ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 GTI Startet schwer

Golf 2 GTI Startet schwer

VW Golf 2 (19E)

Habe ein Problem mit meinem Golf 2 GTI. MKB: PF.

Das Auto startet ziemlich schwer ohne Gas geben also er startet schon aber er dreht ziemlich lange und quält sich mit der Drehzahl auf das Standgas hoch. Wenn ich starte und das Gas nur leicht antippe geht er sofort an. Es kommt mir vor als würde er keine Luft bekommen beim starten oder Benzin weil er sich ziemlich hochquält mit der der Drehzahl wenn ich kein Gas gebe und manchmal auch wieder aus geht weil er die Drehzahl nicht halten kann sofort nach dem startversuch. Sobald er an ist läuft er ohne Probleme, hat volle Leistung und zieht ordentlich durch. Habe bereits Benzinfilter, Kerzen, und den Benzindruckregler ersetzt. Die Leerlaufigarre gereinigt und Leerlauf neu eingestellt. Das Problem tritt aber erst seit ich nen Service gemacht hab auf also Öl Filter Benzinfilter Kerzen. Aber wenn Falsche Kerzen drinnen wären bzw Filter dürfte er doch auch unter Fahrt nicht laufen oder? Blauer Temperatursensor wurde auch ersetzt.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich würde Richtung Kraftstoffversorgung gucken. Durchflussrichtung des Filters wurde beachtet? Gerne gehen auch die Rückschlagventile an der Kraftstoffpumpe kaputt. Ist ein bekanntes Problem beim PF. Mal in die Richtung gucken...

Schon mal Zündverteilerkappe abgenommen ?

 

Das fast gleiche Problem bei meinem Golf 16v. Ein Bekannter hatte sich dem angenommen. Zündverteilerkappe abgebaut. Ergebnis:

 

Innenstift abgebrochen, Kontakte befanden sich in der Auflösung und der Verteilerfinger hatte sich auf einer Seite auch schon verbogen.

 

Ich habe gleich den kompletten Zündverteiler gewechselt ( undicht, Hallgeber auch nicht mehr so fit ). Anschließend ein Unterschied wie Tag und Nacht.

 

Aber nach 34 Jahren darf sich auch mal so ein Teil verabschieden...

Themenstarteram 2. September 2022 um 9:58

Zitat:

@Heizölgaser schrieb am 2. September 2022 um 08:22:43 Uhr:

Ich würde Richtung Kraftstoffversorgung gucken. Durchflussrichtung des Filters wurde beachtet? Gerne gehen auch die Rückschlagventile an der Kraftstoffpumpe kaputt. Ist ein bekanntes Problem beim PF. Mal in die Richtung gucken...

Ja Pfeil ist in Richtung Motor, Also gleiche eine Neue Pumpe versuchen oder kann man die Rückschlagventile so auch tauschen?

Themenstarteram 2. September 2022 um 9:59

Zitat:

@16sv schrieb am 2. September 2022 um 08:34:43 Uhr:

Schon mal Zündverteilerkappe abgenommen ?

Das fast gleiche Problem bei meinem Golf 16v. Ein Bekannter hatte sich dem angenommen. Zündverteilerkappe abgebaut. Ergebnis:

Innenstift abgebrochen, Kontakte befanden sich in der Auflösung und der Verteilerfinger hatte sich auf einer Seite auch schon verbogen.

Ich habe gleich den kompletten Zündverteiler gewechselt ( undicht, Hallgeber auch nicht mehr so fit ). Anschließend ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Aber nach 34 Jahren darf sich auch mal so ein Teil verabschieden...

Okay danke, aber hattest du auch während der fahrt Probleme? Wenn das Auto einmal läuft dann läuft er ordentlich ohne irgendwas aber sobald ich ihn anstelle und starten versuche quält er sich mit der Drehzahl hoch wenn ich kein Gas gebe.

Zitat:

@M4xii6 schrieb am 2. September 2022 um 09:58:23 Uhr:

 

Ja Pfeil ist in Richtung Motor, Also gleiche eine Neue Pumpe versuchen oder kann man die Rückschlagventile so auch tauschen?

Nein, soweit ich weiß muß dann die ganze Pumpe getauscht werden

Ist nicht vorne im Anschluss der Pumpe irgendein Ventil drin (das sich auch einzeln tauschen lässt)?

 

Bevor ich da auf Verdacht die Pumpe tauschen würde und dabei evtl. der kaum noch zu bekommende Catchtank kaputt geht, würde ich aber erst mal den Kraftstoffdruck prüfen und schauen ob das Problem dort überhaupt liegt.

Zitat:

@GLI schrieb am 2. September 2022 um 15:44:08 Uhr:

Ist nicht vorne im Anschluss der Pumpe irgendein Ventil drin (das sich auch einzeln tauschen lässt)?

Bevor ich da auf Verdacht die Pumpe tauschen würde und dabei evtl. der kaum noch zu bekommende Catchtank kaputt geht, würde ich aber erst mal den Kraftstoffdruck prüfen und schauen ob das Problem dort überhaupt liegt.

Ah du meinst den Kraftstoffdruckregler, hab ich vor 2 Tagen ersetzt. Brachte nicht viel. Ein Falscher Benzinfilter oder Kerzen können es nicht sein oder? Dann wäre ja auch während der Fahrt Feierabend.

Der Kraftstoffdruckregler sitzt doch vorne am Motor an der Einspitzleiste.

 

Ich meinte den Anschluss direkt an der Pumpe.

Themenstarteram 3. September 2022 um 1:48

Zitat:

@GLI schrieb am 2. September 2022 um 19:56:01 Uhr:

Der Kraftstoffdruckregler sitzt doch vorne am Motor an der Einspitzleiste.

Ich meinte den Anschluss direkt an der Pumpe.

Direkt am Anschluss ist ein Rückschlagventil?

Miss einfach vorne mal den Kraftstoffdruck. Am Ende der Einspritzleiste ist eine Anschlußmöglichkeit.

Habe gerade bemerkt das irgendeine Einspritzdüse ziemliche Klacker Geräusche macht. Sind das nicht Symptome dafür das diese Verstopft ist? Mir kam auch manchmal vor er lief erst nur auf 3 Zylinder beim starten bis ich einmal Gas geben habe und er auf allen 4 lief. Das Klackern kommt nicht von den Hydrostößeln sonder direkt von der Einspritzleiste bei irgendeiner Einspritzdüse ich weiß nur nicht genau welche von den 4 das Geräusch macht, sollte ich diese Reinigen versuchen und wenn ja wie? Könnte eine Verstopfte Einspritzdüse solche Symptome bedeuten auch nur während des Startvorganges da er während der Fahrt normal läuft?

Hast Du den Kraftstoffdruck jetzt geprüft?

 

Für das Reinigen der Einspritzventile gibt es Firmen. Ist glaube ich gar nicht mal so teuer.

Zitat:

@GLI schrieb am 3. September 2022 um 20:37:21 Uhr:

Hast Du den Kraftstoffdruck jetzt geprüft?

Für das Reinigen der Einspritzventile gibt es Firmen. Ist glaube ich gar nicht mal so teuer.

Okay ja Kraftstoffdruck hab ich heute in einer Firma messen lassen und die haben gesagt es passt. Ich werde mal versuchen die Einspritzdüsen zu reinigen danke!

Habe denke das Problem gelöst. Einspritzdüsen gereinigt und es ist ein klarer Unterschied beim Starten bzw. während der Fahrt zu merken. Danke für alle Tipps!

Deine Antwort
Ähnliche Themen