ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. gecleante Türgriffe

gecleante Türgriffe

Themenstarteram 8. Juli 2003 um 2:34

Hallo,

macht der tüv probleme bei gecleanten türgriffen?

hat jmd. von euch gecleante türgriffe (also ich meine komplett alle türen) , bekommt man sowas eingetragen?

MfG

Ähnliche Themen
41 Antworten

Hast Du Dir eigentlich schon mal Gedanken darüber gemacht, wie Helfer Dich und eventuelle Mitfahrer im Falle eines Unfalles aus Deinem Auto bekommen sollen?

Bis die Feuerwehr mit Schere/Spreizer an einer Unfallstelle ist, kann wertvolle (=lebensrettende) Zeit vergehen. In gewissen Unfallsituationen zählt aber jede Sekunde ....

Klartext: Willst Du wegen "tollem Styling" die rechtliche und/oder moralische Verantwortung dafür übernehmen, dass vielleicht gerade Deine Freundin/Frau oder ein guter Kumpel in Deinem Auto verbrennt oder anderweitig elendig krepiert?

Nichts gegen Styling und Individualität, aber irgendwo hört es dann doch auf ...

Themenstarteram 8. Juli 2003 um 3:13

Hallo ConvoyBuddy,

ich freue mich ja über deine anteilnahme... aber ich habe doch keinen panzer... "aufbrechen" unmöglich...???

bei einem schweren unfall sind sehr oft die türen verklemmt... was macht die feuerwehr dann... zusehen wie die leute im fahrzeuginneren "elendig krepieren"... nein... einfach scheibe (wenn nicht eh schon kaputt) zerschlagen... und ggfs. leute rauschneiden...

-

machst du menschen die ihr auto auch während der fahrt abschliessen (aus angst.. oder was weiss ich , warum das getan wird) auch solche vorwürfe????

-

MfG

Die Feuerwehr kann nur dann Leute herausschneiden, wenn Schere/Spreizer vor Ort sind.

Die ersten - nach anderen Verkehrsteilnehmern - an der Unfallstelle sind Polizei und/oder Rettungsdienst. Keiner von denen hat diese Geräte an Bord.

Bei einem vermeintlich einfachen Unfall wird nicht automatisch ein Rüstwagen mit herausgeschickt.

Hast Du schon einmal versucht, einen 100kg-Menschen durch eine Fensteröffnung zu ziehen? Ich schon. Es ist fast unmöglich.

Ich fahre seit 32 Jahren Auto. Davon rund 25 Jahre beruflich. Leider hatte ich in dieser Zeit sehr oft das "Vergnügen", als aktiver Helfer auf "frische Unfallstellen" zu stossen. Und ich habe leider mehr als nur einmal erlebt, wie oft Rettungsversuche erfolglos waren.

Übrigens: Vorwürfe kann man erst hinterher machen .... sich selbst und anderen.

Es war mehr als Denkanstoss gedacht.

Themenstarteram 8. Juli 2003 um 4:01

hallo,

was haben gecleante türgriffe mit menschen aus den fensteröffnungen ziehen zutun???

nur wenn die tür verklemmt ist (durch deformationen) muss man durch die fensteröffnung...

man kann die türen ja auch von innen öffnen!

-

also danke für dein denkanstoss... aber ich glaube du machst dir da unnötig sorgen...

-

MfG

am 8. Juli 2003 um 7:36

ConvoyBuddy hat völlig recht, über solche sachen sollte man nachdenken!

Und nicht erst DANACH denken ...!

Einer Freundin von mir ist es passiert, das sie es nicht geschafft hat ihre beste Freundin aus ihrem Auto zu ziehen und musste mit ansehen wie diese vor ihren Augen verbrannt ist!

Ok, das hat mit den Griffen nichts zu tun, aber wenn du in so einer Situation, Nachts ganz alleine ohne Feuerwehr oder sonstwas, stehst und dann noch nichtmal die Tür aufbekommst ....

Aber ganz davon abgesehen, bekommst du das Auto nie durch einen regulären TÜV, denn der Gesetzgeber schreibt vor das an beiden vorderen Türen Griffe vorhanden sein müssen.

am 8. Juli 2003 um 10:24

Was in den Antworten vor mir steht iss schon richtig!!

Du wirst auf einem regulären TÜV solche Türen ohne Griffe nicht eingetragen bekommen, den es müssen wie schon gesagt Ersthelfer zugriff zum Fahrzeug haben!!

Aber auch die Polizei muss die Möglichkeit zugriff zu haben!!

Auch wenn eine Tür verklemmt ist durch Unfall isses doch was anderes an einem Griff zu ziehen als gar keinen anhaltspunkt zu haben!!

Ganz davon abgesehen hatte ein Kumpel von mir auch gecleant Türen im Kadett und iss mal auf die schnell Kippen stechen gefahren, rechts ran, Handbremse gezogen, Tür auf, Motor laufengelassen, schnell an den Automat gehechtet und schwupp, hat der Wind die Tür zugeschlagen. Was nun?

