ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Gebrauchten kaufen --> brauche Rat!

Gebrauchten kaufen --> brauche Rat!

Themenstarteram 22. Januar 2007 um 22:10

Hallo,

ich fahre jetzt seit 2 Jahren einen Golf 2 aber so langsam hängt mir die Karre echt zum Halse heraus.

Es muss was anderes, neueres, sparsameres her, halt etwas was Hand und Fuß hat.

Wichtigste Kriterien sind:

günstige Steuereinstufung ( am liebsten 1.2 oder 1.4 l Motörchen)

günstige Versicherungseinstufung ( habe seit 2 Jahren den Lappen und bezahle momentan für den Golf 2, 900,- jährlich bei 80%)

niedriger Spritverbrauch (unter 8 Liter, am liebsten noch weniger)

Maximal will ich um die 5000.- ausgeben

Baujahr sollte auch jünger als 1999 sein

Mir schweben 2 Modelle aus dem Hause Volkswagen vor, zum einen ist es der Lupo oder der Golf 4 mit 1.4 l Motor.

Nun habe ich aber ein paar Bedenken weil ich vom 1.4l Golf 4 nicht viele gute Dinge gehört habe.

Naja, und der Lupo sieht halt ein wenig bescheiden aus und bietet auch nicht sooooo viel Platz.

Überwiegend fahre ich sowieso nur Kurzstrecke (Arbeit hinund zurück ca. 40km), dann mal einkaufen und vielleicht 1mal im Jahr ne längere Strecke.

Ich denke es kommen so in der Woche 300-350 km zusammen.

Vielleicht kennt ihr ja noch weitere Modelle aus den Hause VW welche meinen Kriterien entsprechen...

 

MFG

Lukas

Ähnliche Themen
19 Antworten

Auch wenn Du VW Fan bist, dennoch:

Ford Focus....

Grüße Martin

ALTERNATIVEN

 

Hm, bei seinen Kriterien wohl eher ein Fiesta!

(Oder doch mal über einen Corsa 1.2 nachdenken?)

also der Golf 4 hat schon viele Probleme aber die Spezialisten die dir einen Fiesta oder Corsa anbieten naja ... :-)

fiesta und corsa, wiew ich gehört hab schlimme rals golf4

fiste rostet zu sehr!

bei dem Corsa braucht man nicht viel Sagen, da Reicht nur ein Wort ... OPEL ...

würd dIR EIN golf3 empfehlen BJ96

mit nem 1.6 Motor und 75 PS

ist gar nicht mal so schlecht

verbrauch liegt bei ca. 7.3 l/100km

@golf2-87:

 

Im Gegensatz zu Deinem "wie ich gehört habe" haben die "Spezialisten" die genannten Fahrzeuge aber schon gefahren / besessen! Ich habe sowohl zwei verschiedene Golf II, als auch einen Golf IV besessen, alle drei haben oft mit teueren Kleinigkeiten und Werkstattstandzeiten genervt.

flammable sucht in erster Linie ein Fahrzeug mit günstigem Unterhalt - allerdings auch einen VW, aber was ist so falsch daran, passende Alternativen aufzuzeigen?

Mein Corsa spart (im Vergleich zum vorherigen Golf IV, 1.6 Benziner) etwas mehr als 500,- € Unterhaltskosten im Jahr, bei meiner Versicherungseinstufung und 15.000 Km Jahresfahrleistung.

 

@ flammable: Wenn es denn unbedingt ein VW sein soll, lieber einen Polo, als den Lupo. Aber auch die VW-Töchter haben noch preisgünstige Alternativen: Seat Ibiza oder Skoda Fabia sind auch nicht zu verachten und zum gleichen Preis oft jünger zu haben, als die VWs.

Also Golf 4 als zuverlässig zu empfehlen ist schon sehr Krass.

Es sei den er hat weder Efh. Zv. noch Klima oder sonstige Komfortelektronik weil das alles nur alle furz lang kaputt geht.

Ich weiß wovon ich Rede ich hatte einen Octavia selbe Plattform und viele Gleichteile mit Golf 4.

3 Fensterheber

2 Stellmotoren ZV

1 Klimakompressor und versch. Kleinigkeiten und das mit knapp 60000Km Respekt welch Qualität!!!

Zitat:

Original geschrieben von golf2-87

...bei dem Corsa braucht man nicht viel Sagen, da Reicht nur ein Wort ... OPEL ...

Was ist das den für eine Aussage? Wenn ich deine Rechtschreibung sehe, dann reicht auch nur ein Wort - Förderschule!

Zum Thema:

Der Corsa C wäre schon eine unterhaltsgünstige Wahl. Soll es ein VW sein, dann kann ich dir den Lupo empfehlen (wir fahren beide Autos - siehe Sig.). Warum?: Du bist mit 80% noch ziemlich hoch eingestuft und der Lupo hat die günstigere Versicherungseinstufung. Fahr mal einen Lupo Probe - vielleicht reicht dir auch ein 1.0er - bei uns reicht er als Zweitfahrzeug völlig aus.

Wegen der technischen Mängel: da wird sich sicher kein Hersteller ausnehmen können. Noch dazu reden wir hier von 7 bis 10 Jahre alten Autos. Gib nicht dein ganzens Geld für die Anschaffung aus - es kommen noch viele weitere Kosten hinzu.

Zitat:

Original geschrieben von golf2-87

fiesta und corsa, wiew ich gehört hab schlimme rals golf4

fiste rostet zu sehr!

bei dem Corsa braucht man nicht viel Sagen, da Reicht nur ein Wort ... OPEL ...

