ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Habe einige Fragen zum Kauf eines Mercedes SLK R172 !

Habe einige Fragen zum Kauf eines Mercedes SLK R172 !

Mercedes SLK R172
Themenstarteram 14. April 2013 um 11:37

Hallo miteinander

möchte mir einen slk r172 kaufen. jedoch sind mir ein paar fragen aufgekommen:

1. was genau ist der unterschied zwischen der aussenfarbe schwarz und obsidianschwarz? Lohnt es sich das obsidianschwarz für einen aufpreis von knapp 1000EUR zu bestellen?

2. Werde wahrscheinlich das Sport Paket AMG dazubestellen. Nun merkt man einen Sound unterschied mit oder ohne das Paket?

3. Welche Sonderausstattungen wären SEHR EMPFEHLENSWERT und würden sich auf jeden fall lohnen?

Danke euch bereits im Voraus für gute Antworten.

Gruss

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 14. April 2013 um 16:35

Zitat:

Original geschrieben von baros02

...1. was genau ist der unterschied zwischen der aussenfarbe schwarz und obsidianschwarz? Lohnt es sich das obsidianschwarz für einen aufpreis von knapp 1000EUR zu bestellen?

...

Schwarz ist ein Uni - Farbton ( 040 ) und Obsidanschwarz Metallic ist ein Metallic Lack ( 197 ).

Metallic Lacke sind immer aufwendiger und somit auch teurer.

Reichlich Bilder zum Schauen ( Quelle MB SLK ) :

http://www.mbslk.de/modules.php?...

Anregungen : http://www.mbslk.de/modules.php?...

 

D-C.

Normale Lacke sind wesentlich pflegeaufwendiger als Metalliclacke. Das sieht man spätestens nach der ersten Fahrt durch die Waschstrasse. Auch werden die Lacke gerne am Tanksutzten matt, weil Benzintropfen den Lack angreifen. Das Schwarz ist zwar satter und dunkler, aber ich denke, die 1.000 EUR ist ein Metallic-Lack wert, wenn man sich lange an dem Lack erfreuen möchte.

Habe am Freitag meinen SLK in Bremen abgeholt. Ein Muss ist der Airscarf, Windschott (welches von den beiden auch immer) Xenon-Licht, Sitzheizung, Parktronic und das Innenraumlichtpaket.

Grüße,

Cap

Meine Muss-Extras:

- fürs Offenfahren: Airscarf, Windschott

- fürs Auge im Innenraum: die Uhr auf dem Armaturenbrett, Ambience-Licht

- fürs Gehör: das Soundsystem (den Unterschied hörst Du vor allem, wenn Du richtige Audio-CDs in der Anlage hast, bei MP3 sind meistens die Daten zu schlecht für richtig guten Klang)

- fürs Auge außen: Sportfahrwerk, 17"-Felgen, aluminiumeloxierte Überrollbügel

- COMAND, Automatik und Assistenzpaket sind jeweils sehr teuer, machen aus dem Auto aber ein ganz anderes Fahrerlebnis. Ich denke aber, dass Du bei diesen grundlegenden Extras selbst weißt, ob Du sie möchtest oder nicht. Ich hatte mal einen 200er mit Schaltung ohne Assistenzpaket, das hat auch viel Spaß gemacht. Jetzt fahre ich Automatik mit Assistenzpaket, da möchte ich nicht wieder zum Vorgänger zurück.

Themenstarteram 21. April 2013 um 23:01

Zitat:

Original geschrieben von Beethoven

Meine Muss-Extras:

- fürs Offenfahren: Airscarf, Windschott

- fürs Auge im Innenraum: die Uhr auf dem Armaturenbrett, Ambience-Licht

- fürs Gehör: das Soundsystem (den Unterschied hörst Du vor allem, wenn Du richtige Audio-CDs in der Anlage hast, bei MP3 sind meistens die Daten zu schlecht für richtig guten Klang)

- fürs Auge außen: Sportfahrwerk, 17"-Felgen, aluminiumeloxierte Überrollbügel

- COMAND, Automatik und Assistenzpaket sind jeweils sehr teuer, machen aus dem Auto aber ein ganz anderes Fahrerlebnis. Ich denke aber, dass Du bei diesen grundlegenden Extras selbst weißt, ob Du sie möchtest oder nicht. Ich hatte mal einen 200er mit Schaltung ohne Assistenzpaket, das hat auch viel Spaß gemacht. Jetzt fahre ich Automatik mit Assistenzpaket, da möchte ich nicht wieder zum Vorgänger zurück.

Hast du erneut zum 200er gegriffen?

Zitat:

Original geschrieben von baros02

Hast du erneut zum 200er gegriffen?

Ja, mir hat der Motor bislang ausgereicht.

