ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 Variant 2.0Tdi ZweimassenSchwungrad?!

Golf 6 Variant 2.0Tdi ZweimassenSchwungrad?!

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 26. Januar 2017 um 19:25

Hi jungs,

 

an meinem Wölfchen 6 2.0TDI 140ps 6Gang MBK: CBDB / GKB: LHD

klappert das ZMS - sobald ich die Kupplung trette ist Ruhe! Nun möchte ich gerne nur das ZMS tauschen da der Bock erst 160tkm gelaufen hat und die Kupplung locker mehr KM macht! Nun stellt sich mir aber die Frage was zum Teufel ist denn verbaut LUK oder SACHS? Scheinbar kann man die Teile untereinander ja nicht tauschen....

 

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

 

Grüße Daniel

Ähnliche Themen
16 Antworten

Du bist sicher das es das ZMS ist?

Nicht Ausrücklager?

Themenstarteram 26. Januar 2017 um 20:32

Das Ausrücklager macht normalerweise Schleifgeräusche - das ZMS klopft mehr und es ist definitiv ein klopfen und kommt nur Sporadisch! Wenn ein Lager def. ist macht dieses normalerweise Dauergeräusche

Grüße

Du meinst so:

https://m.youtube.com/watch?v=nMbW9tQR2U0

Wenn du doch das Getriebe abbauen musst, kauf dir doch einen günstigen KIT wo alles drin ist, dann hast du auf jedenfall ruhe :)

Themenstarteram 26. Januar 2017 um 20:59

Naja, ich denke das Getriebe ist gleich draussen die Frage ist nur welches Kit ich nehme ;> bzw der Preis ist entscheidend

Bekannter hat eine Werkstatt und schwört auf Sachs, wie das hier finde auch den Preis OK:

http://www.ebay.de/.../291228683794?...

Themenstarteram 26. Januar 2017 um 21:44

gibt ja noch eine Möglichkeit: UMBAU auf EINMASSENSCHWUNGRAD :) was haltet ihr hiervon?

Kannst ja hier mal lesen:

https://www.golfv.de/thread/167893-umr%c3%bcsten-von-zms-auf-ems/

Ich Persönlich würde auf ZMS bleiben!

Themenstarteram 26. Januar 2017 um 22:14

Habe ich gelesen - die Aussagen erschliessen sich mir nicht ganz! das EMS ist aus einem Guss da kann definitiv nichts rasseln (lösräder?) Schaltprobleme bei Maximaldrehzahl auch nicht so wirklich?

Kannst du mir evtl. die Aussage erklären?

Einige Berichten im Stand über rasseln, weil es halt nicht so weich gelagert ist, das ist der einzige unterschied dieses "Starre" bzw beim ZMS sind Schwingungsdämpfer die den Komfort erhöhen:

starre Kupplungs Reibscheibe

gefedertes Schwungrad (2 Massen die gegeneinander gefedert sind und dämpfen)

 

EMS:

starre Schwungscheibe (eintelig)

Kupplungs Reibscheibe mit Torsionsfedern (die Reibscheibe ist in sich verdrehbar)

Themenstarteram 26. Januar 2017 um 22:43

Es könnte natürlich Gut möglich sein, dass die Losrädet im Getriebe rasseln wenn ich mir das recht überlege :/

Ich reiss am Sonntag mal das Getriebe raus und schau was los ist

Berichte bitte mal was du machen willst und ob es wirklich das ZMS ist ;)

Themenstarteram 26. Januar 2017 um 22:53

Werde mich melden. ;)

Würde nicht auf ZMS wechseln, da sind einige Probleme mit verbunden. Sicherlich hält das EMS ewig, aber der Komfort ist dahin. Vor allem bei Lastwechseln wirst du Nachteile habe. Bei den 1.6 TDi´s, die ab 2011 gebaut worden sind, wurde seitens VW auf das ZMS verzichtet. Leider wurde selbst dort die Motorsteuergerätesoftware nicht angepasst und somit kommt es zu harten Lastwechseln im Teillastbereich. Also dieses typische ich gehe von Gas und gehe dann wieder aufs Gas. Wenn VW die Software entsprechend angepasst hätte, dann wäre das evtl. sogar ok, aber so ist es unerträglich. Von der Belastung für das Getriebe rede ich erst gar nicht.

Es hat schon Gründe, warum bei den TDi´s ein ZMS verbaut worden ist.

Ich kann mich der Meinung von @frank_21 nur anschließen und möchte evtl. noch hinzufügen, dass ein Wechsel von ZMS auf EMS auch Losräderrasseln begünstigt, insbesondere wenn das Getriebe schon über 100t km gelaufen hat. Spürbare Komforteinbußen werden nicht ausbleiben. Man sollte ja ohnehin davon ausgehen, dass ein neues ZMS das Auto dann gar übersteht bei dieser Laufleistung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 Variant 2.0Tdi ZweimassenSchwungrad?!