ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Gutschein 1.250,- EUR

Gutschein 1.250,- EUR

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 22. Januar 2011 um 0:09

Ich habe ja letzte Woche meinen neuen 220 CDI Limousine bestellt. Gestern kam dann per Post der Gutschein über 1.250,- EUR. Das fand ich nicht wirklich klasse, da mein Verkäufer mir letzte Woche davon nichts erzählt hat. Die paar Tage hätte ich auch noch warten können. Lt. den Bedingungen ist der Gutschein für bereits bestellte Fahzeuge nicht zu verwenden.

Allerdings habe ich wegen der Finanzierung noch das 14-tägige Widerrufsrecht.

Soll ich das ganze nochmal aufrollen oder bringt das hinsichtlich zusätzlichem Nachlaß nicht mehr viel ?

 

Ähnliche Themen
57 Antworten

ich habe den auch bekommen.

Mich würde mal interessieren, ob der auch noch angerechnet wird, wenn man einen Lagerwagen mit ohnehin großen Rabatt kauft. Also zusätzlich noch ...

 

 

Aber dennoch, der 125 Jahre Prospekt ist sehr eindrucksvoll ....

Themenstarteram 22. Januar 2011 um 0:35

Der Gutschein hat nur Gültigkeit für neu bestellte Fahrzeuge, also nicht für Lagerwagen

und Geschäftswagen.

Ich hatte wegen der zur Zeit gültigen 1,25% Jubiläumsfinanzierung auch nur einen

geringen Nachlaß bekommen wegen der Händlerbeteiligung.

Aber die Reduzierung um 1.250,- EUR fände ich schon gut.

1,25% Jubiläumsfinanzierung :eek::eek:

wann sind wir bei 0% :Dund wo soll da hinführen:(

lg andy0871

Zitat:

Original geschrieben von Blackjack64

 

Der Gutschein hat nur Gültigkeit für neu bestellte Fahrzeuge, also nicht für Lagerwagen

und Geschäftswagen.

Ich hatte wegen der zur Zeit gültigen 1,25% Jubiläumsfinanzierung auch nur einen

geringen Nachlaß bekommen wegen der Händlerbeteiligung.

Aber die Reduzierung um 1.250,- EUR fände ich schon gut.

Zitat:

Original geschrieben von andy0871

1,25% Jubiläumsfinanzierung :eek::eek:

wann sind wir bei 0% :Dund wo soll da hinführen:(

lg andy0871

Führt genau dahin bzw. DAZU wie bisher: kräftige Prämien für die Führungsriegen aufgrund der Gewinne bis runter Level Abteilungsleiter-Ebene. Der "Rest" in DE (allso alle, welche wirklich noch arbeiten und nicht Golf im Büro spielen bzw. rumDALLERN) wartet weiter auf Realeinkommenzuwachs, wie seit ca. 20-25 Jahren. :rolleyes: Macht aber auch nix, der "Rest" ist ja unwichtig, wichtiger ist daß man S- und E-Klassen an irgenwelche Blupill- oder Kondom- 3Cent-Erzeuger in Hinterchina vertickt, da freut sich jeder Börsendepp... Bitte weiter so, und nur keine Fragen stellen wie "pusteblume, wie geht denn das" o.ä .... :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Blackjack64

 

Ich habe ja letzte Woche meinen neuen 220 CDI Limousine bestellt. Gestern kam dann per Post der Gutschein über 1.250,- EUR. Das fand ich nicht wirklich klasse, da mein Verkäufer mir letzte Woche davon nichts erzählt hat. Die paar Tage hätte ich auch noch warten können. Lt. den Bedingungen ist der Gutschein für bereits bestellte Fahzeuge nicht zu verwenden.

Allerdings habe ich wegen der Finanzierung noch das 14-tägige Widerrufsrecht.

Soll ich das ganze nochmal aufrollen oder bringt das hinsichtlich zusätzlichem Nachlaß nicht mehr viel ?

Ich hatte am 10.01.2011 bestellt und am Donnerstag kam der Gutschein. Mein Vorteil, mein Verkäufer wusste dass der Gutschein kommen wird und hat mir andere Vergünstigungen schriftlich zugesichert im Gegenwert zum Gutschein.Fand ich auch ok.

ich habe noch so einen Gutschein zum Verschenken. Was soll ich mit lächerlichen 1250.- € Nachlass anfangen? Da muss ein Verkäufer schon etwas mehr bluten, wenn er so eine Kiste bei mir an den Mann bringen will. Es sei denn, er gibt auf den üblichen Nachlass auch noch die 1250.- € zusätzlich drauf.