Nach 2x Perleffektschwarz ist der SLK nun Unischwarz, Ultra-Glass-Versiegelt und sieht einfach geil aus. Möchte nie wieder was anderes als UNI.

Da meiner aber wenig gefahren wird, ist das mit dem Pflegeaufwand auch nicht so dramatisch.

Sehe ich genauso! Nach Obsidianmetallic und nun Uni Schwarz, ist das Uni von der Farbbrilliance einfach unübertroffen.

Zu den Must haves würde ich beim R172 folgendes wählen: Uni schwarz ??, Airscarf, Navi, AMG Paket, Harman Kardon und Xenon

 

Gruss

Audilette

 

Zitat:

Original geschrieben von Capilano

Normale Lacke sind wesentlich pflegeaufwendiger als Metalliclacke. Das sieht man spätestens nach der ersten Fahrt durch die Waschstrasse. Auch werden die Lacke gerne am Tanksutzten matt, weil Benzintropfen den Lack angreifen. Das Schwarz ist zwar satter und dunkler, aber ich denke, die 1.000 EUR ist ein Metallic-Lack wert, wenn man sich lange an dem Lack erfreuen möchte.

Habe am Freitag meinen SLK in Bremen abgeholt. Ein Muss ist der Airscarf, Windschott (welches von den beiden auch immer) Xenon-Licht, Sitzheizung, Parktronic und das Innenraumlichtpaket.

Grüße,

Cap

Na Airscarf und Winschott sind zweierlei. Der Windschott sitzt zwischen den Kopflehnen oder die höherwertige/teurere Ausstattung gibt es zum klappen. Der Airscarf bläst einen angenehmen warmen Luftstrom unterhalb der Kopfstützen heraus.

Metalliclacke sind wesentlich unanfälliger gegen Kratzer, kann man herauspolieren. Bei einem Kratzer an normalen Lack ist man fast sofort auf der Grundierung, da hilft kein rauspolieren.

am 30. April 2013 um 9:32

Zitat:

Original geschrieben von Priest_

Zitat:

Original geschrieben von Capilano

Normale Lacke sind wesentlich pflegeaufwendiger als Metalliclacke. Das sieht man spätestens nach der ersten Fahrt durch die Waschstrasse. Auch werden die Lacke gerne am Tanksutzten matt, weil Benzintropfen den Lack angreifen. Das Schwarz ist zwar satter und dunkler, aber ich denke, die 1.000 EUR ist ein Metallic-Lack wert, wenn man sich lange an dem Lack erfreuen möchte.

Habe am Freitag meinen SLK in Bremen abgeholt. Ein Muss ist der Airscarf, Windschott (welches von den beiden auch immer) Xenon-Licht, Sitzheizung, Parktronic und das Innenraumlichtpaket.

Grüße,

Cap

Na Airscarf und Winschott sind zweierlei. Der Windschott sitzt zwischen den Kopflehnen oder die höherwertige/teurere Ausstattung gibt es zum klappen. Der Airscarf bläst einen angenehmen warmen Luftstrom unterhalb der Kopfstützen heraus.

Metalliclacke sind wesentlich unanfälliger gegen Kratzer, kann man herauspolieren. Bei einem Kratzer an normalen Lack ist man fast sofort auf der Grundierung, da hilft kein rauspolieren.

Cap hat Airscarf wahrscheinlich mit dem transparenten Airguide verwechselt.

LG

Chanel1910

Hallo, ich weiss nicht ob das noch interessant für dich ist,

aber ein Freund von mir hat sich für seinen R172 ein Windschott aus ESG von UR-Windschott geholt.

Sieht echt klasse aus und wertet das Fahrzeug auf.

Bei Interesse kann ich mal ein Bild davon machen

mein tipp nimm alles was du dir leisten kannst, später möchte man nichts mehr missen. so wie mit den tv, nachher denkt man hätte doch den 55 oder 65 zoll nehmem sollen.

Guten Abend zusammen...

Da ich gerade vor einer Anschaffung stehe und der SLC in die engere Auswahl kommt, eine kurze Frage...

Ich habe ein Modell mit 2 runden Nebelscheinwerfern gefunden...

Warum bzw weshalb gibt es da Unterschiede??

Zitat:

@GSI-Cabrio schrieb am 5. Februar 2017 um 22:44:39 Uhr:

Guten Abend zusammen...

Da ich gerade vor einer Anschaffung stehe und der SLC in die engere Auswahl kommt, eine kurze Frage...

Ich habe ein Modell mit 2 runden Nebelscheinwerfern gefunden...

Warum bzw weshalb gibt es da Unterschiede??

das war die Standartausführung der Nebelscheinwerfer und Tagfahrlicht...dann ist es auch nicht der SLC, sondern ein SLK

in der Ausstattung AMG-Paket oder AMG-55 ist es ein Stabförmig ausgeführt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Habe einige Fragen zum Kauf eines Mercedes SLK R172 !