ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. GTI VI - Side Assist über VCDS codiere

GTI VI - Side Assist über VCDS codiere

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 28. November 2015 um 20:04

Guten Abend,

bin gerade dabei, den Side Assist beim GTI VI nachzurüsten. Die beiden Steuergeräte werden bereits im VCDS erkannt. In meinem KI (HW 5K6 920 970 C, SW 0420) taucht der Side Assist jedoch nicht in der MFA+ im Menü "Assistenten" und auch sonst nicht auf. Beim STG 3C (Stellgliedtest) steht, dass ich die Kontrollleuchte (K232) daher nicht anmachen kann.

Muss ich das KI flashen bzw. ein neues KI besorgen oder kann ich das KI entsprechend (Schalttafeleinsatz bzw. andere STG? Wie? ) über VCDS kodieren.

Danke für Euere Beiträge.

LG Dejavu

Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

Der thread ist zwar schon etwas älter, aber habe nun erfolgreich den side assist im golf 6 nachgerüstet. Was musste gemacht werden? Die zwei radare inklusive Warnleuchten mussten besorgt werden. Alles eingebaut und codiert. Im tacho gehört natürlich noch das passende bit (eeprom) geändert. Led für sideassist im tacho muss natürlich auch noch eingelötet werden. Mit lane assist hat man den sideassist plus. Es gehört natürlich noch dazu gesagt dass die radare fast gerade nach hinten sehen müssen um nicht andere Fahrzeuge in Dritter Reihe zu erkennen.

Das wars im groben, kabelbaum erstellen nicht vergessen:)

112 weitere Antworten
Ähnliche Themen
112 Antworten

Bin gerade auf diesen Thread gestoßen.

Falls Ihr noch nicht auf die Lösung für die 12V LED am 6V Radar gekommen seid - Plus der LED an 12V, Minus über einen N-Kanal FET an Masse und das Gate des FET mit den 6V schalten. Ggf. noch einen Widerstand parallel, wenn eine Meldung Kurzschluß gegen Plus kommt.

Danke fürs Teilen. Schön, dass du, im Gegensatz zu einigen anderen hier, kein riesen Geheimnis draus machst :-)

Für mich hat sich das nun erledigt, da ich CC/B7 Spiegel an meinem Golf fahre. Danke an @semmel2k für den Tipp.

Anders herum (Spiegelkappen–LEDs 6V) aus dem Passat (eigentlich 3AA-Radare) an die 5Q0-Radare (eigentlich LED im Spiegelglas 12V) betreiben geht mit einem LM7806 (z.B. Bei reichelt oder Conrad nach 7806 suchen). Am besten nimmt man einen Baustein im TO220 Gehäuse — das kann man gut löten. Im Datenblatt zum Baustein ist die Pinbelegung dargestellt. Die 12V vom LED-Ausgang am Radar kommen auf ‚IN‘. An ‚OUT‘ kommen die Spiegelkappen-LEDs und an ‚GND‘ an Masse. Das Ganze kann man Sauber in einen Schrumpfschlauch tun.

Hallo , bringe den Thread nochmal hoch.

Will das ganze eigentlich in einem A3 umbauen , nun hat der A3 leider auch EEPROM seitig keine ansteurung fur Side Asssit, verstehe ich korrekt dass die 3aa Radare auch ohne den Hacken im KI korrekt funktionieren ? LED's wurde ich vom A8,A6 nechmen und wenn mit der spannung spielen nur finde ich keinen weg das ganze aus dem KI zu steuern.

Q3 tacho hat es bring aber andere Probleme mit sich :)

Danke

Bei mir im Gofl6 ist der Side Assist auch ohne MFA Menü aktiviert. Die LEDs im Tacho (grün und orange) waren nachzubestücken und ebenso wie das Menü im EEPROM zu aktivieren. Speicherstellen sind weithin bekannt und sollten inzwischen von jedem Tacho-Spezi mit einer EEPROM-Klammer aktiviert werden können. Bei mir brauchte es weder Menü noch Tacho-LEDs damit der 3AA side assist funktioniert hat.

Zitat:

@karl_ddd schrieb am 12. Januar 2021 um 12:11:47 Uhr:

Bei mir im Gofl6 ist der Side Assist auch ohne MFA Menü aktiviert. Die LEDs im Tacho (grün und orange) waren nachzubestücken und ebenso wie das Menü im EEPROM zu aktivieren. Speicherstellen sind weithin bekannt und sollten inzwischen von jedem Tacho-Spezi mit einer EEPROM-Klammer aktiviert werden können. Bei mir brauchte es weder Menü noch Tacho-LEDs damit der 3AA side assist funktioniert hat.

Hallo, danke fur die Antwort, heit dass es bei dir nach der Nachrusutung ohne etwas zu aktivieren aktiv war ? EEPROM stellen kenne ich schon , fur G6 kein Problem , nur hat der A3 Tacho das ganze nie gehabt, EEPROM und SW ist komplet anders als beim G6, darum frage ich ob es direkt aktiv war ohne etwas von hand im Tacho zu aktiieren. Ich brauch keine LED im Tacho :) , es reichen die Spiegel LED's.

Du kannst dir 7e0 Radare vom T5.2 besorgen, diese haben einen extra Pin, womit der Side assist ein und ausgeschaltet werden kann.

Manchmal ist es doch notwendig, den Side assist wieder einzuschalten. Bei mir war er zum Beispiel beim Motorstart nicht immer aktiv, das lag aber an der klemme. Dennoch stündest du ohne da, falls der doch Mal wieder eingeschaltet werden will

Zitat:

@3de schrieb am 12. Januar 2021 um 12:32:29 Uhr:

Du kannst dir 7e0 Radare vom T5.2 besorgen, diese haben einen extra Pin, womit der Side assist ein und ausgeschaltet werden kann.

Manchmal ist es doch notwendig, den Side assist wieder einzuschalten. Bei mir war er zum Beispiel beim Motorstart nicht immer aktiv, das lag aber an der klemme. Dennoch stündest du ohne da, falls der doch Mal wieder eingeschaltet werden will

Danke fur die Info , werde dann 7e0 suchen und schau mir mal die PIN belegung an. Mussen die aber dann wieder von VCDS aktiviert werden ? Oder reicht der extra pin ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. GTI VI - Side Assist über VCDS codiere