ForumKaufberatung Golf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Kaufberatung Golf 7
  8. Gebrauchter Golf 7 1.2 tsi dsg

Gebrauchter Golf 7 1.2 tsi dsg

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 29. Januar 2018 um 9:18

Hallo

Für meine Frau soll ein neues Auto gekauft werden und die Wahl fiel auf den Golf 7 mit automatik getriebe. Meine Frau möchte nur automatik fahren deswegen muss es das dsg getriebe sein auch wenn ich schlechtes darüber höre. Habe die Tage einen schönen gefunden und wollte mal hier nach fragen ob die Werte so in Ordnung sind. Es ist ein Golf 7 1.2 tsi mit 105ps und dsg getriebe. Comfortline, Life Paket, Winter Paket und 1.hand. Von der Ausstattung her hat er sehr viel ausser ein Navi. Scheckheft gepflegt ist er auch. Baujahr ist 09/13 und hat 88.000 km runter. Der Preis ist um die 12.000€. Zwei Sachen machen mich bisschen nachdenklich. Einmal die 88.000 km und das dsg getriebe. Sind die km schon zu viel für das Baujahr und merke ich bei einer Probefahrt als leihe ob das getriebe in Ordnung ist? Auf was muss ich noch achten beim Kauf? Schon mal danke und einen schönen Tag noch :)

 

Hier das Auto https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

Volkswagen Golf VII 1.2 TSI DSG Comfortline Klimaauto

Erstzulassung: 09/2013

Kilometerstand: 88.398 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 77 kW (105 PS)

 

Ähnliche Themen
28 Antworten

Zitat:

@Tomek51 schrieb am 29. Januar 2018 um 09:18:34 Uhr:

 

Baujahr ist 09/13 und hat 88.000 km runter.

Der Preis ist um die 12.000€.

Gut gemeinter Tip: Laß die Karre stehen.

Und-->erwarte keine weiteren Ausführungen.

Themenstarteram 29. Januar 2018 um 14:28

Wegen den Kilometern oder dem Baujahr?

Zitat:

@Tomek51 schrieb am 29. Januar 2018 um 14:28:26 Uhr:

Wegen den Kilometern oder dem Baujahr?

...und dem Preis!

Themenstarteram 29. Januar 2018 um 15:02

Was wäre denn angemessen? Günstiger habe ich noch keinen gesehen mit automatik und tsi

Dass ein Fahrzeug nach gut vier Jahren etwa zum halben Neupreis angeboten wird, ist Praxis und auch nicht zu teuer.

Themenstarteram 29. Januar 2018 um 15:27

Handeln kann man ja auch noch.. Auf was sollte man so achten bei dem Golf ausser das er Scheckheft gepflegt ist?

Hier mal ein "Geheimtip" von mir. Diesen Golf habe ich in Zahlung gegeben als ich meinen Neuen FL im Juli gekauft habe. Der ist BJ 7/14 und steht seit 7/17 beim VW Händler. Der Preis ist zwar 2.000 Euro höher aber.......das ein Highline, hat Xenon, Kessi, Navi, Rückfahrkamera, LED Rücklichter usw. Hat auch um 85.000 km gelaufen, aber da nur ich das Ding gefahren habe, weiß ich zu 100% nur Langstrecke ( Arbeitsweg eine Strecke 60 km ) bin selten mehr als 100KM/H gefahren weil keine Autobahn, nur Berliner Stadtautobahn bzw Bundesstrasse da ja nur 80 bzw 100 erlaubt sind. Dazu kommt der Golf stand immer in der Garage usw......viell wäre das was für Dich? Da der Händler das Teil schon ein 3/4 Jahr uf dem Hof hat, geht bestmmt noch was beim Preis :-)

PS: der hat 122 PS ( bessere Achse ) und auch DSG das immer tadelos funktionierte.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Themenstarteram 29. Januar 2018 um 16:07

Danke für den Tipp. Die Ausstattung ist natürlich schon ziemlich cool aber auch einiges teurer.. Müsste den mindestens auf 14.000 runter handeln denn mehr kann ich nicht ausgeben und selbst dann finde ich es noch ziemlich teuer aber gerechtfertigt da eine bessere Ausstattung und besserer Motor. Wie sieht es mit dem Verbrauch aus? Wäre da der 1.2 mit 105ps nicht besser? Meine Frau fährt so um die 60% Stadt und 40% Land. Der Händler wäre sogar nur 20 min von mir entfernt :)

Mit dem Verbrauch immer sehr zufrieden war, allerdings hatte bzw habe ich ein super verbrauchfreundliches Fahrprofil. Lange Wege, meist immer 50-90 km/h ohne Ampeln usw.....da immer bei 5.5 Liter lag. ( deshalb auch nie über ein Diesel nachgedacht habe , lohnt bei mir einfach nicht gerade auch hinsichtlich das ich das Auto nur immer 3 Jahre behalte ) Aber wie gesagt mit stop und go Stau usw in einer Stadt bzw Autobahn über 130 usw brauch der natürlich mehr. Ich denke aber viel nehmen die sich alle nicht ob 105 bzw 122/125 oder auch wie jetzt fahre ich den 1,5 TSI 150 PS alles das selbe denke ich. Verbrauch wird zu 95% mit dem rechten Fuß geregelt bzw hängt auch stark vom Fahrprofil ab.....

Da gebe ich BerndHVL vollkommen recht. Ich habe derzeit den 1,4 TSI 125PS mit dem DSG und fahre täglich in die Stadt. Derzeit liegt nein durchschnittlicher Verbrauch (real nicht BC) bei 6,4 l/100km. Das finde ich noch immer in Ordnung. Wenn der Anteil der Landstraßenfahrten etwas höher ist, geht es auch mal unter 6 l/100km. Die jährliche Fahrleistung liegt bei 20Tkm.

Themenstarteram 29. Januar 2018 um 17:34

Das hört sich doch gut an dann hoffe ich das der 1.2 ähnlich viel verbraucht. Zeigt der BC sehr falsch die daten an?

Wie falsch die BC Daten sind kommt auf den eigenen Kurzstreckenanteil an. Je weniger davon, desto genauer ist der BC.

Mein BC zeigt eigentlich immer recht genau 0,1 Liter zuwenig an als ich dann tatsächlich verbraucht habe. Hier mal ein Bsp was drin ist wenn das Fahrprofil passt und man nicht rasen tut :-)

20171223-131207
20180110-132212
Deine Antwort
Ähnliche Themen