ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Gespeicherte Geschwindigkeit Tempomat ungenau - LED justieren?

Gespeicherte Geschwindigkeit Tempomat ungenau - LED justieren?

BMW 3er F30
Themenstarteram 5. Dezember 2013 um 18:09

Ich benutze während der Fahrt zu 90 % den Tempomat. Nun ist mir aufgefallen, dass die LED (grün bei aktiv bzw. rot bei inaktiv) am äußeren Tachokranz immer ca. 1-2 km/h zu wenig anzeigt. Tachonadel und HUD-Anzeige stimmen hingegen zu 100 % überein.

Lässt sich die Position der LED irgendwie justieren?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Feinstäuber77

Also hier ein update: Ich hab gestern Abend aus Neugierde, weil mich das Thema brennend interessiert meine Sommer 18 Zoll M397 draufgeschraubt......

Ernsthaft, Wahnsinn........ :eek:

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Valvetronic

Ich benutze während der Fahrt zu 90 % den Tempomat. Nun ist mir aufgefallen, dass die LED (grün bei aktiv bzw. rot bei inaktiv) am äußeren Tachokranz immer ca. 1-2 km/h zu wenig anzeigt. Tachonadel und HUD-Anzeige stimmen hingegen zu 100 % überein.

Lässt sich die Position der LED irgendwie justieren?

Bei mir Umgekehrt. Das Led und Hud zeigen 100 an, der Tacho etwa 98 kmh :D

Hans

Auch wenn es keinem von euch hilft - im Durchschnitt ist es also perfekt :)

Bei mir hab ich auch das Gefühl, dass die Anzeige eher kurz vor der tatsächlich gewählten Geschwindigkeit steht (soviel zum Durchschnitt... Mist).

Also bei mir stimmt das überein. Geh doch mal zum Händler - Schau mal was er sagt. Glaube nicht, daß man da nachjustieren kann. Aber vielleicht die Kombi austauschen?

Gruß Mario

Die LED hängt bei mir auch etwas unter der eingestellten Geschwindigkeit. Vielleicht eine halbe LED-Breite. Ich halte das gleich aus mehreren Gründen nicht für ein Problem:

1) Weder Tacho noch Tempomat sind auf 1-2 km/h genaue Präzisionsinstrumente.

2) Beim Fahren schaue ich nicht auf diese LED, sondern auf die Straße.

3) Die LED ist eine Spielerei, die für den Betrieb des Tempomaten nicht erforderlich ist.

Ich würde wegen einer solchen Lappalie nicht an meinem Auto rumschrauben lassen.

Da stört mich anderes am BMW-Tempomaten, wie etwa, dass ich nie weiß, ob er bereit ist oder nicht. Bei VW kann man jederzeit auf "SET" drücken, weil der Tempomat über einen mechanischen Schalter eingeschaltet wird, der sich beim Ausschalten des Motors natürlich nicht zurückstellt.

Zitat:

Original geschrieben von unixtippse

Da stört mich anderes am BMW-Tempomaten, wie etwa, dass ich nie weiß, ob er bereit ist oder nicht. Bei VW kann man jederzeit auf "SET" drücken, weil der Tempomat über einen mechanischen Schalter eingeschaltet wird, der sich beim Ausschalten des Motors natürlich nicht zurückstellt.

Ob er bereit ist, siehst Du doch an der grünen Kontrollleuchte im Instrumentenpanel.

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Ob er bereit ist, siehst Du doch an der grünen Kontrollleuchte im Instrumentenpanel.

Und genau das, kucken und ihn durch einen weiteren Tastendruck aktivieren zu müssen, ist mir zu umständlich. :) In unserem Seat ist er einfach immer aktiv und die Geschwindigkeit wird auf einen einzelnen Tastendruck hin gehalten.

Zitat:

Original geschrieben von unixtippse

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Ob er bereit ist, siehst Du doch an der grünen Kontrollleuchte im Instrumentenpanel.

