ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 1,2 TSI 105PS Kühlflüssigkeit zu warm

Golf 6 1,2 TSI 105PS Kühlflüssigkeit zu warm

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 24. Dezember 2020 um 0:46

Moin Moin.

Ich habe mir vorgestern endlich mein Traumauto gekauft (Bin vorher einen Golf4 1,4 16v 1997 gefahren) und konnte nach langem sparen mir endlich einen 6er kaufen... schön und gut, TÜV ohne Mängel etwas über 87tkm gelaufen, erste Hand (hat ne alte Omi gefahren)

So ich voller Vorfreude dann zum Händler, Karre abgeholt und dann geht's 200km nachhause ^^

Erst bisschen Autobahn (ca. 60-70km) dann der Rest öde Landstraße (B4 in Richtung Norden)

Ich fahr so vor mich hin, freu mir n Loch in Bauch dann machts auf einmal Piiiiing. (Lange nach der Autobahn auf der Landstrasse)

Rote Lampe, Kühlflüssigkeit kontrollieren (Temp ging auf den kritischen roten Bereich) Ich wie in Fahrschule gelernt (Ja hab den FS noch nicht so lange) fahr rechts ran.

Kaum steh ich, Sensor wieder auf 90°...

Ich geguckt, Kühlflüssigkeit scheint genug zu haben... (Ich, leihe, keine Ahnung von Brumms)

Ok Lampe aus, ich fahr weiter...behalt natürlich jetzt die Anzeige im Auge... schwankt sie die ganze Zeit... immer so 90-110-115 ca 20-30km später, Ping, selbes Problem...

Toll, soviel Geld bezahlt und dann solche Probleme =(

Gut, ich zuhause angekommen, erstmal bisschen rumtelefoniert, alle sagten sofort könnte Thermostat sein... ich am nächsten morgen (also gestern) Händler angerufen & geschildert er so, Jo bring rum, Gewährleistungsfall...

Ich so ok, fahr also wieder ca. 180km in den Süden und beobachte viel den Sensor.

Nach etwa 20min Fahrt machte es das erste mal Piiiing.

Ich so, das kann doch nicht sein =(

Kurz gewartet und weiter Landstraße gejuckelt.

Die komplette Landstraße war der Sensor immer am Schwanken hat aber nur einmal Piiiing gemacht (die ersten 20km ca)

Dann kam Autobahn :

Nichts

Temp normal auf 90° bei 100-140kmh ...

Bis ende zu Händler dann war alles gut...

Ich versteh es nicht...

Ende vom Lied, es is Weihnachten und mein jetzt schon geliebter Golf steht beim Händler und wird hoffentlich noch dieses Jahr fertig =( Der Tippt auch auf Thermostat... Ich vermute aber das er keine 100km Probefahrt macht und jetzt hab ich natürlich die Angst, wenn ich wieder 200km nachhause baller und nach ca 100km die Landstraße kommt, das mein Sensor wieder hochballert.... =(

Konnte allgemein aber Beobachten dass die Temp bei ca. 90-100kmh oder mehr immer konstant bei 90° lag.

immer nur Landstraße LKW hinterher 6ter Gang (niedrige Drehzahl) zwischen 60-90kmh am war dann die Anzeige am schwanken ohne Ende...

(Anbei mal n Bild) Jaja wurde während der Fahrt gemacht Bla Bla Bla ^^

Was sagen die Experten hier ?

Kühlmittelanzeige Cockpit
Ähnliche Themen
45 Antworten

Ein defekter Thermostat führt eher dazu das dein Kühlwasser kaum mehr die 90°C erreicht da dann meistens der Motorkühler permanent zugeschaltet ist.

Zwischen ca. 75°C und 107°C werden immer 90°C angezeigt. Erst wenn dieser Bereich verlassen wird bewegt sich der Zeiger.

Vielleicht spinnt nur der Sensor, vielleicht ist dein Kühler verstopft, vielleicht wird irgendwas viel zu heiß, vielleicht klemmt auch der Thermostat bei dir nun ausnahmsweise mal anders. Wenn Du den Wagen abholst fahr halt erstmal um den Händler drumrum ein bisschen auf den Landstrassen, guck dabei mit einem Auge auf die Strasse und mit dem anderen auf die Anzeige. Wenn dann noch was ist stellst ihm den Wagen halt direkt wieder hin. Der Händler ist Gewährleistungspflichtig - selbst wenn jetzt ein neuer Motor da rein müsste muss er dafür eine Lösung finden.

Weisst Du noch welche Farbe das Kühlmittel im Ausgleichsbehälter hatte, war das rötlich oder hatte es eine andere Farbe, im kalten (!) Zustand mal reingeschaut, war es sauber oder war das eher so eine braune Pampe?

Themenstarteram 24. Dezember 2020 um 2:58

Ja hoffentlich ist es nur der Thermostat =(

Auf die Frage ob ich den nich ganz zurückgeben kann, kam nur die Antwort, ist ja kein Rückgabegrund sondern ein Gewährleistungsfall, soweit ich weiß kann ich aber ohne Angaben von Gründen zurücktreten ?

