ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. Golf 8 GTE vs. Golf 7 GTE

Golf 8 GTE vs. Golf 7 GTE

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 13. Juni 2021 um 12:40

Ich habe vier Jahre den Golf 7 GTE als Facelift (Firmenfahrzeug im Leasing) gefahren und war sehr zufrieden mit dem Auto und habe mich dann für den Golf 8 GTE (Privatkauf, da kein Firmenfahrzeug mehr) entschieden, dummerweise habe ich nur eine kurze Probefahrt gemacht und mich darauf verlassen, dass bei einer Neuauflage das Fahrzeug gleichwertig gehalten bzw. im Idealfall verbessert wird (bzw. erst gar nicht darüber nachgedacht, dass sich auch vieles verschlechtern könnte, da Evolution und neue Generation, passiert mir auch nie wieder, so ein Anfängerfehler)

Jetzt fahre ich den Golf 8 GTE seit zwei Wochen und folgende Dinge sind mir aufgefallen, auf die ich beim Kauf noch nicht mal ansatzweise geachtet habe, ich aber schlechter als beim Vorgängermodell finde:

- Handschuhfach nicht mehr gekühlt (oder doch?)

- fehlendes Münzfach links unten an der Armaturenverkleidung (hatte selbst mein Corolla Bj. 1985 in der Standardausstattung serienmäßig)

- kein Brillenfach in der Konsole am Dachhimmel

- kein Rolladen mehr zum Schließen über den Getränkehalter in der Mittelkonsole

- fehlende Schubladen unter den Sitzen

- kein hochwertiger und optisch ansprechender Einstiegsschutz am Schweller (war vorher aus Edelstahl inklusive Ambientebeleuchtung)

- Motorhaubendämpfer/halterung gegen Haltestange ausgetauscht

- vorher ließ sich die Rekuperation über den Schalthebel stärker einstellen ohne, dass man gleich in den Sportmodus wechseln muss

- Lenkradeingriff beim Spurhalten deutlich intensiver und mitunter auch unangenehm, gefühlt sogar gefährlich, war bei der Übernahme (Halbjahreswagen) auch abgeschaltet, kann jetzt verstehen, warum der vorherige Nutzer es ausgeschaltet hat.

- die Lüftung lässt sich nicht auf Kopf oder nach oben einstellen, sondern nur mittig oder nach unten, oder habe ich da einen Logikfehler)

-reine USB C Anschlüsse, obwohl die serienmäßigen Kabel an den Telefonen immer noch USB auf USB C sind (wobei ich nicht weiß ob bei den allerneuesten Smartphones hier eine Änderung stattgefunden hat). Aber selbt mein flammenneues Apple hat Standard USB auf Lightning

-Telefonbedienung über Lenkradtaste mit Telefon ein und die letzten Anrufe werden angezeigt, scheint nicht mehr vorhanden zu sein, habe hier aber kann hier wirklich nicht glauben, dass das tatsächlich nicht mehr übers Lenkrad bedienbar sein soll

- tbc.

Was ist euch noch so aufgefallen? (natürlich ist nicht alles schlecht finde das Auto grundsätzlich auch gut, aber viele Dinge die ich aufgezählt habe, sind ja einfach nur dem Rotstift zum Opfer gefallen und das m. E. ohne Not und auch nicht besonders sinnvoll.)

Ähnliche Themen
9 Antworten

hallo alles was du hier ansprichst wurde schon ausführlich besprochen.

Der passende thread hat an die 200 Seiten

Themenstarteram 13. Juni 2021 um 13:47

wenn ich den Thread gefunden hätte, hätte ich sicherlich keinen Neuen aufgemacht, ein Link dahin wäre sicherlich hilfreich gewesen, aber danke für den Hinweis

Schau mal in den Mängelthread das geht da Seitenweise

Zitat:

@remm1966 schrieb am 13. Juni 2021 um 12:40:20 Uhr:

 

- Lenkradeingriff beim Spurhalten deutlich intensiver und mitunter auch unangenehm, gefühlt sogar gefährlich, war bei der Übernahme (Halbjahreswagen) auch abgeschaltet, kann jetzt verstehen, warum der vorherige Nutzer es ausgeschaltet hat.

Du bringst hier die Assistenten durcheinander ;)

 

Der Spurhalteassistent kann gar nicht dauerhaft deaktiviert werden. Den kann der vorherige Nutzer definitiv nicht deaktiviert haben.

 

Was du meinst, ist der aktive Lenkassistent. Der geht natürlich rabiater zur Werke, denn er lenkt ja aktiv mit. Wie soll das anders funktionieren?

 

@remm1966: Ich empfehle z.B. diesen Fred mal zu lesen, da weiss man dann schon mehr.

https://www.motor-talk.de/.../...sserungsvorschlaege-t6727074.html?...

Also ich hätte im Angebot:

Golf 8 vs. Golf 7 mit 73 Beiträgen

Golf VIII - Wo wurde gespart mit 247 Beiträgen

und der Allzeit Klassiker: Kaufzurückhaltung beim Golf 8 mit 3507 Beiträgen

Ansonsten wurden alle genannten Punkte schon hundertfach im Forum diskutiert.

Das der Golf auf den aktuellen Standartanschluss USB C setzt kann man ihm nicht wirklich negativ ankreiden...

Themenstarteram 13. Juni 2021 um 18:54

Danke für die vielen Hinweise, ich hatte nach dem Schlagwort Ausstattung gesucht....

Themenstarteram 13. Juni 2021 um 18:58

Zitat:

@2fat4u schrieb am 13. Juni 2021 um 15:00:27 Uhr:

Zitat:

@remm1966 schrieb am 13. Juni 2021 um 12:40:20 Uhr:

 

- Lenkradeingriff beim Spurhalten deutlich intensiver und mitunter auch unangenehm, gefühlt sogar gefährlich, war bei der Übernahme (Halbjahreswagen) auch abgeschaltet, kann jetzt verstehen, warum der vorherige Nutzer es ausgeschaltet hat.

Du bringst hier die Assistenten durcheinander ;)

Der Spurhalteassistent kann gar nicht dauerhaft deaktiviert werden. Den kann der vorherige Nutzer definitiv nicht deaktiviert haben.

Was du meinst, ist der aktive Lenkassistent. Der geht natürlich rabiater zur Werke, denn er lenkt ja aktiv mit. Wie soll das anders funktionieren?

Der Golf 7 hat ja auch schon mit gelenkt und das war deutlich defensiver. Den Lenkassistenten schaltet man im Menü aber unterm Spurhalteassistent mit ein oder aus oder täusche ich mich da?

Mit Lenken tat der G7 nur mit adaptiver Spurführung aktiv (Menüeintrag) oder G8 mit aktivem TravelAssist.

Ansonsten PingPong mit LA.

Also ich finde den normalen LaneAssist relativ unauffällig, sowohl im 7er als auch im 8er. Ein deutliches Lenkmanöver hebelt beide aus. Wer sich an der Vibration im 8er stört: Kann man ausmachen. Oder Blinker benutzen.

LA ausschalten: Assistenztaste am Lenkstock/linkes Lenkradtastenfeld, LA ist erster Eintrag, OK drücken zum Ausschalten. Der G7 speichert das, der G8 aktiviert bei Start immer wieder.

Deine Antwort
Ähnliche Themen