Und genau das, kucken und ihn durch einen weiteren Tastendruck aktivieren zu müssen, ist mir zu umständlich. :) In unserem Seat ist er einfach immer aktiv und die Geschwindigkeit wird auf einen einzelnen Tastendruck hin gehalten.

Ja, war im E90 auch so, allerdings hatte da der Tempomat einen eigenen Hebel.

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Ja, war im E90 auch so, allerdings hatte da der Tempomat einen eigenen Hebel.

Im E90 war eben alles besser! ;)

Im F10, den ich 3 Wochen als Leihwagen hatte, war die ganze Tempomatennummer aber wirklich mies, da dort über die 3 Tasten und die Wippe auch der Speed Limiter eingestellt wird. Ich habe ewig gebraucht, bis ich dahinter gekommen war, was da wie funktioniert und habe unterdessen bei den Kollegen darüber geschimpft, wie so ein riesiges Auto keinen Tempomaten haben kann. :D

Ich meine, dass man das beim E91 im Geheimmenü abgleichen konnte.

Ob das beim F3x auch geht, kann ich nicht sagen. Meine Anzeige hängt

auch etwas daneben, stört mich aber nicht

Ich finde das hier besser gelöst als mit dem extra Hebel. Man braucht doch nur einen Tastendruck und den Rest macht man mit dem Dreh/Kipprad. Den Limiter werde ich mir zusätzlich aktivieren, da diese Funktion fehlt.

Ich weiß gar nicht, wie oft ich im e60 beim Blinken den Tempomaten an den Fingern hatte. Sicherlich kann man sich dran gewöhnen. Im Lenkrad ist es mir deutlich lieber. Komme auch vom e39 und E46.

Gruß Mario

Zitat:

Original geschrieben von Mario540i

 

Ich weiß gar nicht, wie oft ich im e60 beim Blinken den Tempomaten an den Fingern hatte......

Bei mir im E91 war es immer umgekehrt.

Zitat:

Original geschrieben von M.eins-er

Auch wenn es keinem von euch hilft - im Durchschnitt ist es also perfekt :)

Bei mir hab ich auch das Gefühl, dass die Anzeige eher kurz vor der tatsächlich gewählten Geschwindigkeit steht (soviel zum Durchschnitt... Mist).

Die Tempomat-LED soll ja die eingestellte Geschwindigkeit zeigen; macht sie bei mir aber auch nicht. Bei mir leuchtet auch immer die LED vor der, die eigentlich leuchten müsste. Dass die nicht unbedingt 100%ig mit der tatsächlichen Geschwindigkeit übereinstimmt, ist klar und auch nicht das Problem.

Zitat:

Original geschrieben von Macintosh

Zitat:

Original geschrieben von M.eins-er

Auch wenn es keinem von euch hilft - im Durchschnitt ist es also perfekt :)

Bei mir hab ich auch das Gefühl, dass die Anzeige eher kurz vor der tatsächlich gewählten Geschwindigkeit steht (soviel zum Durchschnitt... Mist).

Die Tempomat-LED soll ja die eingestellte Geschwindigkeit zeigen; macht sie bei mir aber auch nicht. Bei mir leuchtet auch immer die LED vor der, die eigentlich leuchten müsste. Dass die nicht unbedingt 100%ig mit der tatsächlichen Geschwindigkeit übereinstimmt, ist klar und auch nicht das Problem.

"LED vor der, die eigentlich leuchten müsste"? Es gibt da meines Erachtens nur eine LED, die sich an einem verborgenen Zeiger bewegt.

Wenn ihr wieder eure Sommerräder draufhabt, zeigt die LED wieder richtig an.

Bei mir hinkt die LED auch einen Strich hinterher - und zwar nach dem Rädertausch. Im Frühjahr sollte es also wieder passen ;.)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Gespeicherte Geschwindigkeit Tempomat ungenau - LED justieren?