ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Gurtwarnleuchte im Instrument kaputt?

Gurtwarnleuchte im Instrument kaputt?

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 4. Mai 2012 um 12:02

Hallo Lupoforisten

mir ist neulich mal aufgefallen, dass die Gurtwarnleuchte im Instrument nicht mehr angezeigt wird. Auch piept nichts mehr, wenn ich nicht angeschnallt bin. Kann man da was reparieren oder testen?

danke!

rajik

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo,

hat die Lampe denn jemals funktioniert?

 

Wenn ich in dein Profil gucke, hast du einen 1.0er von 2001 also (bitte nicht falsch verstehen) nichts dolles.

Mein (ebenfalls nichts dolles) 1.0er Princeton von 2003 Model 2004 hat so was noch nie gehabt.

 

MFG 1781 ccm

Themenstarteram 4. Mai 2012 um 20:43

ja kurz nach dem kauf ging die lampe noch ;) beim schlüssel rum drehen...

Zitat:

Original geschrieben von rajik

Hallo Lupoforisten

mir ist neulich mal aufgefallen, dass die Gurtwarnleuchte im Instrument nicht mehr angezeigt wird. Auch piept nichts mehr, wenn ich nicht angeschnallt bin. Kann man da was reparieren oder testen?

danke!

rajik

sei doch froh:D

Themenstarteram 5. Mai 2012 um 11:31

ich schnall mich doch sowieso immer an ;)

ist mir nur mal so aufgefallen. ist ja nicht schlimm. falls ich mich irre: wie ist denn am gurtschloss die elektrische meldemöglichkeit an den tacho ausgeführt? ist da ein kleiner schalter?

Themenstarteram 5. Mai 2012 um 19:14

meine freundin hat gesagt, sie hat die lampe gestern gesehen. also muss die drin sein...irgendwie :D

vielleicht ein wackler. ich könnte mir übrigens vorstellen, dass der gurtwarner zusammen mit den 2 extra airbags im paket war.

Zitat:

Original geschrieben von rajik

meine freundin hat gesagt, sie hat die lampe gestern gesehen. also muss die drin sein...irgendwie :D

vielleicht ein wackler. ich könnte mir übrigens vorstellen, dass der gurtwarner zusammen mit den 2 extra airbags im paket war.

Sorry, aber der Wackler ist nicht im Auto.....

Im Öupo gab es den gurtwarner nie ab Werk. Ich hatte auch einen mit Seitenairbag. Auch dort gab es dass net.

Interessant wäre, was Du bzw Deine freundin da gesehen hat:confused:

Themenstarteram 9. Mai 2012 um 13:56

anscheinend die airbagleuchte :D hat sie mir gestern abend noch gezeigt ;)

ich selbst habe aber schonmal die rote gurtleuchte gesehen. die ist ja auch zweifelsfrei im tacho drin bzw. vorbereitet. nur leuchtet die eben nicht.

mich wundert es eben nur, weil es in der nähe keine weitere rote leuchte gibt.

hmm, komisch.

Moin

Die gelbe Gurtanzeige hat doch jeder Lupo!

Oder etwa nicht?

Nur gibt es keinen Summton, wenn ich mich irre, wie bei anderen Fahrzeugen. :rolleyes::confused:

Zumindest habe ich noch keinen Warnton wegen fahren ohne Gurt gehört.

Gut eigentlich bin ich immer angeschnallt, bei der Handbremse + ... kommt ein Piepser.

Mein erster Lupo ein 1,0 MPI als etwas bessere Oxford mit 2002 hatte sie und der 3L von 2000 ebenfalls.

Diese "Warn- " Hinweislampe ist doch irgendwann mal Pflicht geworden.

Ich habe mal eben beim rückwärts Einparken bei Aldi mein Handy gezückt.:cool:

Mfg

Frank

Tacho-2

Hallo,

das ist die Airbaglampe.;)

 

Bist wohl beim rückwärts fahren gegen irgendwas gefahren und die Luftsäcke haben ausgelöst :D.

 

MFG 1781 ccm

Themenstarteram 9. Mai 2012 um 20:26

das ist aber sowas von die Airbaglampe :D

ihr müsst mal mit ner taschenlampe auf den drehzahlmesser leuchten. die 2te von links ist, zumindest theoretisch, die gurtwarnleuchte. und ich bilde mir nach wie vor ein, die mal leuchten gesehen zu haben.

die wird ja wohl nicht drin sein und nie einen zweck erfüllt haben.

Moin

Ihr seid ja aber auch richtige Füchse und merkt auch alles.

Ich dachte ich kann euch erzählen das auf dem Piktogramm ein Gurt zu sehen ist.

OK dann nehmen wir dies hier (das 2. von Links).

Ud ich wundere mich die ganzen Jahre, warum diese gelbe Lampe leuchtet und so ein weißer Stoffbeutel an meinem Lenrad hängt. :p

Mfg

Frank

Themenstarteram 9. Mai 2012 um 21:32

also bin ich doch nicht verrückt :D

und bekommt man diese lampe nun nochmal zur arbeit überredet?

Hm Gurtwarnleuchte VW...im Gurtschloß ist ein Schalter, als Öffner d.h. beim einstecken des Gurtes wird der Stromkreis unterbrochen > Lampe geht aus

(oldschool elt. Nix Eigendiag. Nix programmierbar,)

Prüfen:

(Voraussetzung : das Gurtschloß hat überhaupt 2 Strippen...)

Zündung an, Stecker Gurtschloß trennen, Stecker Fahrzeugseitig brücken:

a) Kontr.lampe leuchtet > Gurtschloß def.

b) Kontr.lampe leuchtet nicht > Kabelführung od. Schaltafeleinsatz def.

(um an den Stecker Gurtschloß zu kommen ist ggf. notwendig den Sitz auszubauen bzw. anzuheben, falls unterm Sitz auch ein quietsch gelber Stecker ist, Achtung ! , gelben Stecker nicht anfassen ! , noch nicht mal angucken !--- sonst faltet dich der HURZ zusammen und killt den Treat)

Check erstmal ob du die Ausstattung Gurtwarner , PR 9P4 auf dem Datenträger, überhaupt hast (wenn ja, Glückwunsch ! Du hast nen Rechtslenker für Japanexport !)

"und bekommt man diese lampe nun nochmal zur arbeit überredet?"

wenns Wichtig währe :

Gurtschloß 6X0858471D FCN beschaffen

gelbes Kabel an Stecker Schalttafeleinsatz (T32 blau) pin (Kammer) 31

braunes Kabel an masse

„seufz“

Themenstarteram 10. Mai 2012 um 7:05

also 9P4 steht schonmal nicht drauf...und wenn dann linkslenker für den japanexport :D

ich werd mal die tage nach dem stecker schauen, dann werd ich das sehen.

wenn der nicht existiert, geb ich ruhe :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Gurtwarnleuchte im Instrument kaputt?