ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 1 4motion Umbau 400ps +, Motorumbau/Tuning 1.8T gtx 35

Golf 1 4motion Umbau 400ps +, Motorumbau/Tuning 1.8T gtx 35

VW Golf 1 (17, 155)
Themenstarteram 8. März 2017 um 20:24

Hallo,

will mal kurz mein projekt vorstellen und hoffe vielleicht auf etwas mithilfe von euch....

hier paar kurze eckdaten:

vorweg! ich bin kein kfz mechaniker, habe aber

etwas grundkentnisse....

nun zum projekt:

-golf 1 3

türer ist bereits auf 4 motion umgebaut!

-motor+getriebe habe ich

aus einem 4rer 4 motion ausgebaut welcher bereits umgebaut war und

auf der meile eine 12.3 gefahren ist

- motor ist ein agu block mit

aeb kopf, schrick nw und inconel auslassventilen, doppelte ventilfedern mit aluteller und neuen auslasshydros von ina

-kurbelwelle

original geschmiedet

-mahle powerpack schmiedekolben

-h schaftpleuele

(hersteller unbekannt)

-stoßaufladungskrümmer mit 48

tial

-eigenbau ansaugbrücke

-eigenbaulader garrett/mamba gtx

3584

- 02m getriebe mit abstützung

-sach performance kupplung

mit einmassenschwungrad und sinter kupplung

-ems 4860 freie

spritze

habe den motor auseinandergebaut da die ölspritzdüsen

gebrochen waren da das kolbenhemd dran gestossen hat

fazit: kolben und pleuelauge eingelaufen...

-habe jetzt den block vermessen lassen und flexhohnen

-der gesamste kurbeltrieb wurde gewuchtet

-kolben und pleuelauge habe ich aufs zollmaß aufbohren lassen, pleule wurden gewinkelt und kolben wurden bei wahl noch etwas bearbeitet und mit neuen kolbenringe bestückt

- blockversteifungsplatte ist verbaut nur tu ich mich gerade schwer mit der antriebskette da die originale ja nicht mehr passt....

habe die von einem mercedes modell welche mir auch epytec verkaufen wollte doch leider ist die zu breit

hat jemand dafür eine kostengünstige idee? habe erstmal bei bartek eine bestellt um zu sehen was der mir für eine verkauft

habe für beide riemenräder und den schwung noch eine friction disc besorgt

arp kopfschrauben waren auch verbaut

meine frage an euch: welche leistung ist ungefähr realisierbar mit diesem setup? (für leute die sowas schonmal gebaut haben)

wenn ihr noch tips für den aufbau habt, immer her damit ;-)

 

 

20161227-124021
20161115-165238
Ähnliche Themen
28 Antworten

Die Aluteller bei den Ventilfedern würde ich als erstes rausschmeißen und gegen Titan ersetzen. Sie sind zwar sehr leicht aber bei Turbomotoren mit solchen Leistungen halten die nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Christian

hallo

das die aluteller nicht halten hat aber nix mit turbo und leistung zu tun sondern mit dem material an sich weil zu weich

solang man nicht 10 K U/min drehen will reichen die OEM teller aber allemal aus

Mfg Kai

Zu der Kette kann ich leider nix sagen, da ich selber 16v Turbo fahre und nicht einen 1.8T. Ich habe nur nicht ganz verstanden was ein eigenbaulader ist. Kannst du mir mal weiterhelfen? Ist das nun ein Gtx35 oder kleiner?

Mit freundlichen Grüßen

Christian

Themenstarteram 9. März 2017 um 9:13

Zitat:

@Reitr schrieb am 9. März 2017 um 06:32:26 Uhr:

Zu der Kette kann ich leider nix sagen, da ich selber 16v Turbo fahre und nicht einen 1.8T. Ich habe nur nicht ganz verstanden was ein eigenbaulader ist. Kannst du mir mal weiterhelfen? Ist das nun ein Gtx35 oder kleiner?

Mit freundlichen Grüßen

Christian

der garrett gt35 lader hatte einen lagerschaden (kugelgelagert)....

ich habe mir einen lagersatz aus den usa bestellt und die restlichen teile bei mambatec (die bauen die gtx serie nach)

so habe ich jetzt einen "eigenbau" lader gtx 3584 ;) :D 84er verdichterrad :D

(natürlich alles geuchtet)

 

das mit den federtellern würde ich erstmal lassen da ich mit hdros eh nicht weit hoch drehen kann

es sind auch schon die leichten von ina und die auslassseite habe ich gerad neu gemacht

20161222-163906

Ah oke ??

Das mit den Federtellern würde ich mir schon überlegen.

