ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Gibts auf ein neues Lenkgetriebe Kulanz von BMW???

Gibts auf ein neues Lenkgetriebe Kulanz von BMW???

Themenstarteram 8. August 2005 um 8:54

Guten Morgen zusammen,

wisst ihr ob BMW bei 67000km Laufleistung Kulanz bei einem Lenkgetriebe gewährt????

 

Gruss

Stefan

Ähnliche Themen
17 Antworten

Wie alt ist das Auto, norm. geben die bis 36Monate oder 100tkm, wobei, die bei einer so bescheidenen Laufleistung schon mal ein Auge zudrücken, wenn ned, selber an die Gewährleistungsstelle wenden!

Tom

Hallo?!? Was bitte geht bei dir denn alles kaputt???

Frag doch hier mal direkt nach, die sollten dir helfen können:

BMW AG Gewährleistungsabteilung

Petuelring 130

80788 München

089/ 382-0

Gruß, Alex.

Themenstarteram 8. August 2005 um 9:07

Das war vermutlich von Anfang an kaputt nur die bei BMW dachten es sei der Querlenker und das Lenkgetriebe. Kann natürlich auch sein, das die zusätzlich kaputt waren.

Zum Glück hab ich ja genügend Zeit, Geld und Nerven......Ha, ha, ha.

Wenn so weitergeht, gibts bald wieder Audi.

Gruss

Stefan

ich hab bei meiner Limo auch bei 80tkm und 4jahre alter noch 60% kulanz von bmw bekommen. Viel Glück mit Deiner Anfrage

Greetz Silvio

Sag mal hast du das Auto nicht beim Händler gekauft??

Wieso kümmern die sich nicht um den Scheiß, kann doch nicht sein, das die dir ein Auto verkauft haben, wo jede Woche was anderes kaputt geht, das hätten die doch auch vorher gründlich überprüfen können!!

Also ich würde da erst mal ein Aufstand machen und die Kiste zurückgeben, wenn die keine Kulanzregelung finden.

Gruß

Billy

Zitat:

Original geschrieben von billy-the-sick

Sag mal hast du das Auto nicht beim Händler gekauft??

Nee, war von privat gekauft, wenn ich mich nicht total irre.

Leider, in so einem Fall.

Gruß, Alex.

Themenstarteram 8. August 2005 um 9:37

Richtig. Privater geht es kaum.

Obwohl, bei einem 4Jahren alten Auto der Qualität erwarte ich keine grösseren Mängel. Ausser Montagsauto, aber da steckt man bekanntlich nicht drin.

Erinnert mich an meinen ersten Uno Turbo. 15Jahre später und um ein vielfaches teurer jetzt der gleiche Schmarrn.

Das Auto an sich ist supergeil. Vezeiht meine Ausdruckweise, aber wenns nicht laufen mag, dann ist selbt ein 911er nix wert.

Ausserdem kostet es Nerven und trübt die Freude.

Zitat:

Original geschrieben von A3 1.9 TDI

Richtig. Privater geht es kaum.

Obwohl, bei einem 4Jahren alten Auto der Qualität erwarte ich keine grösseren Mängel. Ausser Montagsauto, aber da steckt man bekanntlich nicht drin.

Erinnert mich an meinen ersten Uno Turbo. 15Jahre später und um ein vielfaches teurer jetzt der gleiche Schmarrn.

Das Auto an sich ist supergeil. Vezeiht meine Ausdruckweise, aber wenns nicht laufen mag, dann ist selbt ein 911er nix wert.

Ausserdem kostet es Nerven und trübt die Freude.

So ein Mist aber auch, da kann man nur hoffen dass das wieder günstig repariert wird.

Hast du kein DEKRA-Check machen lassen nach dem Kauf?

Gruß

Billy

Wie kommst Du darauf, dass das Lenkgetriebe kaputt ist?

Saut es? Also verliert es Öl?

Themenstarteram 8. August 2005 um 10:17

Nein, es ist noch nicht bewiesen. Habe nur Indizien dafür.

Sprich BMW hat beim ersten Werkstattbesuch auf Lenkgetriebe, Querlenker und Spurstange getippt.

Schlussendlich haben sie dann Querlenker und Spurstange getauscht. Nun ist das nervöse Fahrverhalten und das leichte nach links ziehen nicht wirklich weg.

Habe morgen den nächsten Termin. Mal schaun was sie sagen.

Wollte vorab wissen ob ich da ein Chance hab, was auf Kulanz zu bekommen oder ob ich selber auf den Kosten sitzenbleibe.

Übrigens, der Verkäufer hat sich bereit erklärt mir die Hälfte der Kosten für die Reparartur Querlenker und Spurstange zu ersetzen. Wenigstens ein kleiner Trost.

Bei weiteren Kosten wird er aber sicher nichts mehr zahlen. Ist dann halt mein Pech.

Gruss

Stefan

Zitat:

Original geschrieben von A3 1.9 TDI

.

Bei weiteren Kosten wird er aber sicher nichts mehr zahlen. Ist dann halt mein Pech.

Gruss

Stefan

Ach was, wenn er scheckheftgepflegt ist an BMW wenden, was hast schon zu verlieren?

Auch wenn es für Dich jetzt unglücklich ist, Stefan... aber das ist der beste Beweis, dass sich auch 1000 oder 1500 euro Aufpreis für den Kauf beim Händler lohnen. EuroPlus dabei und alles ist gut... ich würde in der Preisklasse auch nicht mehr von Privat kaufen.

Themenstarteram 8. August 2005 um 10:32

Da hast Du vielleicht nicht unrecht.

Leider gab es kein vergleichbares Auto in ganz Deutschland und zum anderen ist wohl wieder die Spielernatur in mir durchgekommen.

Wollen wir nicht alle das Ultimative Schnäppchen machen??

Obwohl, ein bisschen Luft (finanziell) zum Händlerpreis hab ich wohl noch.

Ein guter Kumpel arbeitet im Gebrauchtwagenzentrum München. Ich hatte ihn beauftragt mal für mich zu schauen.

Aber im Augenblick ist nichts dabei. Erst so um die 23 000Euro gibts was mit der Ausstattung.

Die anderen haben dann entweder keine Sportsitze oder unmögliche Farben.

Da aber sowohl neue Sitze als auch eine komplette Lackierung weder zu bezahlen noch wirklich umsetzbar sind, hab ich einfach zugeschlagen. Nun ich denke wir werden den Patienten schon wieder auf die Beine bringen.

Vielleicht macht ers ja wie Lance Armstrong und ist danach unschlagbar. Na ja, dummer Vergleich aber ihr wisst was ich meine.

Wie lange gilt denn die Euro Plus?? Irgendwann ist doch auch da Schluss oder. Habe eigenltich vor den Wagen einige Jahre zu fahren, somit würde mir die Garantie am Ende vermutlich auch nicht mehr sehr viel helfen. ODER?

Gruss

Stefan

Ich glaube heute gilt die EP nur noch 1 Jahr, meine galt noch 2 jahre und in dem Zeitraum ist er fast runderneuert worden. Die Querlenker waren vorher schon neu gekommen, Getriebe hab ich schon neu, Fensterheber auch und vieles vieles mehr... ca. 7000 euro, wenn jetzt die neue Haube noch dazukommt bin ich bei 8000 Euro auf Garantie. In nicht einmal 2 Jahren.

Ich hab auch vor ihn noch lange weiter zu fahren, so langsam kann ja nix mehr kaputt gehen, ist ja alles neu. Einzig dass mir die Hinterachse noch einreisst erwarte ich noch sehnsüchtigst. Mal gucken, ob ich dann die Schnauze voll habe. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Gibts auf ein neues Lenkgetriebe Kulanz von BMW???