Wenn ja, würd ich das gern tun, bin mir echt heftig unsicher jetzt =(

Kühlmittel war Rot , kalt sowie warm

Der Händler hat Recht. Derzeit ist es nur ein Gewährleistungsfall. Erst nach dem 2. erfolglosen Reparaturversuch durch ihn kann man die Rückabwicklung prüfen. Einen Anspruch auf grundlose Rückgabe gibt es nicht.

Wie schon geschrieben, bei Abholung das Fahrzeug eine längere Strecke im Umkreis der Werkstätte fahren. Wenn alles passt wäre das gut. Ansonsten aber gleich beim Verkäufer etwas Druck aufbauen: zB weite Anfahrtstrecke, ungewisse Wartezeit, wenn das Auto nicht fahrbereit ist muß er sich um die Abholung kümmern, etc. Vielleicht führt ein vernünftiges Gespräch zu einer gütlichen Einigung. Erzwingen kann man die Rückgabe vorerst nicht.

Lag die Öltemperatur auch immer bei 100 Grad?

Ja das dacht ich mir schon, ich hoffe sehr das es dadurch repariert ist.

Ja ich habe eine Route von ca 40km rund um die Stadt des Händlers gefunden, die werde ich einmal abfahren dann.

Den Druck hab ich schon versucht, er sagte aus Kulanz macht er einen neuen Ölwechsel mit Filter...

Die Öltemperatur war glaub in Ordnung, die war immer mal so zwischen 95-110

Wenn mal mal mehr Gas dann natürlich kurz Öl weiter hoch

Und wie so oft hätte es zur Problemlösung gereicht einfach mal den Stecker vom Temperatursensor abzuziehen (Kontakt- / Korosiensproblem). So wird aus nichts wieder ein Elefant gemacht.

MfG kheinz

Wieso wird hier aus nichts ein Elefant gemacht? Blöde Antwort. Er ist, wie er selbst schreibt, Laie. Da wird er wohl nicht wissen, wo der Stecker sitzt. Und es ist doch völlig legitim, Fragen zu stellen. Oder nicht? Klar ist der Händler erst mal in der Gewährleistungspflicht.

Zitat:

Ja das dacht ich mir schon, ich hoffe sehr das es dadurch repariert ist.

Und wenn es nicht repariert ist, fährst du nicht nochmal 180 km zum Händler.

Entweder muss der Händler den Wagen auf seine Kosten abholen oder eine Reparaturfreigabe für eine Werkstatt bei dir vor Ort geben.

Themenstarteram 25. Dezember 2020 um 0:07

Richtig, wie schon erwähnt, ich hab echt NULL Ahnung von Autos, für mich ist ein Auto ein "Nutzgerät" was mich von einem Ort zum Anderen bringt...

Aber Trolle gibt es ja leider überall, hab eh schon viel früher mit einem negativen Kommentar gerechnet...

Ja ich hoffe sehr, das diesmal alles gut geht, halt für mich super ärgerlich, da ich echt lange dafür gespaart habe und mir halt nicht alle 2-3 Jahre ein neues Auto leisten kann

Hallo, die gesamten Anfahrtskosten (30ct/km) würde ich in Rechnung stellen. Zur Not auch mit einem Rechtsbeistand.

BGB §439

...

(2) Der Verkäufer hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen.

...


Frohes Fest

Bild-bgb

Ich würde erst mal nach den Feiertagen höfflich mit dem Verkäufer sprechen.

Ich vermute diesem war das Problem auch nicht bekannt.

Im Normalfall sollte er ich zum VW Partner um die Ecke schicken und die Kosten übernehmen.

Die Temperaturanzeige ist nur bedingt von der Kühlwassertemperatur abhängig. Eine von der Elektronik erkannte Übertemperatur "befördert" auch die Nadel in diesen Bereich.

Schöne Festtage!

Hi du hast auch noch eine Birne defekt.

Schöne Weihnachten.

Der Hinweis mit dem BGB werd ich aufjedenfall im Hinterhalt belassen. Danke für den Hinweis.

 

Ja nach den Feiertagen wollte ich eh nochmal anrufen und nachfragen :)

 

Händler vermutet eh das es der Thermostat bez sogar die Wasserpumpe sein kann.

 

Mal abwarten was er da dann zu berichten hat :)

 

Zum Thema Birne, ja ich weiß is n kleiner Wackler drin ^^

Ich tippe auch auf Elektronikfehler - so schnell ändert sich die Temperatur dann doch nicht, besonders das Abkühlen dauert sehr lange...

Das Kühlsystem beim 1.2 TSI ist recht komplex, um ihn schnell auf Temperatur zu bringen. Unserer hat seit 150.000 km noch nie mehr als 90°C gezeigt, also sein Plateau nie nach oben verlassen, vor allem nicht im Winter...

Ich weiss jetzt nicht, ober der kleine TSi auch diese elektronisch geregelte Wasserpumpe besitzt, wenn ja, wird vermutlich die Blende hängen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 1,2 TSI 105PS Kühlflüssigkeit zu warm