Mir gefällt ja immer beim 02m Getriebe die Abstützung, da diese nicht so viel hilft wie alle immer meinen. Bei einen Geradverzahnten hilft es viel mehr, da die Kräfte nach ausen wirken. Da das aber warscheinlich nicht der Fall ist und du ein schrägverzahntes hast, so wirken die Kräfte in den Winkel wie die Zähne, also schräg nach ausen.

Zitat:

@kathrin-kai schrieb am 9. März 2017 um 00:39:39 Uhr:

hallo

das die aluteller nicht halten hat aber nix mit turbo und leistung zu tun sondern mit dem material an sich weil zu weich

solang man nicht 10 K U/min drehen will reichen die OEM teller aber allemal aus

Mfg Kai

...nicht halten heißt? Bei mir halten die. Zwar im BMW M20 aber das ist ja im Grunde egal

hallo

dodo32

ich weiss nur das sich die federn in den aluteller einarbeiten / einfressen können wobei aber auch wieder alu nicht gleich alu ist , nur woher will man wissen welche alulegierung da verwendet wurde

auf jeden fall sind die ventile ja leichter weil kleiner im vergleich mit nen 8v motor , das gibt etwas reserve in der belastung

wenn man leichtere teile braucht kann man auch stahlteller auf diät setzen , das ist durch die bessere festigkeit da sicherer find ich

Mfg Kai

Ok, das mit dem einarbeiten wusste ich. Allerdings nicht seitens der Federn sondern der Keile. Dann sind wir auf einem Nenner. Beim Straßenauto sicher unvorteilhaft würde ich vermuten da lange Ölwechselintervalle und Mischbetrieb. Beim Rennmotor, eher unproblematisch. Wir bekommen da lange nicht so viel Kilometer drauf. Da sind wir an dem Punkt, an dem gewisse Rennsportteile für den Alltag einfach untauglich sind, obwohl man sich nicht einmal eintragen muss

hallo

ohne grund sind da im kopf auch die unteren stahlteller nicht drinn , wenn die nicht erforderlich wären und die federn im kopf sich direkt im alu abstützen könnten ohne veringerung der haltbarkeit würde das OEM auch so sein denn die unteren teller kosten ja geld

hersteller rechnen ja auf die dritte stelle hintern komma

 

Mfg Kai

Untere ist ein anderes Thema. ;) Da würde ich auch auf Stahl setzen

Themenstarteram 4. April 2017 um 16:55

brauche hilfe bei der elektrik

hoffe jemand kann mir weiterhelfen....

1: ist dass das kabel was zur lima geht? wofür ist der einzelene rote kabelschuh? kommt der 2 polige stecker an die lima?( frage ich deshalb da er an der lima eckig ist und der am strang rund) wofür ist der 4 polige stecker? wohin kommt die öse nicht limaseitig? ++++Bild 1-3++++

 

2: wofür ist dieser multistecker? habe das gegenstück nur mit offenen enden!+++bild 4+++

3: kann mir jemand sagen wie ich das zündschloss vom g4 an das g1 adaptieren kann?

der g4 kabelbaum hat ein kabel mehr...+++bild 5-6+++

4: kommt der grüne stecker ind den blauen? habe sonst kein platz für das ding....+++bild7-8+++

 

kann leider kein stromlaufplan lesen und bin bei der elektrik komplett hilflos

20170404-132940
20170404-132947
20170404-133002
+5

Ich kenn mich leider beim 1.8t nicht aus aber bei bild 1 kommt der kabelschuh vielleicht an den Anlasser so wie beim 16v. Oder vielleicht direkt an die Batterie. Wie gesagt, kenn mich nicht aus beim 1.8t

1:Kabelschuh einzeln rot. Sollte der Erregerstrom für die Lima sein. Der zweipolige könnte auch an die Klima kommen... die Öse nicht Lima Switch kommt im 4er auf den sicherungsblock auf der Batterie

 

2: würde sagen, das ist der gegenstecker zum Klimakasten

 

3: die Stecker auspinnen und in nen Golf 1 Stecker stecken...

 

4:eigentlich kommen nie 2 verschiedenfarbige Stecker zusammen. Da aber der ganze Kabelbaum unfachmännisch zusammengefrickelt ist, kann das sein!

 

Themenstarteram 5. April 2017 um 4:34

vielsten dank!

nur bleibt bei der lima der 2 polige viereckige stecker offen? der runde 2 polige stecker kommt bestimnt and den klimakompressor da vorher verbaut war.....

was bedeutet erregerstrom und wo kann ich den kabelschuh anschließen? ist das sonst nicht immer eine öse an der lima die mit ner m5 mutter verschraubt ist?

soll ich beim zündschluss kabelfarbe auf kabelfarbe gehen oder muss ich da noch was beachten? was ist wenn nicht alle farben übereinstimmen? und ein kabel bleibt ja übrig?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 1 4motion Umbau 400ps +, Motorumbau/Tuning 1.8T gtx 35