... solche Aussagen, die auf "glauben" und "gehört habe" basieren. Zeugt echt von "Weitsicht"... :rolleyes:

Von Qualität und Preis her baut Opel derzeit die besseren "Volks"wagen. Obwohl natürlich auch in Rüsselsheim noch längst nicht alles 100%ig ist.

Bei einem Kapital von 5000 € noch nen 96er Golf3 zu empfehlen ist lächerlich. Meine Empfehlungen:

- Golf IV

- Opel Astra G

- Ford Focus

- Seat Leon

- Skoda Octavia

- Polo/Corsa/Clio

Focus und Astra sind derzeit in Versicherung/Unterhalt die günstigsten Kompaktwagen. Kleinwagen sind meistens in der SFK noch ein wenig besser eingestuft. Wobei man natürlich überlegen, sollte, wie viel Raum man wirklich braucht. Meiner Meinung nach reicht ein Corsa/Polo/Yaris/ etc., um damit zur Arbeit zu fahren. Zumal diese Kleinwagen nicht viel kleiner (manchmal sogar größer) als ein Golf II sind. Von Verbrauchvorteil wegen Gewichtsersparnis einem Focus/Golf gegenüber mal ganz zu schweigen.

Die aktuellen Typenklassen aller Modelle/Motorisierungen sind hier zu finden:

www.typklassen.de

Verbrauchswerte/Unterhaltskosten/Preise kann man sich hier ausrechnen/anschauen:

www.autobudget.de

Zitat:

Original geschrieben von Edgy Eft

... solche Aussagen, die auf "glauben" und "gehört habe" basieren. Zeugt echt von "Weitsicht"... :rolleyes:

Von Qualität und Preis her baut Opel derzeit die besseren "Volks"wagen. Obwohl natürlich auch in Rüsselsheim noch längst nicht alles 100%ig ist.

Bei einem Kapital von 5000 € noch nen 96er Golf3 zu empfehlen ist lächerlich. Meine Empfehlungen:

- Golf IV

- Opel Astra G

- Ford Focus

- Seat Leon

- Skoda Octavia

- Polo/Corsa/Clio

Focus und Astra sind derzeit in Versicherung/Unterhalt die günstigsten Kompaktwagen. Kleinwagen sind meistens in der SFK noch ein wenig besser eingestuft. Wobei man natürlich überlegen, sollte, wie viel Raum man wirklich braucht. Meiner Meinung nach reicht ein Corsa/Polo/Yaris/ etc., um damit zur Arbeit zu fahren. Zumal diese Kleinwagen nicht viel kleiner (manchmal sogar größer) als ein Golf II sind. Von Verbrauchvorteil wegen Gewichtsersparnis einem Focus/Golf gegenüber mal ganz zu schweigen.

Die aktuellen Typenklassen aller Modelle/Motorisierungen sind hier zu finden:

www.typklassen.de

Verbrauchswerte/Unterhaltskosten/Preise kann man sich hier ausrechnen/anschauen:

www.autobudget.de

ich weiss nicht wo du aufwächst aber OPEL hat früher scheiße gebaut, baut jetzt scheiße und wir immer dabei bleiben!

sorry ist nun mal meine meinung

Opel ist nun mal so ein teil das bei ganz, ganz vielen unten durch ist!!!!

ich sag nur bullshit

Zitat:

Original geschrieben von Cham

Was ist das den für eine Aussage? Wenn ich deine Rechtschreibung sehe, dann reicht auch nur ein Wort - Förderschule!

.

falls du es noch nicht begriffen hast ( weiss ja nicht wie lange du hier dabei bist) gehts hier nicht um die rechtschreibung!!!

Wie lange ich schon hier bin? Das steht links unter der Anzahl meiner Beiträge:)

Mit solchen kindischen, nicht belegbaren Aussagen wie "...nur ein Wort...OPEL..." kannst du dem Forum gestohlen bleiben. Hier suchen Leute Hilfe und Unterstützung und nicht solche dämlichen Kommentare.

PS: Hier geht es natürlich nicht um Rechtschreibung, aber deine Post sind ja vor Fehlern kaum zu entziffern. Da sollte man sich schon mehr Mühe geben.

Zitat:

Original geschrieben von golf2-87

falls du es noch nicht begriffen hast ( weiss ja nicht wie lange du hier dabei bist) gehts hier nicht um die rechtschreibung!!!

war ja klar, hir spricht ein Golf fahrer

sag uns doch mal, warum opel scheiße baut, so aus reiner neugier.

Zitat:

Original geschrieben von Cham

PS: Hier geht es natürlich nicht um Rechtschreibung, aber deine Post sind ja vor Fehlern kaum zu entziffern. Da sollte man sich schon mehr Mühe geben.

da kan ich doch nix für wenn du nicht lesen kannst!

na egal schönen tag noch!!!

Zitat:

Original geschrieben von ulluagu

 

sag uns doch mal, warum opel scheiße baut, so aus reiner neugier.

alle leute die ich kenne und die einne OPEL fahren haben nur probleme

Sorry welch tolle Argumente ich kenne mehrere Leute die mit VW nur Ärger haben...

Aber ich Urteile nicht aus Hörensagen sondern aus eigener erfahrung.

Ironiemodus an...Ich habe gehört VW Baut nur noch Scheiße

Ironiemodus aus.

Dies ist genauso falsch wie wenn jemand behauptet Opel Baut nur Müll jeder Hersteller hat hier und da ein paar besonders gute Modelle und hat auch hier und da seine Problemfahrzeuge... und alles andere ist eine frage des Geschmacks...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Gebrauchten kaufen --> brauche Rat!