Der Händler ist mit der Hälfte von diesem Gutschein beteiligt, ansonsten kommt der Nachlass natürlich nochmals oben drauf! Also die 625€ kann man defintiv nochmals mit einfließen lassen...

Hallo gurkenflieger,

der Gutschein ist leider nicht übertragbar. ;) Schade eigentlich, denn ich hätte hier auch noch zwei Stück, für die ich keine Verwendung habe, da meine Bestellung bereits seit einigen Wochen läuft. :mad:

Ich befürchte aber, dass die 1250,00 € nicht noch auf den üblichen Nachlass draufgepackt werden, denn mein Verkäufer hat mir gestern noch signalisiert, dass ich einen sehr guten Nachlass erhalten hätte und ich mit dem Einsatz des Gutscheines keinen besseren Preis erzielen würde (abgesehen davon, dass dieser eh erst für Bestellungen ab den 29.01. eingesetzt werden kann).

Gruß Simone9009

Ich hab den Gutschein gleich ins Altpapier befördert.

MB sollte die Fahrzeuge nicht zu solchen "Mondlistenpreisen" anbieten, dann wären solche Kindergartenaktionen nicht erforderlich.

Meine Meinung

sid2006

Zitat:

Original geschrieben von sid2006

Ich hab den Gutschein gleich ins Altpapier befördert.

da gehört er auch zweifelsfrei hin !

Verarschen kann ich mich alleine!

Grüße

Dirk

Zitat:

Original geschrieben von sid2006

Ich hab den Gutschein gleich ins Altpapier befördert.

Hab ich auch gemacht... ich kann mir nicht jedes Jahr einen neuen Benz leisten... :(

Schade eigentlich, der Gutschein war ja recht aufwaendig gemacht mit Hologramm-SchnickSchnack und richtig auf dickem Karton aufgeklebt. Moechte wissen welcher Azubi da naechteweise dran gesessen ist :D:D

cu... :cool::cool:

Hallo zusammen

Wie sich doch die Welt in einem Jahr verändert!:confused: Voriges Jahr bekam ich noch einen Gutschein von sage und schreibe 3000 Euro.:cool:Dieses Jahr nur noch von 1250 Euro.:eek:

Das finde ich schon Verkaufsgeschick! Oder??? haben die es nicht mehr nötig :confused:

gruß

Langer

Was regt ihr euch denn wegen der Gutscheine auf, man muss ihn nicht benutzen, man muss nichteinmal einen neuen Mercedes kaufen.

Aber wer sowieso vorhat einen zu kaufen, der kann jetzt sauber verhandeln, und bei der Vertragsunterzeichnung noch kurz den Gutschein ziehen. Leichter kann man sein Geld doch nicht verdienen.

Ein guter Verkäufer wird aber das Thema vorher ansprechen, und Dir sagen dass er den Gutschein einkalkuliert um sich vor bösen Überraschungen zu schützen.

Ich freue mich über den Gutschein, da ich zum Herbst hin einen neuen Wagen kaufen wollte, da ziehe ich jetzt einfach die Bestellung auf Juni vor.

Normale Preisverhandlungen sind davon sowieso unberührt.

Wenn man sich beschweren will, sollte man mal darüber nachdenken warum es Käufer gibt die ein Flottenpaket mit über 3000 Euro Nachlass erhalten, und andere nicht.

Das macht übrigens zusammen schon fast 4500 Euro Nachlass, und das sind schon fast 15% Nachlass bei einem C180BE/C180CDI, jedenfalls wenn man sich auf die Extras des Flottenpakets plus beschränkt.

Hinzu kommt noch der Rabatt den man aushandeln kann.

Zitat:

Original geschrieben von Langer46

Hallo zusammen

Wie sich doch die Welt in einem Jahr verändert!:confused: Voriges Jahr bekam ich noch einen Gutschein von sage und schreibe 3000 Euro.:cool:Dieses Jahr nur noch von 1250 Euro.:eek:

Das finde ich schon Verkaufsgeschick! Oder??? haben die es nicht mehr nötig :confused:

gruß

Langer

die Differenzen sind als Zuschuss zu den ärmlichen Boni für den Vorstand gedacht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen