ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 - Allwetter Fußmatte Fahrerseite kaputt (Loch) - Verschleißteil oder nicht?

Golf 7 - Allwetter Fußmatte Fahrerseite kaputt (Loch) - Verschleißteil oder nicht?

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 17. Mai 2015 um 11:30

Hallo liebe Motor-talker,

ich bräuchte Eure Hilfen/ Euren Rat.

Habe mir im Oktober 2013 einen Golf 7 Highline gekauft und in der Autostadt abgeholt. Da der Herbst/ Winter vor der Tür stand wollte ich mir und dem Golf noch etwas gutes gönnen und habe gleich noch 4 Allwettter-Fußmatten im Zubehör-Shop erstanden. Im Internet werden diese Matten mit den Worten "strapazierfähig, langlebig" beworben. Vgl. hier.

Nun nach deutlich weniger als 2 Jahren ist die Matte auf der Fahrerseite kaputt (d.h. hat ein großes Loch) und muss dringend ausgetauscht werden.

Meine Frage an Euch nun: sind diese Allwetter-Fußmatten als Verschleißteil zu werten, oder nicht? Oder mit anderen Worten, habe ich darauf noch gesetzliche Gewährleistungsansprüche, oder eben nicht?

Vielen Dank für Eure Einschätzung.

Grüße

Beste Antwort im Thema
am 20. Mai 2015 um 18:15

solche themen führen doch zu nichts und mit etwas verstand erkennt wohl jeder, dass es sich hier völlig außer frage um ein VERSCHLEIßTEIL handelt....und deine meinung zu fussmatten ist auch relativ irrelevant da es einfach nicht so ist, wie du gerne hättest. gehst du nach 60 monaten auch wegen deinen bremsen zu vw und mängelst das an oder wenn die wischer runter sind?

schau dir halt mal die definition von verschleiss an:

Verschleiß bezeichnet nach der 1997 zurückgezogenen DIN 50320 den fortschreitenden Materialverlust aus der Oberfläche eines festen Körpers (Grundkörper), hervorgerufen durch mechanische Ursachen, d.h. Kontakt- und Relativbewegung eines festen, flüssigen oder gasförmigen Gegenkörpers, also den Masseverlust (Oberflächenabtrag) einer Stoffoberfläche durch schleifende, rollende, schlagende, kratzende, chemische und thermische Beanspruchung. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird Verschleiß auch mit anderen Arten der Abnutzung gleichgesetzt.

PS es heisst übrigens inhärent...

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Vergiss es.

Die Matten sind traditionell so dünn.

Die nächste Freude für Dich wird sein, dass Du gleich 4 Neue kaufen darfst. Die gibt es nur im Set.

Da würde ich mal zur Rechtsberatung gehen!

Wenn sich der Hosenboden Deiner Jeans durchscheuert, gehst Du auch zur Rechtsberatung?

Ich habe auch schon einen Satz entsorgt, ist halt normaler Verschleiss. Kommt aber auch auf das Schuhwerk an...

Bin Hamburger. Nennt man bei uns trockenen Humor.

Immerhin haben deine Matten schon 2 Jahre gehalten ;) Die originalen Stoffmatten ab Werk halten teilweise kein Jahr, dann sind sie an der Ferse schon durch...

Fußmatten sind Verschleißteile. Wenn die nach 2 Wochen und 1000km durch sind kann man das reklamieren. Aber nach 2 Jahren wohl kaum.

Verschleißteile kannst du max bis zu einem halben Jahr reklamieren.

Meine sieht nach 13.000km schlimmer aus als im Golf VI nach 80.000km :confused:

Gewähr auf Fußmatten??? EBay neue für ein paar Euro und gut ist...

Ich traue den Serien Fußmatten nicht, habe mir von Anfang an Gummimatten abgeholt, sind im Winter wunderbar und halten ewig.

Kommt drauf an welche du erworben hast, fuer den Golf gibt es verschiedene, die hier ist sehr stapazierfaehig 5G106150282V und das sind nur die vorderen, die anderen sind ziemlich duenn

Themenstarteram 19. Mai 2015 um 19:16

@ Desteny: Genau die habe ich erworben.

Da aber die Fußmatte auf der Fahrerseite nach weniger als 20 Monaten durchgescheuert war, kann ich das mit "sehr strapazierfähig" oder wie es VW bezeichnet "strapazierfähig, langlebig" nicht so richtig nachvollziehen...

@ all: Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Auch wenn ich persönlich immer noch der Meinung bin, dass ein Produkt (auch wenn es vielleicht ein Verschleißteil ist), das mit "strapazierfähig, langlebig" beworben wird, länger als 20 Monate halten sollte, so ist der Konsenz hier doch ein anderer. Dementsprechend werde ich mir einfach ein Paar (einzeln habe die Fußmatten bisher leider noch nicht gefunden - bin auch hier für jeden Hinweis dankbar) neue Fußmatten kaufen und den Verlust des Qualitätsniveaus bei VW bedauern....

am 19. Mai 2015 um 22:01

Ist nicht ernst gemeint mit den Matten oder?

Meine erste Tankfüllung ab Werk ist mittlerweile auch leer? Geht das auch auf Garantie???

Zitat:

@asc29 schrieb am 19. Mai 2015 um 19:16:38 Uhr:

@ Desteny: Genau die habe ich erworben.

Da aber die Fußmatte auf der Fahrerseite nach weniger als 20 Monaten durchgescheuert war, kann ich das mit "sehr strapazierfähig" oder wie es VW bezeichnet "strapazierfähig, langlebig" nicht so richtig nachvollziehen...

@ all: Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Auch wenn ich persönlich immer noch der Meinung bin, dass ein Produkt (auch wenn es vielleicht ein Verschleißteil ist), das mit "strapazierfähig, langlebig" beworben wird, länger als 20 Monate halten sollte, so ist der Konsenz hier doch ein anderer. Dementsprechend werde ich mir einfach ein Paar (einzeln habe die Fußmatten bisher leider noch nicht gefunden - bin auch hier für jeden Hinweis dankbar) neue Fußmatten kaufen und den Verlust des Qualitätsniveaus bei VW bedauern....

Aha Ok, da swusste ich nicht, dann finde ich es auch ziemlich merkwuerdig das diese so schnell durchscheuern

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 - Allwetter Fußmatte Fahrerseite kaputt (Loch) - Verschleißteil oder nicht?