ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Geräuschunterschied F31 zum F31 LCI

Geräuschunterschied F31 zum F31 LCI

BMW 3er F31
Themenstarteram 9. August 2019 um 15:52

Hallo, ich überlege gerade, da ich gerne mal einen 330d fahren möchte, ob ich mir nich einen F31 330d leasen sollte. Diese gibt es ja zur Zeit recht günstig, und mein Händler hat mich einen auf dem Hof. Volle Hütte LP 74000 Euro, sogar die Farbe passt. Nun bin ich aber von meinem F31 320d Bj 13 recht enttäuscht, was die Geräusche im inneren angeht. Frage an euch hat sich wirklich zum LCI was getan? Bitte keine links zum Thema Windgeräusche F30/F31 da bin ich selber aktiv gewesen. Meiner hat auch keine Windprobleme. Was mich stört, sind die lauten Abrollgeräusche, der Wagen brüllt ja regelrecht. Egal ob Sommer oder Winterreifen habe auch schon 4 verschiedene Reifen gefahren. Wer hat Erfahrung mit beiden Fahrzeugen gemacht.

Vielen Dank schon mal.

Ähnliche Themen
28 Antworten

falsch

ich hatte zwei F30 330D LCI, da war kein großer Unterschied. Für mich geräuschmäßig an der Schmerzgrenze, klar man kann sich daran gewöhnen. Bei Nässe fand ich es dann aber wirklich schon sehr störend. Ich finde, das passt auch nicht zum Anspruch an einen solchen Wagen.

Aus Spaß an der Freude habe ich einen gut erhaltenen 325D N57 HS aus 2011 ergattert, war mehr ein Zufallsfund und ich wollte den einfach mal ausprobieren. Umso mehr bin ich vom angenehmen Geräuschverhalten überrascht, das ist wirklich klar besser.

Wie gesagt ich hatte den Passat BitDi mit Doppelverglasung und der war auch nicht leiser. Auch meine Lebensgefährtin ist dieser Meinung. Scheinbar gibt es große Unterschiede innerhalb der Baureihe, denn Lärm mag ich auch nicht.

Ich hatte damals den E90 LCI als 318d . Zu Anfang war der überhaupt nicht leise , das lag aber an den RFT Reifen . Habe später auf Pirelli P 7 ohne Runflat gewechselt , und das Auto war traumhaft leise. Es wird beim F31 bestimmt viel von den Reifen abhängen .

Themenstarteram 12. August 2019 um 11:54

Ich habe bei meinem auch non RFT drauf bringt auch nix sobald der Asphalt kein Pflüsterasphalt ist wird’s laut. Werde mein Geld aufheben und für einen G20/G21 investieren.

und warum fährst du den beim Händler nicht erst mal ?? KLar kann man auch nen G20 /21 nehmen , mir gefiel er halt nicht und hab mich deswegen noch für den F31 entschieden , bisher bereue ich es absolut nicht

Themenstarteram 12. August 2019 um 12:28

Habe bei dem Händler schon 3 verschiedene Fahrzeuge gefahren und keins genommen. So langsam komm ich mir etwas blöd vor wenn ich jetzt wieder nach einer Probefahrt frage. Auf der anderen Seite einen neuen 330d für einen Leasingfaktor von 0,64 für privat werde ich so schnell nicht mehr bekommen. Vielleicht fahre ich nachher mal hin.

Zitat:

@DerDiabolus schrieb am 12. August 2019 um 12:28:02 Uhr:

Habe bei dem Händler schon 3 verschiedene Fahrzeuge gefahren und keins genommen. So langsam komm ich mir etwas blöd vor wenn ich jetzt wieder nach einer Probefahrt frage. Auf der anderen Seite einen neuen 330d für einen Leasingfaktor von 0,64 für privat werde ich so schnell nicht mehr bekommen. Vielleicht fahre ich nachher mal hin.

Bei der Wahl würde ich nicht lange überlegen.

