ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. GOLF 6 1.6 TDI Reparieren lassen oder gegen Jahreswagen eintauschen

GOLF 6 1.6 TDI Reparieren lassen oder gegen Jahreswagen eintauschen

VW Golf 6 Plus (1KP)
Themenstarteram 16. August 2016 um 15:13

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal Euren Rat. Ich habe derzeit ein Problem mit unserem VW Golf 6 1.6 TDI, Bj. 2012 mit derzeit 117.000 KM auf der Uhr. Seit ca. 15.000 KM nervt mich ein rhythmisches Klackern / Wummern von vorne links aus dem Fahrwerk (siehe auch meinen Bericht unter "Radlager defekt?"). Ich war schon in einer Boschwerkstatt und VW-Werkstatt und habe den Wagen vorgestellt. Mal hieß es, es sind die Reifen (danach tauschte ich die Sommerreifen gegen neue Dunlop aus ohne Erfolg, mit Winterreifen das gleiche Problem), dann könnte es ein Radlager oder Gelenkwelle oder im schlimmsten Fall das Getriebe sein. Das Klackern trat ursprünglich nur bei langen Rechtskurven ab ca. 60 km/h auf. Nun ist es auch bei Geradeausfahrt ab 60 zu hören und leicht zu spüren im Fußraum. Es ist definitiv geschwindigkeitsabhängig. Alles Rütteln an Achsteilen brachte keine neue Erkenntnis.

Heute habe ich mir ein Angebot für den Austausch von 2 Radlagern vorne machen lassen. Kosten ca. € 570,00. In 2.000 KM ist auch der 120.000er Service fällig. Kosten sicherlich nochmals ca. € 300,00. Ich schätze alles in allem Kosten von ca. € 1.000,-- ein, falls noch was beim Service dazu kommen sollte.

Der Wagen wird im Jahr 30.000 KM bewegt. Bremsen, Kupplung sind noch die ersten. Das Abgasproblem EURO 5 hat er auch und muss noch durch VW umgerüstet werden. Wie er danach laufen wird, wissen die Götter. Ein VW-Händler bietet für die Inzahlungnahme € 8.000,00, der andere kommt auf € 7.400,00. Die Kiste sollte so wenig wie möglich im Jahr ausfallen und durchlaufen. Peramente Werkstattaufenthalte, weil nun öfters was kaputt gehen könnte, möchte ich vermeiden.

Was würdet Ihr machen? Jetzt versuchen in diesem Zustand abzustossen und einem Vertragshändler als Inzahlungnahme übergeben? Dann würde ich mir ca. € 1.000,00 sparen. Als Ersatz käme ein VW Golf VII 1.6 TDI als Jahreswagen für ca. € 20.000,00 in Frage. Oder reparieren lassen und Service machen lassen und noch weiterfahren, auf die Gefahr hin, dass demnächst noch mehr kommen könnte.

Der Wagen gehört meiner Frau und die ist täglich auf ihn angewiesen. Im Sommer könnte bei einem Ausfall unser Sommer-Cabrio kurzfristig als Ersatz herhalten, aber im Winter eben nicht mehr!

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo sven diesel,

Wenn ihr das Geld übrig habt, würde ich zum Jahreswagen greifen. Hier seid ihr sicherlich über eine Garantie erst mal sorgenfrei!

Wer hat den gesagt das Radlager 570€ kosten sind die aus Gold?

Die anderen Sachen musst du selber wissen, wenn du trotzdem Abgasskandal weiterhin VW fahren willst und die Kohle hast ok!

Was mit deinem Wagen nach dem Update passiert kann keiner sagen, deshalb rede mit deiner Familie darüber in ruhe, rechne alles durch und wenn es passt dann steht dem neuen nichts im Wege....

Themenstarteram 16. August 2016 um 16:19

Angebot örtliche Bosch Werkstatt für 2 Radlager incl. Aus- und Einbau und MwSt. € 577,51

Angebot VW Werkstatt € 734,00

Alleine die beiden Radlager kosten schon € 165,00 zzgl. jeweils Montage pro Seite € 70,59, darauf dann noch die MwSt..

 

Zitat:

@GolfCR schrieb am 16. August 2016 um 16:09:36 Uhr:

Wer hat den gesagt das Radlager 570€ kosten sind die aus Gold?

