ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 DSG? welches

Golf 7 DSG? welches

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 3. Mai 2020 um 21:19

Hallo zusammen,

Ich muss mir aus gesundheitlichen Gründen ein Sportsvan mit Automatik zulegen.

Wie zufrieden oder auch nicht seit Ihr mit dem 7 Gang DSG beim 150 PS 2.0 TDI.

Ich hab mal einen T Roc gefahren, der hatte irgendwie anfahrtsprobleme.

Wenn man in eine enge Garage fahren muss eher schlecht wenn der Wagen einen Satz macht.

Also, wenn man von der Bremse geht fährt der dann so los, das man mit Bremsen Rangieren kann.

Gruss Frank

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fragen zum DSG 7 Gang Getriebe beim Sportsvan' überführt.]

Beste Antwort im Thema

Das DSG kriecht im normalfall auch

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fragen zum DSG 7 Gang Getriebe beim Sportsvan' überführt.]

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Autohold und Start Stop ausmachen, dann sollte er kriechen, wenn das dsg noch nicht kaputt ist.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fragen zum DSG 7 Gang Getriebe beim Sportsvan' überführt.]

Wenn es nicht unbedingt ein Sportsvan sein muß, solltest du dich nach einem Fahrzeug mit Wandlerautomatik umschauen. Die kriecht systembedingt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fragen zum DSG 7 Gang Getriebe beim Sportsvan' überführt.]

Das DSG kriecht im normalfall auch

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fragen zum DSG 7 Gang Getriebe beim Sportsvan' überführt.]

In dem 150PS TDI sollte doch ein DQ 250 (6Gang) verbaut sein oder irre ich mich?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fragen zum DSG 7 Gang Getriebe beim Sportsvan' überführt.]

Kommt drauf an welches Baujahr.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fragen zum DSG 7 Gang Getriebe beim Sportsvan' überführt.]

Den sportsvan gibt es doch nur mit DQ200?!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fragen zum DSG 7 Gang Getriebe beim Sportsvan' überführt.]

Zitat:

@jrda schrieb am 4. Mai 2020 um 00:00:28 Uhr:

Den sportsvan gibt es doch nur mit DQ200?!

Die DSG sind ja scheinbar relativ anfällig, aber ein DQ200 an einem 2,0l TDI kann gar nicht lange halten.

Das DQ200 ist nur für ein maximales Eingangsdrehmoment von 250Nm konzipiert.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fragen zum DSG 7 Gang Getriebe beim Sportsvan' überführt.]

Themenstarteram 4. Mai 2020 um 7:04

Hallo zusammen,

das ist ein Sportsvan von 2019.

2,0 TDI mit 150 PS

Alternativ hätte ich noch eine B Klasse zur Auswahl mit dem neuen 8 Gang Doppeltkupplungsgetriebe.

Habe halt fast immer VW gefahren.

Gruss Frank

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fragen zum DSG 7 Gang Getriebe beim Sportsvan' überführt.]

Da ist ein unauffälliges nasses 7 Gang DSG.

Das kriecht.

Der Mercedes wird sich mit DKG nicht grundsätzlich anders verhalten.

Gleichartige Bauweise der Getriebe.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fragen zum DSG 7 Gang Getriebe beim Sportsvan' überführt.]

Zitat:

@frank_golf_mb_pf schrieb am 3. Mai 2020 um 21:19:26 Uhr:

Hallo zusammen,

Ich muss mir aus gesundheitlichen Gründen ein Sportsvan mit Automatik zulegen.

Wie zufrieden oder auch nicht seit Ihr mit dem 7 Gang DSG beim 150 PS 2.0 TDI.

Ich hab mal einen T Roc gefahren, der hatte irgendwie anfahrtsprobleme.

Wenn man in eine enge Garage fahren muss eher schlecht wenn der Wagen einen Satz macht.

Also, wenn man von der Bremse geht fährt der dann so los, das man mit Bremsen Rangieren kann.

Gruss Frank

@frank_golf_mb_pf

Hallo Frank,

der T-Roc hat kein Anfahrproblem sondern Autohold. Wenn das aktiviert ist braucht man im Stand nicht mit dem Fuß auf der Bremse bleiben. Einen Satz beim Anfahren macht das Fahrzeug auch nicht, da man lediglich ganz leicht das Gaspedal berühren muss und schon kriecht das Auto los, auch beim Rangieren. Also keine Angst.;)

Der SV 2,0 TDI ab 11.2018 hat auch das nasse 7-Gang-DSG DQ381 wie im T-Roc 2.0 TSI und 2,0 TDI und es schaltet super. Kein Grund eine MB B-Klasse zu kaufen.;):):cool:

Gruß ICE-Sprinter

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fragen zum DSG 7 Gang Getriebe beim Sportsvan' überführt.]

Zitat:

@jrda schrieb am 3. Mai 2020 um 21:21:33 Uhr:

Autohold und Start Stop ausmachen, dann sollte er kriechen, wenn das dsg noch nicht kaputt ist.

Hallo,

ich habe nur Autohold aus und es funktioniert Prima. Wichtig ist nur, daß man keinen "digitalen Gasfuß" hat.

Wenn man kein Gas gibt rollt er nur sachte los (rangieren) und man kann mit der Bremse leicht dosieren.

Wenn man dann leicht Gas gibt, gibt es auch keinen Ruck beim Anfahren.

Viele Grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fragen zum DSG 7 Gang Getriebe beim Sportsvan' überführt.]

Hallo Leute, ich schaue mir morgen einen Jahreswagen an, Golf 7 mit 150 PS EZ 06.2019, 7 Gang DSG. Hat sich mittlerweile etwas geändert oder ist es immer noch das unveränderte DQ200 das so heiss diskutiert wird und in vielen Foren davor abgeraten wird?

 

Der freundliche redet natürlich es sei mittlerweile kein Problem mehr.

Sollte ein DQ381 sein.

 

Ist ein nasses DSG. Fahre es 60.000km im 2.0 Diesel ohne Probleme.

Dort wird das DQ200 verbaut sein .

Deine Antwort
Ähnliche Themen