ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. GSI heute bestellt welche Versicherung?

GSI heute bestellt welche Versicherung?

Themenstarteram 19. Juli 2004 um 21:57

Hilo, heute war es soweit! nachdem ich ihn mir nochmal in Natura angeschaut hab hab ich gleich den Kaufvertrag unterzeichnet!

Wird ein Import von www.juetten-koolen.de mit einer menge Spielereien :-)

jetzt brauch ich nur noch eine günstige Versicherung!

} ratet ihr generell von Direktversicherern ab? oder kann ich auch getrost zu einem Direktversicherer gehen?

} ein freund hat mir http://www.europa.de/ empfohlen die sind etwa 50 Euro billiger wie mein Allianz Heini (statt 210€ 160€ > bei 35%)... } allerdings hatte er mit dieser Versicherung noch keinen Unfall (nicht falsch verstehen :-) } deshalb in dieser Hinsicht keine Erfahrung... hm...

was meint Ihr? kennt einer von euch vielleicht sogar diese Europa Versicherung?

THX

Philipp

Ähnliche Themen
30 Antworten

ich bin bei der VHV - den Preis konnte nicht mal ne Direktvereicherung schlagen. Frag mal da nach.

Themenstarteram 20. Juli 2004 um 7:32

hast du dazu einen Link?

Moin,moin

ich bin bei der AXA. Die sind am billigsten.

Wie die allerdings zahlen wenn´s mal kracht, weiß ich nicht. Die meisten Versicherungen haben im Internet einen Tarifrechner. Teste mal an.

Gruß

am 20. Juli 2004 um 7:53

Kann den Deutschen Herold empfehlen. Die sind gut und in Verbindung mit einer mehrjährigen ADAC-Mitgliedschaft auch günstig wenn du es über den ADAC abschließt.Gruss,

Andé

www.vhv.de

ist bei mir deutlich günstiger als die AXA - ca.120 € / Jahr. Und wenns doch mal zum Schaden kommt sind die echt super - hatte leider schon die erfahrung

Unterscheidung muss man vor allem bei Fahrern unter 23/25 machen.

Viele günstige Versicherungen schlagen bei Fahrern unter 23 Jahren richtig schwer drauf.

Provinzial glaube sogar bei Fahrer unter 25 Jahren.

Deutscher Herold hat einen Partnertarif.

Beispiel: Ich 27, meine Lebensgefährtin 22.

eigendlich sind ca. 150€ aufschlag fällig wegen Fahrer unter 23.

Nun haben wir einen Partnertarfi gemacht.

Ich bin 27 und außer mir darf nur meine im selben Haushalt lebende Lebensgefährtin das Fahrzeug steuern. In diesem Partnertarif wird aber nicht das Alter der Lebensgefährtin abgefragt, somit haben wir das Problem, das sie erst 22 ist, umgangen und müssen keinen Aufschalg (gut 150€ Jahr) für Fahrer unter 23 bezahlen.

Außerdem habe ich für meine seit fast 10 Jahre bestehende ADAC Mitgliedschaft knapp 10% zusatzrabbat auf den Jahrespreis bekommen.

Themenstarteram 20. Juli 2004 um 10:16

bei www.vhv.de ists im Gegensatz zu www.europa.de um 120 € (im Jahr) teurer allerdings musste ich dort angeben das auch leute unter 23 (meine Freundin) mit dem Wagen fahren... hm...

Themenstarteram 20. Juli 2004 um 10:23

tatsächlich, wenn ich den Haken rausnehme (auch unter 23 Jährige fahren mit diesem Auto) wird die Versicherung um ca. 160€ günstiger und damit 80€ günstiger (im Jahr) also die Europa Versicherung... kommt für mich allerdings nicht in Frage weil meine Freundin (22) dann nicht damit fahren dürfte!

Hast du zufällig Versicherungsmakler in der Familie? Die können nämlich meistens Angehörigenrabatt geben. Ich bin z.B. durch meine Mutter versichert worden und bei nem Versicherungsvergleich hat sich rausgestellt, dass ich selbst unter der günstigsten anderen Versicherung mit meiner Prämie liege.

Worauf du auch achten musst, sind die kleingedruckten Bedingungen und die angegebenen Schadensummen!

Noch ein kleiner Tip: Fahre am besten 9.000 Kilometer im Jahr! ;)

Alle Rabatte mitnehmen, Garage, Wegfahrsperre usw. Auch die KM- Werte im Jahr niedrig angeben. Prüfen tut die das wenn dan eh erst nach einen Unfall dann wirst halt mal etwas höher eingestuft. Ebenso verhält sich das mit den Mindestalter. Auch als Zeitauto anmelden bringt oft etwas Ersparniss. Ich bin bei der Signal.

am 20. Juli 2004 um 16:00

Ich wäre vorsichtig mit Falsche Jahres KM angeben. Hab da schon die ein oder andere Schauergeschichte gehört. Im Unfall-fall möchte cih shcon mein ganzen Versicherungsschutz genießen ;)

Anyway hab mein Wagen auch von J&K und bin bei Europa. Soweit ok. Was soll ich sagen .. hab noch kein schaden gehabt *klopf* *klopf* *klopf*

http://www.aspekt-online.de/

einfach mal vergleichen !

Bei meiner Versicherung seh ich da keine Probleme weis aus sicher Seite das sie zahlen, allerdings bekommst dann eine kleine Strafe aufgebrummt. Wenn du jetzt 10.000 km einträgst und in Wahrheit fährst an die 15.000 km sehe ich da wenig Probleme.

am 20. Juli 2004 um 18:50

Also ich habe 20.000 km im Jahr angegeben und das kommt auch ungefähr hin. Ich hatte auch Angst, wenn ich weniger angebe, daß ich dann keinen Versicherungsschutz mehr habe.

Da dachte ich mir, zahle ich lieber etwas mehr Beitrag und bin dafür auch abgesichert, wenn mal was passiert. Denn bei einem Unfall können ja schnell Unsummen entstehen.

Themenstarteram 20. Juli 2004 um 19:14

... also jetzt min ich verwirrt... > @ Hankofer 9000 oder 15000 km?

Was is denn nun wenn ich eine 9000er Versicherung hab und bei 11000 km einen Unfall baue?

Philipp

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. GSI heute bestellt welche Versicherung?