Ich habe sowieso von Anfang an non RFT drauf. Daran liegt es nicht bzw. das kann ich schon unterscheiden. Die F3x-Reihe ist einfach nicht angenehm von der Geräuschkulisse her. Die Wahrnehmungen sind hier aber einfach unterschiedlich. Genau so wie ob einem der G20 besser gefällt oder nicht.

Aber nicht umsonst wird BMW beim G20 besonders viel auf eine bessere Geräuschdämmung gelegt haben :)

Bei mir hat dieser Mangel beim F3x beinahe dazu geführt dass ich keinen Nachfolger bestellt hätte. Obwohl der BMW Händler natürlich noch nie davon gehört hat... haha.

Zitat:

@goldengloves schrieb am 12. August 2019 um 10:23:56 Uhr:

Wie gesagt ich hatte den Passat BitDi mit Doppelverglasung und der war auch nicht leiser. Auch meine Lebensgefährtin ist dieser Meinung. Scheinbar gibt es große Unterschiede innerhalb der Baureihe, denn Lärm mag ich auch nicht.

Es gibt aber auch einfach konstruktive Fehler wie die Radkästen, die innen nicht gedämmt sind. Alles was da reinfliegt rappelt im Innenraum: Split, Regen, Schneematsch.

Als ich das erste mal mit dem F34 LCI im Winter mit der Tochter hinten unterwegs war und seitlich etwas Schneematsch erwischt hatte, war sie regelrecht erschrocken: "Pappa, was war denn das?"

Von unserer C-Klasse anno 2004 waren wir das halt nicht gewohnt: da gab es zusätzlich zum Innenkotflügel noch so eine Dämmschicht drin - hat was gebracht... ;)

Das kann mir keiner erzählen dass das Konstruktionsfehler sind. Die bauen doch nicht erst seit ein paar Jahren Autos. Meiner Meinung nach sind das einfach Einsparungen.

Die erhöhte Lautstärke ist mir beim Umstieg von E61 auf F31 auch sofort aufgefallen. Irgendwie muss man eben den Abstand zur nächsten Fahrzeugklasse darstellen.

Also ich kann mich bei meinem F31 null beschweren. Seitdem die RFT‘s runter sind höre ich fast gar nicht mehr.

Gestern auf der AB mit 160 km/h Tempomat und man hört nur ganz leise Windgeräusche, kaum Abrollgeräusche sind zu hören.

Aber jeder empfindet das halt anders.

Ich denke einfach auch dass BMW evtl nochmal etwas nachgerüstet hat. Die Erfahrungen aus den Radkästen kann ich keinesfalls nachvollziehen, da kommt wenig an. Ich bin sonst sehr geräuschempfindlich.

Die Straße höre ich ja , auch verschiedene Beläge ja, aber das finde ich genau richtig , denn man hört auch wie der Straßenzustand ist, grade wenn man gern schnell unterwegs ist ist es bei Regen Schnee usw sehr hilfreich etwas zu hören.

Trotzdem, da ich aus unserem Pool auch verschiedene Fahrzeuge fahren kann, kann ich ja vergleichen. Der F31 nimmt sich da wenig zu Passat A4 oder Superb.

Ich bin auf jeden Fall zufrieden. War sogar überrascht als ich ihn abgeholt habe. Wie gesagt man hat ja vorher viel schlimmes gelesen hier. Aber für mich wars unbegründet.

Als ich meinen F31 gekauft hatte waren Conti RFT drauf, aber ziemlich abgefahren.. Die waren laut, unkonfortabel und holzig hart, trotz 16 Zoll. Eigentlich wollte ich neue 17 Zoll Felgen mit Non-RFT Sommer-Reifen kaufen, habe mich aber vorerst für 16 Zoll Ganzjahresreifen von Good Year (Vector All Season 4G) als Non-RFT entschieden.. Hauptsachlich aus kostengründen. Wenn die irgendwann mal abgefahren sind, kann ich da nochmal drüber nachdenken. Aber momentan bin ich voll zufrieden; weicher, leiser und komfortabler Reifen.. Nicht die sportlichste Wahl, aber bis jetzt habe ich den Kauf nicht bereut. Guter Reifen..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Geräuschunterschied F31 zum F31 LCI