ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Rythmisches Geräusch bei Golf Plus

Rythmisches Geräusch bei Golf Plus

VW Golf 6 Plus (1KP)
Themenstarteram 16. November 2019 um 9:13

Hallo Leute,

mein Golf Plus Bj. 2011, 140Tkm, 6-Gang-Handschaltung, 105 PS macht seit ein paar Monaten ein seltsames Geräusch vorne (eher rechts) das langsam mehr wird. Tausch auf Winterräder hat nichts geändert.

Es ist ein rythmisches Wummern abhängig von der Radumdrehungszahl. Es verstärkt sich beim Gasgeben. Wenn ich bei gleicher Geschwindigkeit vom Gas gehe wird es leiser. Wenn ich die Kupplung trete ist es nicht mehr hörbar.

Ich war dreimal bei Werkstätten. Der erste Verdacht war Radlager, das wurde aber ausgeschlossen.

Dann war die Vermutung Kupplung oder ZMS, zuletzt jetzt Getriebe.

Meine VW-Werkstatt rät mir vom Getriebetausch ab, da das über 4000 € kosten würde, zumal das nicht wirklich sicher ist.

Hat jemand dazu eine Idee?

Viele Grüße

Norbert

PS: Hier im Forum steht der Golf Plus unter Golf 5, der Motor ist doch eher einer wie bei Golf 6???

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hi,

ohne eine Audioaufnahme wird dir wahrscheinlich keiner helfen können.

Motor- und Getriebekennbuchstabe wären nicht schlecht. Wenn du die nicht kennst, mach mal ein Foto vom Fahrzeugdatenträger (1. Seite im Serviceheft).

Worauf ich nämlich hinaus will: Ich glaube, du hast kein ZMS sondern ein EMS. Zumindest hat mein 1.4 TSI 122 PS (CAXA) und Handschaltung ein EMS.

Themenstarteram 16. November 2019 um 14:33

Hallo pvinke,

hier sind die Kenndaten eine Audiodatei bei ca. 40-50 km/h aufgenommen. Leider hört man es nicht so toll.

Tritt das Geräusch auch im Stand auf? Oder nur während dem fahren

--onix331

Themenstarteram 16. November 2019 um 15:22

Nur beim Fahren und wenn ich die Kupplung trete höre ich es nicht mehr.

Also das ZMS kann man wohl ausschließen, denn du hast wahrscheinlich keins. Das wurde hier schon mal diskutiert:

https://www.motor-talk.de/forum/zms-oder-nicht-t5932792.html

Du könntest mal die Drehzahl bei der das passiert merken, dann im Stand und den Schalthebel im Leerlauf ohne die Kupplung zu treten die Drehzahl einstellen und prüfen ob das Geräusch auch auftritt. Wenn ja, mit einem Helfer am Gaspedal mal im Motorraum am Keilrippenriemen horchen. Der treibt ja auch die Wasserpumpe mit an. Vielleicht ist die zerflogen.

Themenstarteram 17. November 2019 um 12:54

Das Geräusch ist nicht abhängig von der Drehzahl des Motors, sondern der Räder. Im Stand bei Leerlauf ist es bei keiner Drehzahl zu hören.

Am ehesten ist es mit dem Schleudergeräusch einer Waschmaschine bei leichter Unwucht zu vergleichen.

Wurden zuletzt mal die Reifen gewechselt? Von Sommer auf Winterreifen? Eventuell wurde dabei die Drehrichtung nicht beachtet und es laufen jetzt zwei oder alle vier verkehrt.

Falls nein, wäre der erste Schritt den ich machen würde mal in einer Reifenbude die Reifen neu wuchten lassen. Oder bei einer Werkstatt, wenn die günstiger sind.

Themenstarteram 17. November 2019 um 15:14

Nach Tausch von Sommer- auf Winterräder (beide dieses Jahr neu) hat sich an dem Geräusch nichts geändert.

Hast du mal die Drehrichtung der Reifen kontrolliert?

Themenstarteram 17. November 2019 um 16:42

Die Sommerräder sind richtungsunabhängig und die Winterräder sind richtig montiert.

Wenn es von den Rädern käme, sollte sich beim Auskuppeln eigentlich nichts ändern.

Dein Getriebekennbuchstabe ist NBW und gehört zur Serie "02T". Dazu gibts bei LuK diesen Hinweis auf ein defektes Brillenlager. Versuch mal den Selbsttest aus dem Dokument:

Themenstarteram 18. November 2019 um 17:29

Vielen Dank für den Tipp. Ich habe das mal ausprobiert, aber konnte nichts Verdächtiges hören.

Vielleicht hast du ja einen Getriebeinstandsetzer bei dir im der Nähe der sich das Geräusch mal anhören kann. Die Reparaturen kosten oft nur einen Bruchteil vom Neugetriebe. Aus- und Einbau wird auch öfter mit angeboten.

Themenstarteram 19. November 2019 um 17:16

Heute war ich bei einem Getriebeinstandsetzer. Er geht von einem Lagerschaden im Getriebe aus und schlägt vor es zu reparieren. Das kostet dann nur etwa 1500 €.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Rythmisches Geräusch bei Golf Plus