Die anderen Sachen musst du selber wissen, wenn du trotzdem Abgasskandal weiterhin VW fahren willst und die Kohle hast ok!

Was mit deinem Wagen nach dem Update passiert kann keiner sagen, deshalb rede mit deiner Familie darüber in ruhe, rechne alles durch und wenn es passt dann steht dem neuen nichts im Wege....

Zitat:

@sven diesel schrieb am 16. August 2016 um 16:19:03 Uhr:

Angebot örtliche Bosch Werkstatt für 2 Radlager incl. Aus- und Einbau und MwSt. € 577,51

Angebot VW Werkstatt € 734,00

Alleine die beiden Radlager kosten schon € 165,00 zzgl. jeweils Montage pro Seite € 70,59, darauf dann noch die MwSt..

Bei einer guten freien Werkstatt bekomme ich das für max 400€, aber Bosch ist halt schon teuer....

Zitat:

Alleine die beiden Radlager kosten schon € 165,00 zzgl. jeweils Montage pro Seite € 70,59, darauf dann noch die MwSt..

Da komme ich auf insgesamt ca. 375 Euro inkl. Märchensteuer :confused:

Tippe eher auf Antriebswelle.

Themenstarteram 16. August 2016 um 19:32

2 Radlagersätze zu je € 165,00

Montage linker Radlagersatz € 77,65

Montage rechter Radlagersatz € 77,65

zusammen € 485,30

zzgl. MwSt. 92,21

Gesamt € 577,51

 

Zitat:

@golf-fahrer schrieb am 16. August 2016 um 18:03:31 Uhr:

Zitat:

Alleine die beiden Radlager kosten schon € 165,00 zzgl. jeweils Montage pro Seite € 70,59, darauf dann noch die MwSt..

Da komme ich auf insgesamt ca. 375 Euro inkl. Märchensteuer :confused:

Themenstarteram 16. August 2016 um 19:34

Genau das meine ich: Mal heißt es Radlager, mal Antriebswelle. Bisher konnte mir keine Werkstatt genau sagen, was die Ursache ist. Radlagertausch ca. € 600,00, dann vielleicht doch noch Antriebswelle mit nochmals € 500,00.

 

Zitat:

@heizoelblitz schrieb am 16. August 2016 um 18:04:09 Uhr:

Tippe eher auf Antriebswelle.

Bei mir war dieses geräusch wie in dem Thread:

http://www.motor-talk.de/.../...n-ab-2000-u-m-bei-80km-h-t5088731.html

Ursache bei mir beide Antriebswellen defekt +Radlager!

Ich ( meine Frau) habe auch geräusche, fahre erts mal weiter bis es richtig laut wird, der Wagen hat jetzt 70 000 drauf, gekauft mit 29000, 01.02.2015 , mein alter Golf 4 verkauft mit 365 000 km, nur 1 mal Radlager.

Zitat:

@sven diesel schrieb am 16. August 2016 um 19:32:59 Uhr:

2 Radlagersätze zu je € 165,00

Montage linker Radlagersatz € 77,65

Montage rechter Radlagersatz € 77,65

zusammen € 485,30

zzgl. MwSt. 92,21

Gesamt € 577,51

Weiter oben schriebst du "Alleine die beiden Radlager kosten schon € 165,00 "

und später je Stück 165Euro.

Deswegen kam ich auf ca. 375 Euro :)

 

Themenstarteram 18. August 2016 um 19:43

Sorry hatte mir vertan. Kein Problem. War mein Fehler.

 

Zitat:

@golf-fahrer schrieb am 17. August 2016 um 16:33:08 Uhr:

Zitat:

@sven diesel schrieb am 16. August 2016 um 19:32:59 Uhr:

2 Radlagersätze zu je € 165,00

Montage linker Radlagersatz € 77,65

Montage rechter Radlagersatz € 77,65

zusammen € 485,30

zzgl. MwSt. 92,21

Gesamt € 577,51

Weiter oben schriebst du "Alleine die beiden Radlager kosten schon € 165,00 "

und später je Stück 165Euro.

Deswegen kam ich auf ca. 375 Euro :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. GOLF 6 1.6 TDI Reparieren lassen oder gegen Jahreswagen eintauschen