ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. GPS Ortung sinnvoll?

GPS Ortung sinnvoll?

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 25. Mai 2018 um 6:38

Hi,

da die Suche hier nichts ergeben versuche ich es mal so mit dem neuen Thema.

Ich habe bei mir die Funktion GPS Ortung und kann über die BMW App jederzeit sehen wo mein Auto gerade ist.

Nutzt diese Funktion in der Regel etwas oder ist eher was für die Amis die bei den riesigen Parkplätzen dann nicht mehr wissen wo sie geparkt haben? :D.

 

Ich mein, wenn man das als Diebstahlschutz sieht glaube ich eher das die Profis so eine GPS Ortung sofort nach dem Diebstahl irgendwie leicht deaktivieren würden. Oder liege ich da falsch?

Verbraucht es mehr Batterie wenn diese GPS Ortung aktiviert ist?

Irgendwie finde ich auch nichts näheres auf der BMW Homepage.

 

Vielen Dank!

Grüße

Beste Antwort im Thema

Nein, nein, bitte nicht falsch verstehen :) Persönnlich war es nicht gemeint :)

Der "Klugsch..." ist was sich der Dieb vermutlich denken würde...

Also du glaubst eine prof. Alarmanlage würde Dieben weit weg vom Auto halten...?

So wurde Porsche Cayenne noch vor 15 Jahren (gehörte 1 Freund von mir) erfolgreich geklaut.

Er hatte eine teuere, prof. Alarmanlage...

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Zitat:

@webdesigne.at schrieb am 25. Mai 2018 um 06:38:19 Uhr:

Ich mein, wenn man das als Diebstahlschutz sieht glaube ich eher das die Profis so eine GPS Ortung sofort nach dem Diebstahl irgendwie leicht deaktivieren würden. Oder liege ich da falsch?

Da liegst Du richtig!

Gab mal einen netten bebilderten Bericht in der FAZ, wo ein M5-Fahrer gerade schlafen gehen wollte und seine Frau meinte: "das klang wie unser Wagen". Da er gerade erst nach Hause gekommen war, hielt er das für Nonsense, nach dem Blick aus dem Fenster, war aber klar, dass seine Holde die besseren Ohren hatte. (Problemfeld "Komfortzugang").

Dadurch konnte er die Polizei umgehend informieren, die den Wagen auch noch finden konnten, allerdings war das GPS-Teil schon ausgebaut oder anderweitig unschädlich gemacht worden... :eek:

Themenstarteram 25. Mai 2018 um 10:47

Danke, dachte es mir eh das es so ungefähr ablaufen würde :D. Bringen tut es wahrscheinlich nur bei so manchen Amateuren.

Zitat:

@webdesigne.at schrieb am 25. Mai 2018 um 06:38:19 Uhr:

Nutzt diese Funktion in der Regel etwas .......

 

Ich mein, wenn man das als Diebstahlschutz sieht glaube ich eher das die Profis so eine GPS Ortung sofort nach dem Diebstahl irgendwie leicht deaktivieren würden. Oder liege ich da falsch?

Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Habe es daher auch noch inaktiv. Ich denke allerdings auch, dass evtl. Diebesbanden diese Funktion als allererstes deaktivieren, wenn sie nicht ganz blöd sind.

Lässt sich doch ganz einfach in den Einstellungen wegkonfigurieren :( Wäre prima, wenn man das wenigstens unterbinden könnte, von mir aus auch in Abhängigkeit vom Schlüssel ...

Ich finde es sinnvoll! Kann jeder Zeit sehen wo meine Freundin mit dem Wagen ist oder geparkt hat. :)

Auch wenn er in der Wersktatt ist... ob und wo gefahren, outsourcing, etc.

Klar ist es eine Funktion die man selten nutzt, aber sinnlos ist sie nicht.

Die side-view cameras habe ich noch nie gebraucht, aber die GPS-Ortung schon :)

Und zu glauben dass alle Dieben klug sind ist auch falsch... ;)

Den Junkie, der deinen Golf 2 aufbricht, um ans Alpine Radio zu kommen gibt's nicht mehr. Alle Diebe, die sich an einen BMW machen, sind entsprechend ausgebildet, sonst würden sie den Job nicht machen. Insofern kann man hier glaube ich mit Fug und Recht behaupten, dass alle Diebe, die für unsere Schätzchen "zuständig" sind, klug genug sind.

Was ich eigentlich sagen wollte ist dass behaupten nicht notwendig ist, weil es eigentlich nicht stört GPS Ortung aktiviert zu haben... Ob es hilft oder nicht.

Gegen ausgebildete Dieben hilft sowieso nur eine Vollversicherung, da braucht man sich auch keine Sorgen um "Komfortzugang" zu machen.

Und wie ist das bei einem Crash? Wird hier nicht automatisch der Notruf ausgelöst und BMW Service kann orten, wo der Wagen verunfallt ist? Oder greift hier eine andere Ortung des Kfz?

Ich deaktiviere es nicht. ;)

Zitat:

@Gurkengraeber schrieb am 25. Mai 2018 um 15:21:57 Uhr:

Den Junkie, der deinen Golf 2 aufbricht, um ans Alpine Radio zu kommen gibt's nicht mehr. Alle Diebe, die sich an einen BMW machen, sind entsprechend ausgebildet, sonst würden sie den Job nicht machen. Insofern kann man hier glaube ich mit Fug und Recht behaupten, dass alle Diebe, die für unsere Schätzchen "zuständig" sind, klug genug sind.

In diesem Zusammenhang von dieser Woche… oder „auch Diebe brauchen ne Mittagspause…“

Asset.PNG.jpg
Asset.PNG.jpg

Ich habe es aktiviert. Aber das hat nichts mit Diebstahlschutz zu tun, denn während der Fahrt, wird der Standort nicht aktualisiert, sondern nur, wenn das Auto steht und ausgeschaltet ist/wird.....

 

Einen erhöhten Stromverbrauch wird es alleine schon aus diesem Grund nicht geben.

Zitat:

@ChrisH1978 schrieb am 25. Mai 2018 um 15:41:41 Uhr:

In diesem Zusammenhang von dieser Woche… oder „auch Diebe brauchen ne Mittagspause…“

Besonders schlau sind die nicht wirklich....

Zitat:

@Celelawar schrieb am 25. Mai 2018 um 16:02:30 Uhr:

Zitat:

@ChrisH1978 schrieb am 25. Mai 2018 um 15:41:41 Uhr:

In diesem Zusammenhang von dieser Woche… oder „auch Diebe brauchen ne Mittagspause…“

Besonders schlau sind die nicht wirklich....

Glück für die Eigentümer. Wobei mit Sicherheit ein flaues Gefühl als Andenken bleibt.

Bei mir wird auch nichts deaktiviert - ist es gerade noch der letzte Strohhalm der verbleibt das Auto wieder zu bekommen.

Ja, kann ich absolut verstehen

Themenstarteram 25. Mai 2018 um 19:36

Okay also schaden kann es nicht wenn es aktiviert ist. Na wenigstens etwas :D.

Und wie ist es mit der Alarmanlage von BMW? Ich hab eine aber da habe ich keine Ahnung wie gut die ist?

Deine Antwort
Ähnliche Themen