so bringe - meint ihr, die sind not amused und behandeln einen schlechter?

Und wie sieht es bei euch aus - fahrt ihr gerne die Werbesprüche und Firmennamen durch die Gegend?

Grüße

Ähnliche Themen
25 Antworten

Also ich denke es ist völlig egal, ob Du Werbung spazieren fährst oder nicht. Ist für die doch nur kostenfreie Werbung. Bei einem Autohaus haben die für den Mist wenigstens 10 % auf alle Ersatzteile geboten. Hab das trotzdem entfernt, weil ich kaum noch hinten durch die Scheibe gucken konnte.

Garantiearbeiten wurden trotzdem gut ausgeführt.

Ich habe meinen Civic bei einem Händler in Krefeld gekauft, weil ich damals dort gearbeitet hatte, und fahre nun in Moers bei einem ganz anderen Händler zur Inspektion. Eigendlich war ich erst dort, weil der Krefelder in zwei wochen erst einen Termin gehabt hätte und der Moerser hatte am übernächsten Tag schon was frei. Er hat den Wagen von grund auf durchgecheckt und seit dem fahre ich da immer hin.

Bin auch schon am Überlegen, ob ich den Nummernschildhalter wechsle. Entweder einen ganz schwarzen für 3 euro von ATU, oder auch was selbst geschriebenes. Nur fällt mir da kein Spruch ein. Aufkleber habe ich nicht bekommen.

Ich hab auch meine sofort gewechselt. Hab welche nun aus Carbon, schön dezent :p

Ich habe sogar bei der Neuwagenabholuing meinem Händler meine mitgebrachten Kennzeichenhalterungen mitgebracht, damit er diese befestigt, was er auch ohne Probleme gemacht hat.

Mein Auto ist doch keine Litfaßsäule :D

Ich habe kürzere Kennzeichen und da der Honda-Händler nur über Träger in der Standard-Größe verfügte, habe ich ihm meine neutralen Edelstahl-Träger vor der Abholung gegeben. Diese wurden ohne "Knurren" montiert.

Dirk

Werbung ist immer eine Frage des Preises...... Und solange mir mein Händler für seine

Werbung auf meinem Auto nichts zahlt oder rabattiert, solange kommt halt keine

Werbung auf mein Auto. Ganz einfach.

Äh warte... Ach ja, ich glaube, das wäre mir Scheißegal!;)

Die KZH sind bei meiner Kiste auch sofort gegen schlichte schwarze getauscht worden.

Ob meiem Händler das gefällt oder nicht ist mir völlig egal, ist ja mein Auto nicht seins.

Möglicherweise würde ich mich gegen eine vom Händler monatlich zu zahlende gebühr, >20€, dazu überreden lassen sie wieder dran zu bauen :D

Er hat aber noch nicht gefragt...

 

mfg

Themenstarteram 4. September 2010 um 5:28

Na dann seht ihr das mit den KZH ja ähnlich - sagt mal,waren die Blechschrauben bei euch auch nur so ins Blech geschraubt (ohne Plastikbuchse)?

Wie sieht es da mit Rostgefahr aus - zur Sicherheit was darüber sprühen oder Hohlraumversiegelung rein?

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

sagt mal,waren die Blechschrauben bei euch auch nur so ins Blech geschraubt

Welches Blech!?

Themenstarteram 4. September 2010 um 10:56

Zitat:

Original geschrieben von v84ever

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

sagt mal,waren die Blechschrauben bei euch auch nur so ins Blech geschraubt

Welches Blech!?

Ist es also Kunsstoff hinten?

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

Zitat:

Original geschrieben von v84ever

 

 

Welches Blech!?

Ist es also Kunsstoff hinten?

Ja

ich habs ebenso gemacht wie After Dark.

Wegen 46er Nummer selber Halter gekauft und mitgebracht.

Etwaige Werbung wird von mir immer entfernt... weils Scheiße aussieht ;)

Der Händler kann da gar nix sagen... und wird das auch nicht wenn er dich als Kunde behalten will.

Ich habe mal einen Wagen bei einer Art Fähnchen Händler gekauft. Dieser hatte aber so geile Kennzeichenhalter das ich diese draufgelassen hab ( Klavierlack Schwarz mit hervorgehobener, verchromter Schrift... sehr cool)

ich fahr auch noch den halter meines händlers durch die gegend, überlege aber was anderes dran zu machen "honda- the power of dreams" oder sowas.

die kennzeichen halter sind ja schon obligatorisch und beinah normal...aber der händler der mir noch aufkleber auf die karosse pappt ohne mich zu fragen, dem würd ich was erzählen und des zeugs schleunigst abmachen (lassen). regt er sich auf, was kümmerts mich...

man kann vorher wenigstens fragen ob es dem kunden recht ist und ihm im zuge der frage gleich ein bonbon anbieten...ist schließlich kostenlose werbung.

Themenstarteram 4. September 2010 um 15:38

Zitat:

Original geschrieben von MvM

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

 

Ist es also Kunsstoff hinten?

Ja

Wer kann mal schnell auflisten, welche Teile am Civic eigentlich noch aus Blech sind! Der gesamte Kofferaumdeckel dann also alles Kunststoff?!

Ja, diesen Aufkleber "...ich fahr´XXX" fand ich auch mehr als frech - und wie gesagt bezügl. KZH:

es war auch nicht nur einfach ein freundlicher Auto-Händler-Name - nein, eine Gruppe in Riesenbuchstaben aufm KZH als Internetadresse... nene. In der Gegend hier fahren zwar viele damit rum, aber ich ja nun auch nicht mehr;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Händler "not amused" bei Wegnahme der Firmenlogos etc.?