Keine Griffe, der Schlüssel im Zündschloss, kein Schloss mehr an der Heckklappe!! Tata, mal auf die schnelle die hintere Seitenscheibe eingeschlagen um ins eigene Auto zu kommen!! Prima!!

Direkt heim und die anderen Türen wieder rein!!

Macht keinen spass wenn´s draussen eisig kalt ist und Du kommst in dein Auto nimmer rein!!

Naja iss halt meine Meinung aber regulär kriegst Du die eh nich eingetragen!!

Lieber andere Griffe(schönere) verbauen, schaut finde ich besser aus!!

Gruß Mike!!

am 8. Juli 2003 um 11:15

Hallo zusammen!

Ich habe selber ein Opel Astra F und ein Camaro RS und habe bei beiden Fahrzeugen di Türgriffe geclaent allerdings komme ich au ohne Schlüssel in meine Fahrzeuge da irgendwo am Auto noch en Knopf versteckt ist!!

Zu dem Thema mit einem Unfall ich kenne einen der in Feuerwehr ist und er hat uns erzählt das meistens die Türen eh nicht mehr aufgehen und die Passagiere irgend wie anders aus dem Fahrzeug geborgen werden müssen. Dann denk ich einfach das es scheiss egal ist ob mein Fahrzeug jetzt Türgriffe hat oder nicht die Tür ist sowiso hin!!;-)

am 8. Juli 2003 um 11:35

Verbessert sich der Zustand wenn man die Türgriffe demontiert und alles verspachtelt (im etwas weniger schlechten Fall zuschweißt)?

Hauptsache das Auto ist individuell verschlimmbessert. Darauf kommt es an! Nicht besser sondern einfach nur anders!

Themenstarteram 8. Juli 2003 um 12:51

geschmäcker sind halt unterschiedlich...

aber die argumentation mit der rettung sehe ich nicht ganz ein...

denn ist es nur ein "leichter" unfall wird man nicht gleich bewusstlos... ist es ein "schwerer" unfall sind die türen meist eh verklemmt (da bringen dann türgriffe auch nicht viel)...

und man kann ja uch noch an anderen stellen als an den türgriffen an einer tür ziehen...

-

ich gebe allen kritikern schon recht... natürlich ist es eine unnötige komplikation im fall des falles... ist halt nur sehr unwahrscheinlich...

-

@ CamaroRS

hast du die gecleanten türgriffe eingetragen bekommen..?

-

wenn sowas "generell" verboten ist... ist das thema für mich eh gestorben...

obwohl ich finde, dass gecleante türgriffe geil aussehen...

MfG

am 8. Juli 2003 um 13:00

@c18xe16v

ja habe die das alles eingetragen bekommen bin allerdings aus der Schweiz! am anfang wollte die Motorfahrzeugkontrolle das ganze nicht bewilligen aber nach einigem hin und her konnte ich es dann doch eintragen lassen!!;-) Leider weiss ich nicht wie das bei euch ausschaut!!

Und ich persönlich finde es sieht wircklich sehr gut aus !!;-))

am 8. Juli 2003 um 13:07

Es sieht scheiße aus und hat nur Nachteile. Man kriegt den Wagen nicht mehr auf wenn die Elektrik versagt, hat nicht mehr den Komfort bei der Bedienung und hat die Türen verunstaltet.

Baut lieber die Außenspiegel ab oder baut auf ein einzelnes Hinterrad um oder sowas.

Tuning ist PFUSCH! Restauriert einen Oldtimer, da habe Ihr genug zu tun und lernt was dazu.

am 8. Juli 2003 um 13:09

:) ich weiß, das ist jetzt ne ganz doofe Frage, aber

was ist eigentlich "cleanen" ?

Auto saubermachen bestimmt nicht ;)

Wenn einer ne Heckablage oder nen Türgriff cleant, was macht der dann?

Nimmt man da die Sachen aus der Ablage oder montiert man die Griffe ab?

Sorry :( aber ich kenne cleanen nur unter dem Begriff "saubermachen". Meint man damit das nackigmachen von Autoteilen?

am 8. Juli 2003 um 13:13

@ Blaue Katze

beim "cleanen" baust du zb die Schlösser und die Türgriffe aus, die Löcher werden zb zugeschweist(verspachtelt und so weiter) und zu guter letzt neu lackiert.

Dann ist alles weg, "clean" sozusagen.

am 8. Juli 2003 um 13:14

Also cleanen ist z.B. wenn man die Türgriffe inklusive Schlöser entfernt und danach zu schweisst oder Spachtelt damit die Tür dann schön glatt ist sieht spitze aus wird dann per Fernbedienung aufgemach. Man kann allerdings noch viele weitere Sachen cleanen am Auto z.B. Kofferaumdeckel oder Dachreling und und und..!!

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen