ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Gutachten-Wer blickt durch??

Gutachten-Wer blickt durch??

Themenstarteram 13. März 2006 um 22:37

Servus Leute...

Ich bin gerade dabei mich durch ein Gutachten zu wursteln bzw.zu kämpfen in dem es um meine ATS CUP 7x15 ET28 Felgen geht...

das Gutachten ist 15 Seiten lang und auf der ersten seite steht:

Dieses Teilegutachten dient als Arbeitsunterlage für den amtlich anerkannten Sachverständigen, Prüfer oder Kraftfahrzeugsachverständigen einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation nach Abschnitt 7.4a der Anlage (röm.Zahl o.so :confused: ) zur StVO bei Einzelabnahmen nach § 19 (3) Nr.4 StVO

und auf seite 15 steht ganz unten:

!!!!Achtung!!!!

Diese Abschrift dient nicht als Arbeitsunterlage für Eintragungen nach § 19/21 StVO

1.Frage: Wieso steht das dort?

2:Frage: Auf jeder Seite steht oben "Abschrift". Gilt das dann nicht mehr?

3. Frage: Was heißen die ganzen Paragraphen?

Danke schonmal für die Antworten ;)

Ähnliche Themen
46 Antworten

gute frage :D

Themenstarteram 13. März 2006 um 22:39

ich bitte doch sehr darum das dieser thread nicnt von den "MT-Süchtigen" zugespammt wird ;)

:D

am 13. März 2006 um 22:52

Geh einfach mal auf ATS und lad dir dort unter Downloads das Gutachten zu deinen Felgen runter.

Wenn das dann das gleiche is wie das was du in der Hand hasst dann passt das schon. Ich hab die gleichen Felgen und hab die ohne Probleme, nach §19, eingetragen bekommen.(obwohl se geschliffen haben und keine Zentrierringe drinnen warn)

Themenstarteram 13. März 2006 um 22:54

achso....

und wie is das mit den zentrierringen??

da sind keine dabei,kann man die dort bestellen?

mal ganz blöd gefragt

am 13. März 2006 um 23:00

Wegen Zentrierringen gehste zu nem Reifenhändler nimmst das Gutachten mit und der kann die dann normal bestellen.

Wenn de Glück hast passen die dann sogar. Weil bei mir tun sie das nicht und jetz muss ich mal sehen das ich demnächst die richtigen finde

Themenstarteram 13. März 2006 um 23:10

ok werd mal versuchen welche aufzutreiben ;)

am 13. März 2006 um 23:18

Es kann auch sein das du im hinteren Kasten die Kante umlegen musst. Zumindest war es bei mir so damit nix schleift. Weis nicht ob sich die Radkästen von Stufenheck(hab ich) und Fließheck sehr unterscheiden.

§ 19 (3) heißt dass, wenn dein Auto in dem Gutachten auftaucht, und das Fahrwerk/Lenkrad den Serienbauteilen entspricht deine Eintragung 36 euro kostet...

§ 21 sieht eine Einzelabnahme durch den TÜV vor... die is teurer weil irgendwas anderes was mit den Felgen in verbindung steht geändert wurde -> Abnahme kostet mehr (weil nach aufwand bezahlt)

da ssteht Abschrift auf dem Gutachten? is das ne Kopie? oder das originalgutachten? versuchs halt mal die dinger mit deinem papierkram eingetragen zu bekommen... notfalls ein original besorgen...

am 13. März 2006 um 23:37

Den Preis kannste auch bei §19 nich so pauschal sagen die variiren ganz schön zwischen den einzelnen TÜV-Stellen.

tüv, dekra und gtü varieren bissel, das stimmt... aber so um den dreh 36-40 euro...

Themenstarteram 13. März 2006 um 23:56

psssst... :D Hört mal

ich höre , was gibts ?

Themenstarteram 13. März 2006 um 23:58

ihr müsst ganz leise sein...dann hört ihr es .....

 

 

:D

ja was denn bloß ? :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen