ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Golf DSG Kupplung wo wechseln???

Golf DSG Kupplung wo wechseln???

VW Golf 5 (1K1/2/3)
Themenstarteram 2. Juli 2014 um 20:37

Hallo liebe Motortalker,

ich erstelle das erste mal einen Thema und hoffe das ich alles richtig mache.

Ich fahre einen Golf 5 Variant 1.9 TDI 7-Gang DSG Bj. 2008. Meine DSG Kupplung muss erneuert werden, ich weiß aber nicht wohin zum wechseln. VW ist mir zu teuer, eine freie Werkstatt kenne ich nicht den ich den Wechsel antrauen kann. Ich habe öfters gehört, dass wenn der Wechsel nicht richtig durchgeführt wird, kann es erhebliche Probleme geben. Ich wohne in Hannover und suche Profi's im Umfeld, die meine Kupplung wechseln können. Kennt einer von euch eine Werkstatt in Hannover den man den Wechsel antrauen kann und trotzdem noch bezahlbar ist?

Über Erfahrungsberichte würde ich mich freuen.

Vielen Dank im voraus.

Beste Antwort im Thema

Nur mal so am Rande... beim 6 Gang DSG laufen die Kupplungen im Ölbad was den Verschleiss DEUTLICH reduziert. Beim 7 Gang laufen sie halt Trocken, wie in einem normalen Schaltgetriebe. Im großen und ganzen ist das 6 Gang DQ250 definitiv haltbarer und zuverlässiger.

Ein Wandlergetriebe ist nochmal was ganz anderes.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten
am 2. Juli 2014 um 21:41

Google einfach mal nach Automatikgetriebewerkstätten in eurer Gegend.

Dann fragen ob sie so etwas machen.

Sind denn die Trockenkupplungen so verschleißbehaftet? Ich habe noch ein altes 6 gang dsg... Das hat 380.000 gehalten.

Themenstarteram 3. Juli 2014 um 0:07

Ja leider, die 6-Gang DSG hat einen Wandler und somit verfällt der Verschleiß. Meine hat 180.000km gehalten und das ist noch gut einige melden sich hier nach 30.000km und haben eine verschließene Kupplung.

Das 6-Gang-DSG hat keinen Wandler. Die Kupplungen verschleißen auch beim 6-Gang-DSG, dort dauert es nur deutlich länger. Wie auch beim Handschalter.

Themenstarteram 3. Juli 2014 um 10:01

Ok, ich dachte immer das währe der unterschied zwischen 6 und 7 Gang DSG

Ich würde auch nach einer Automatikgetriebewerkstatt schauen. Was wollte denn der :) haben?

Bei der Suche nach Getriebeinstandsetzung Hannover bin ich auf die hier gestoßen: http://www.automatikgetriebe-hannover.de/ Sieht ganz seriös aus.

Halt uns mal auf dem Laufenden bitte ;)

Themenstarteram 3. Juli 2014 um 10:18

Danke für den link ich rufe da mal in kürze an. VW möchte für Material + Arbeitslohn 1.500€ Euro haben, eine frei Werkstatt in Hannover möchte 1.400€ haben. Die Kupplung LUK RepSet bekommt man im Internet auch im Handel für 400€. Ich bin persönlich der meinung das 300€ für den Arbeitslohn angemessen ist alles alles zusammen für 700€ lassen wir es max. 800€ kosten dann ist aber auch gut.

Nur mal so am Rande... beim 6 Gang DSG laufen die Kupplungen im Ölbad was den Verschleiss DEUTLICH reduziert. Beim 7 Gang laufen sie halt Trocken, wie in einem normalen Schaltgetriebe. Im großen und ganzen ist das 6 Gang DQ250 definitiv haltbarer und zuverlässiger.

Ein Wandlergetriebe ist nochmal was ganz anderes.

am 3. Juli 2014 um 18:49

Zitat:

Ich bin persönlich der meinung das 300€ für den Arbeitslohn angemessen ist alles alles zusammen für 700€ lassen wir es max. 800€ kosten dann ist aber auch gut.

Na - das wird knapp werden.

Rechne mal:

800 Euro - Du bist " großzügig ;) - minus MWst. bleiben 648 Euro.

Dann billige 400 Euro für die Kupplung.

Bleibt 248 Euro für ein Getriebe aus und einbauen plus Grundeinstellung und Adaptionsfahrt ( alleine fast 1 Stunde).

Das wird aber flott gehen müßen :D

sehe ich auch so wie Ugolf... Ich hab schon einige gewechselt... das ist ein klein wenig stärkerer Aufwand... das ist nicht mit 300€ abgegolten!...

Getriebe aus-/einbauen dauert schon knapp 5h...

Wechsel der Kupplungen (mit manuellen messen mittels geeigneten Spezialwerkzeug und feinsten Messgeräten) dauert auch 1h

Dann musst du die Kupplung nochmal mittels Diagnose anlernen... das geht auch nicht in unter 1h...

Der Stundenlohn einer freien Werkstatt beginnt ja auch mittlerweile bei 65€/h wenn ich mich nicht irre...

Also mit originaler Ware von VW wirst du hier definitiv nicht unterhalb von einer 4stelligen Summe landen. Alles andere ist knechten... ;)

Themenstarteram 3. Juli 2014 um 21:11

Danke an alle für die Infos.

Damit muss ich dann halt leben aber wichtig ist erst einmal eine geeignete Werkstatt zu finden.

am 3. Juli 2014 um 21:43

Geeignete Werkstatt ?

Jedenfalls solltest Du jemanden nehmen der mit dem Kupplungswechsel vertraut ist.

Diesen also öfters gemacht hat.

Da werden VW-Betriebe u.U. eine gute Wahl sein auch wenn sie etwas mehr kosten sollten.

Die haben die Schulungen und technischen Infos aus erster Hand - kann ich mir vorstellen.

Oder aber Automatikgetriebe-Spezialisten. Die haben aus meiner Sicht auch das technische Wissen und " Feeling" für sowas.

Bei normalen freien Werkstätten wäre ich mir da nicht so sicher.

Joa da hat Ugolf recht. So ein DSG Tausch sollte ein Getriebe Spezialist oder VW machen.

So ganz ohne ist das auch nicht. Vor allem wenn dann doch probleme auftreten während der Anlernphase oder andere Geschichten. Wo dann doch die Hertsller Unterlagen gebraucht werden oder Support vom Werk.

von 3 Monate hat mein Golf Variant auch neue Kupplung für 7 DSG bekommen. Es hat nur 600 Euro gekostet, sogar beim VW. Leider ist es in München.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Golf DSG Kupplung wo wechseln???