ForumGolf 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 3
  7. Golf 3 Kupplung frage

Golf 3 Kupplung frage

VW Golf 3 (1H)
Themenstarteram 24. Februar 2014 um 11:01

Hallo zusammen,

ich bin hier ganz neu (habe selber auch garkein auto) und hätte jedoch eine frage:

ich bin am wochenende mit dem auto (golf3) meines mitbewohners zum einkaufsladen um die ecke gefahren (ca 3km)

da ich selber kein auto habe und dementsprechend wenig fahre, habe ich nicht soo viel auto erfahrung (hatte nur 1jahr lang ein eigenes auto) und habe beim fahren die kupplung wohl immer etwas schleifen lassen (so 500meter) wärend des schaltens vom 1 bis zum 3ten gang. er hatte sich schon neben mir etwas kaputt gelacht und hatte auch immer etwas viel gas geben.

wie auch immer, die kupplung ist nun seiner meinung nach kaputt und ich kenne mich da nicht aus und solls bezahlen (ist ja auch okay, nur etwas doof gelaufen)

er meint er müsste folgenes neu kaufen

- kupplungssatz

- schwungrad

- kupplungsseil

= 350€

geht sowas alles dabei kaputt? er meinte es sei wohl ein überhitzungsschaden und das schwungrad sei ausgeglüht? sagt mir halt alles genau garnix ehrlich gesagt.

die kupplung sei nach seiner aussage 10k km alt und bissher habe ich nur viele beiträge gefunden, dass eine kupplung bei der km leistung eigtl noch unkaputtbar sei.

kennt sich hier damit jmd aus? :)

liebe grüßé

Ähnliche Themen
93 Antworten

Also bei 500 meter kann ich mir das fast ned vorstellen. Ist das ein guter freund von dir? Ich persönlich finde das recht eigenartig wenn du mich fragst. Vielleicht kann es ja jemand bestätigen? !?! Aber glauben kann ich es nicht

Themenstarteram 24. Februar 2014 um 11:28

ja also viel mehr wird es nicht gewesen sein und er ist ein sehr guter kumpel (ich habe ja auch direkt beim fahren nichts gemerkt) also weder direkt beim hinweg noch oder aufm rückweg

genauer wortlaut war dieser von ihm...

"die ist halt definitiv ausgeglüht durch die überlastung weil nachstellen tut sie sich halt automatisch über das seil"

also keine ahnung wie sich da was nachstellt, oder was auch immer, kenne mich da halt selber wirklich garnicht mit aus.

muss man denn direkt alles drei austauschen? oder evtl nur kupplungssatz? (war zumindestens die schnelle antwort darauf von nem schulkamaraden von mir)

liebe grüße und schonmal danke für die hilfe

Wie fest bist du den auf der kupplung gestanden? Wenn du nur den fuss an dem pedal angelehnt hast dann glaube ich nicht das es probleme gibt. Wenn du allerdings zur hälfte durchgetreten hast dann könnte es unter umständen sein. Bin mir jetzt aber auch nicht sicher.

Und für die zukunft merk dir einfach, nach dem kuppeln fuss weg.musste mich als neuling auch erst daran gewöhnen. Einfach einprägen :-)

Also bei uns in österreich kostet ein kompletter kupplungssatz um die 220€.wobei du bei uns für die alte kupplung noch 50€ zurückbekommst. D.h so 170€ ca. Ich denke aber das es in deutschland sicher billiger ist. Hab ich jetzt schon mehrmals erlebt.

Hast du denn während dieser 'Wahnsinnsfahrt' die Kupplung gerochen? Ist ja nicht gerade ein Geruch den man nicht wahrnimmt! Wenn die Kupplung wirklich so heiss geworden wäre hätte die sicher etwas geraucht ;)

Mit dem geruch hat er recht. Das hätte man definitiv riechen müssen.

Themenstarteram 24. Februar 2014 um 12:09

den geruch hätte man auch im auto selber wahrnehmen können? denn ich bin ja noch die 2 - 3 km zum einkaufen gefahren?

gerochen hat man nichts würde ich sagen

und ich hab halt die kupplung durchgetreten und beim schalten danach den fuß nicht ganz runter genommen (dabei ist die drehzahl glaube ich denn etwas höher als sie sein sollte) und denn wieder hoch geschaltet und so weiter... bis halt in den 3ten oder 4ten gang, danach hab ich ja den fuß komplett runter genommen, da ich in der stadt eh nicht höher schalten kann

Hast du jetzt den fuss beim schalten nur angelehnt oder wie weit hast du beim schalten die kupplung getreten lassen? Aber selbst wenn du jetzt die kupplung 3cm getreten hast bzw gehalten hast sollte da nichts passiert sein.

Themenstarteram 24. Februar 2014 um 12:17

Zitat:

Original geschrieben von Harry82

Hast du jetzt den fuss beim schalten nur angelehnt oder wie weit hast du beim schalten die kupplung getreten lassen? Aber selbst wenn du jetzt die kupplung 3cm getreten hast bzw gehalten hast sollte da nichts passiert sein.

weiß ich ehrlich gesagt nicht genau, so halb getreten würd ich sagen (wenn das überhaupt geht)

gerochen habe ich jedoch nichts im auto

gerade noch ein nachtrag bekommen: das auto soll sich nun nurnoch mit 15% gas geben fahren lassen und denn würde "sie" (ich denke er meint die kupplung) anfangen zu rutschen

Also wenn du sagst du hast nichts gerochen dann wird da auch nichts passiert sein. Selbst wenn, warum will er gleich ein neues Seil und woher will er wissen das die Schwungscheibe einen schaden hat? Schleift die kupplung jetzt beim schalten? Wenn sie das nicht tut dann ist da auch nix hin.

Themenstarteram 24. Februar 2014 um 12:27

Zitat:

Original geschrieben von Harry82

Also wenn du sagst du hast nichts gerochen dann wird da auch nichts passiert sein. Selbst wenn, warum will er gleich ein neues Seil und woher will er wissen das die Schwungscheibe einen schaden hat? Schleift die kupplung jetzt beim schalten? Wenn sie das nicht tut dann ist da auch nix hin.

nungut weis ich nicht, er ist gelernter kfz elektroniker, jedoch ist mir die ganze sache nicht ganz koscher, da ich in meinem jahr mit eigenem auto auch nicht wirklich besser mit dem umgegangen bin und da nie was war...

hmm mit dem geruch werde ich nochmal die 3te person befragen die im auto saß, hab aber selber nichts gerochen

Wenm sie defekt ist dann müsste sie wenn du mit dem ersten gang wegfährst und die kupplung kommen lasst, rutschen bzw.die drehzahl steigen aber keine leistung haben und anschliessend die drehzahl wieder fallen.

Themenstarteram 24. Februar 2014 um 12:30

Zitat:

Original geschrieben von Harry82

Wenm sie defekt ist dann müsste sie wenn du mit dem ersten gang wegfährst und die kupplung kommen lasst, rutschen bzw.die drehzahl steigen aber keine leistung haben und anschliessend die drehzahl wieder fallen.

ich denke mal das wird er mit "rutschen" gemeint haben

350euro ist für die teile also ein gängiger preis?

und ich werd es als lehrgeld hinnehmen müssen, auch wenn ich evtl nix für kann? :/

Also ich persönlich finde es etwas eigenartig. Denn wenn das so wäre, müssten die fahrschulen bei ihren autos jede woche die kupplung reparieren lassen. Und das ist nicht der fall. Ich würde mich mal fragen ob dieser gute freund nicht doch eher versucht etwas geld zu sparen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen