ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Gebrauchten Phaeton für max. 17.000€

Gebrauchten Phaeton für max. 17.000€

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 7. Januar 2016 um 22:10

Hi liebe Phaeton-Freunde,

nachdem ich lange mit mir gerungen habe(vielleicht noch immer:)) habe ich mich dazu entschieden, einen Phaeton als Erstwagen zu holen, er hats mir einfach angetan. Ich fahre aber schon lange elterliche Autos. Nicht zuletzt ist das gestiegene Gehalt $ entscheidungsfördernd.

Nun habe ich im großen Sonderheft "Gebrauchtwagen" der Auto-Bild gelesen, das der GP 2 von einem (seriösen) Händler aus Preis-Leistungssicht zu empfehlen ist und ab ca. 15.000€ zu haben.

Nun möchte ich euch Experten einmal Fragen, was ihr für einen Betrag von 15.000-17.000 € erwarten würdet. Seht ihr bei den Händlern auch eher Verhandlungsspielraum, da der Wagen ja nicht soo beliebt ist?

Ich hätte gerne folge Austattung

  • Leder(klar!)
  • Schiebedach
  • Navi
  • Standheizung(muss aber nicht unbedingt)
  • Einparkhilfe
  • Nichtraucher
  • Gerne auch 4-Sitzer, lang muss nicht
  • Perleffekt (muss auch nicht unbedingt]
  • DYNAUDIO (wäre schon sehr schön, ist das deutlich besser als die Standardausstattung?)
  • Komfortsitze
  • max. 150.000km, kein Vorschäden, TÜV neu, Inspektion relativ neu etc.
  • Schwarz, Innen fast egal
  • V6 TDI

Ist das realistisch? Oder wäre es vielleicht klüger noch ein bisschem mehr für einen GP3 zu sparen?

Bei einigen Händlern wird der Neuwagen-Preis angegeben, bei einigen nicht. Geben die Händler vor Ort immer darüber Auskunft oder gibt es eine andere Möglichkeit den in Erfahrung zu bringen?

Ähnliche Themen
100 Antworten

Bitteschön, sogar mit 1 Jahr Garantie.

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

MfG

MXPhaeton

Phaeton ist eine gute Entscheidung. Nur sollte man niemals die Folgekosten ausser Acht lassen.

 

Hoffentlich schreibst du nicht von Fähnchenhändlern. Hier sollte man meiner Meinung nach immer die Finger von lassen. Nur beim Vertragshändler oder seriösen Privatmann kaufen, wie ich es gemacht habe. Bei diesen kann man sicher ein Schnäppchen machen. Beim Vertragshändler wird es aber schwierig einen für 15000 zu bekommen.

 

Über den GP2 kann ich leider nicht viel sagen da ich den Vorgänger fahre, aber aus ettlichen Beiträgen im Netz lese ich heraus, dass es Vor und Nachteile gibt. Optisch gefällt mir der GP2 besser als der GP3. Aber Geschmäcker sind unterschiedlich.

 

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

 

Schöne Grüße

Der sieht echt gut aus

Themenstarteram 7. Januar 2016 um 22:37

Der gefällt mir schon mal sehr!

Ist aber auch schon meine Preisobergrenze und ich muss noch 1-2 Monate warten bis ich die Kröten zusammen habe +Etwas Geld zum zurücklegen. Möchte eigentlich alles in Bar zahlen, auch wenn die niedrigen Zinsen zum Kredit verleiten..

Habe mich vor zwei Jahren ebenfalls für einen GP2 entschieden, gefällt mir besser als die Nachfolger, dass fängt schon bei den Rücklichtern an. Habe beim VW-Händler gekauft, da nur dieser die Perfect Car Pro Versicherung auf den Phaethon mitgibt, diese kannst du dann jährlich selbst verlängern. Im Ersten Jahr wurden bereits Reparaturen im Wert von ca. 12 tsd. Euro durch die Versicherung übernommen! Schau nach einem Baujahr 2010, das sind die letzten GP2.....

Darf man fragen was für 12000 Euro alles gemacht wurde? Hab meinen GP1 jetzt knapp 2 Jahre und ausser den Wartungsarbeiten nur die Querlenker erneuern müssen und die Türen zuteil lackieren lassen. Hab manchmal das Gefühl ich hab mit meinem bisher echt Glück.

Zitat:

@dtray schrieb am 7. Januar 2016 um 22:10:10 Uhr:

  • DYNAUDIO (wäre schon sehr schön, ist das deutlich besser als die Standardausstattung?)
  • Das hätte ich auch gerne gehabt, aber die mit Dynaudio sind ja so verdammt selten... :(

    Hat jemand eigentlich den direkten Vergleich mal gehabt? Also einen mit 8/10 gefahren und dann mit Dynaudio?

    Ich hatte das normale 8/10er und selbst das fand ich schon ziemlich gut.. auch bei hoher Lautstärke absolut erträglich und NICHTS hat gerumpelt oder gerappelt! (nur der Rückspiegel hat gezittert, das ist das einzige, was der 7er Golf besser kann als der Dicke :P )

    LG

    Robin

  • Auch ich scheine Glück zu haben.

    GP2 3,0TDI

    50.000km gefahren und außer 2 Services rein gar nix.

    Doch: weil sich die Vorderreifen ungleich abfahren war ich 2x zum Spureinstellen bei VW.

    Die erste Nachjustierung zu 59,00 EURO brachte keinen Erfolg .

    Mal sehen ob die zweite Justierung mehr brachte. Da mußte ich den wagen sogar bis zum nächsten Tag dort lassen weil man Schrauben (weiß nicht welche) durch neue ersetzte und die nicht da hatte.

    Der von mir für dich rausgesuchte hat den grossen Vorteil das du da ein Jahr VW Garantie drauf hast und er anscheinend alle deine Wünsche befriedigt. Die Garantie ist mit hoher Wahrscheinlichkeit auch noch verlängerbar. Da das Fz mehr als 100 K runter hat musst du lediglich eine SB von 150 pro Schadenfall tragen. Beim P kann da mal schnell was zusammenkommen (siehe AudiaB42) an Garantiekosten und da sind 150 Euronen SB recht verschmerzbar. Bei mir sind es bis jetzt auch gute 7000 Euronen im ersten halben Jahr. Ich würde an deiner Stelle nicht lange warten und mir das Teil zumindest mal ansehen und dann evtl. anzahlen um ihn zu reservieren wenn du die Kohle noch nicht ganz zusammen hast. Oder aber das Geld in die Hand nehmen was du hast und einen kleinen Betrag zum aufstocken Finanzieren. Alles natürlich nur gesetz dem Fall er sagt dir auch zu.

    Alle anderen im Moment verfügbaren P's in deiner Preisklasse scheinen eher vom Fähnchenhändler zu sein und da würde ich niemals ein Auto kaufen da es meist nachher Zank und Lauferei gibt sollte etwas nicht in Ordnung sein.

    MfG

    MXPhaeton

    Themenstarteram 8. Januar 2016 um 14:43

    danke für die Antworten,

    der ist schon sehr schick, nun hab ich leider beim genaueren Hinschauen "Raucher-Paket" entdeckt - Rauchgeruch geht bei mir gar nicht. Da müssen die es schon sehr gut rausgeholt haben, dass das für ich dann noch interessant ist, leider da schöner wagen.

    Vielleicht fahre ich aber innerhalb der nächsten 2 Wochen mal hin und schaue in mir an.

    EDIT: Ich war wohl in der falschen Anzeige.. ist Nichtraucher also schaue ich ihn mir mal an:) Will aber möglichst viel in Bar bezahlen weshalb ich nicht gleich kaufen würde, ist mir sicherer

    Nun ja, nur weil das Paket verbaut ist, heißt es ja nicht, dass auch darin geraucht wurde, so generell. Ich würde allerdings ab Anfang 2009 suchen, da ist das neuere Navi RNS mit verbaut :)

    Themenstarteram 8. Januar 2016 um 15:03

    Wie innerhalb der GP2-Reihe gibt es auch nochmal unter schiedliche Navis? Aber der Navi ist schon neuer als beim GP1 richtig?

    Neuerer Navi ist zwar schön, aber aufgrund der restlichen guten Ausstattung könnte ich damit noch leben.

    Ja, das erste ist CD basiernd, das GP2 dann DVD basierend und der GP 2,5 hat dann das moderne des GP3

    Ich hab mir vor 3 Tagen phaeton gekauft bei VW Witten kogelheide. Preis war ok denke ich.

    Juni 2011 angeblich Modell 2012 101.000km standheizung, 4 sitzer lang, dyn autoradio, Check Heft gepflegt, Wartung wurde neu gemacht, neue winterreifen, gute 18 Zoll sommerreifen, solar Schiebedach, softcloose, Front Rück camera, rollos, Verkehrs Zeichen Erkennung, Schlüssel los öffnen starten, V6 tdi. Mit Garantie neue tüv 21.000

    Deine Antwort
    Ähnliche Themen
    1. Startseite
    2. Forum
    3. Auto
    4. Volkswagen
    5. Phaeton
    6. Gebrauchten Phaeton für max. 17.000€